LOGIN
  SUCHE
  

AUSTRIA TOP 40 
 
Singles Top 75 
 
Alben Top 75 
 
Compilations Top 20 
 
Musik-DVDs Top 10 
 
Interpreten- & Titelsuche 
BESTENLISTEN 
NUMMER 1-HITS 
JAHRESHITPARADEN 
Ö3-HITPARADE 
REVIEWS 
SONGCONTEST 
BÖRSENSPIEL 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
2064 Besucher und 39 Member online
Members: Acooper, Admönchen, Ali1610, betmusic, Cheetah, ems-kopp, ericwyns, faab, fakeblood, Fuchs im Wald, Hijinx, Kamala, lendolabobb, lias, lighthouse, Maddin12, MakeLoveNotWar, MichaelSK, Musicfreaky_93, Olaf Thijs, rhayader, Richard (NL), Sara92, sbmqi90, ShadowViolin, simonf, sirvmr, Skay, Snoopy, southpaw, Spezi28, staetz, Steffen Hung, Time Princess, Tommy1958, ultrat0p, vancouver, Werner, Young_Wild_Free

HOMEFORUMIMPRESSUMKONTAKT

3+2 - BUTTERFLIES (SONG)
Jahr:2010
Musik/Text:Maxim Fadeev
Malka Chaplin
Eurovision Song Contest: 2010:
Finale: 24 (Punkte: 18)
Halbfinale: 9 (Punkte: 59)


Cover


AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:04Eurovision Song Contest - Oslo 2010CMC
6417172
Compilation
CD
14.05.2010
MUSIC DIRECTORY
3+23+2: Discographie / Fan werden
SONGS VON 3+2
Butterflies
Far Away
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 2.91 (Reviews: 66)
****
Wieso nicht 'Far Away' - wie auch immer, der Song ist nicht so schlecht wie ich am Anfang dachte.
Zuletzt editiert: 08.05.2010 17:40
****
Eurovision Songcontest / Belarus

Schon merkwürdig. Da gestalten die 'ne Vorendscheidung mit allem Zipp und Zapp, und dann wird die Entscheidung kurz mal gekippt und man nimmt ein anderes Lied. (Hatten wir das nicht schon mit Madame Argubash ??)
Und wenn mir dieser Schmetterling auch ganz gut gefällt - der andere Song war mir "zu weit weg" - denk ich mir : "die spinnen, die Weißrussen".
Das ganze wird eigentlich nur von den Ukrainern getoppt. Was sich da so tut, Vorendscheidungstechnisch, kann man mit Fug und Recht als völlig abstrus bezeichnen.
Zuletzt editiert: 24.03.2010 01:21
***
PROVISORISCHE BEWERTUNG:

Weissrussland hat zwar nicht wie die Ukraine den Teilnehmer, aber den Song ausgetauscht...eine mässige Ballade mit Pianobegleitung, könnte bei den Balladen sogar noch einen der besten Plätze erreichen - 3+...Far Away gefiel mir einen Tick besser - im starken Halbfinale 1 eingeteilt, wird sofern die Tagesform stimmt, das Finale erreichen...
**
far away war besser.
***
Nun wird dieser Titel Weissrussland am ESC 2010 in Oslo vertreten.

Seht her ein Ballade...im Unterschied zu vielen Balladen schöner Beginn dank der Vocals eines Bandmitglied, dann flacht der Track langsam ab und es stellt sich sogar nach der Hälfte des Tracks ein Gefühl der Langeweile ein
****
Ich muss mir einfach eingestehen - das ist eine musikalisch gut gemachte Ballade. Trifft nicht ganz meinen Musik-Geschmack, aber tönt viel besser als 'Far Away'.

Bevor ich nicht die Live Version höre, kann ich über ihre ESC Chancen hier nur spekulieren. Abwarten und Tee trinken. 4-
***
Schön kitschige Disneyballade mit viel Pathos und einer vorschriftsmäßigen Rückung. Hätten wir nicht schon gefühlt 7 Millionen anderer Balladen am Start im diesjährigen Grand Prix, würde sie mir sogar gefallen.
*****
good
***
Völlig spannungslos, war da Bohlen unter einem Pseudonym am Werk?
**
Billige (haha southy) Bohlen-Produktion ;). 2-
***
weniger
*****
3+2=5, dank des schönen kraftvollen Refrains den der gesamte Chor singt
**
Klingt nach Superstar-Musik. Eine stümperhafte Produktion.
*
dumm
*
die absolute katastrophe!!!!
Zuletzt editiert: 25.05.2010 23:35
***
Nichts besonderes.
****
Eine allzu liebe Schnarch-Ballade, die am ESC zwar als gute Abwechslung durchgeht, mit Sicherheit aber auch durchfallen wird.
****
Nett gemeint, aber der rechte Pfiff fehlt etwas. Siehe auch aufrechtgehn. Irland ist deutlich besser auf diesem Gebiet.

Was haben wir geschrien als die Schmetterlingsflügel kamen. Der absolute Kitschoverkill...
Zuletzt editiert: 26.05.2010 00:13
***
Die Band "Rechenaufgabe" am Start für Weissrussland.
****
Schöne Ballade im Ansatz, grauenvoll gesungen.
*
Originell wie eine Komposition von Dieter Bohlen oder zuletzt auch Ralph Siegel. Belanglos, schwach, gähnend schrecklich.

Nagel.
****
Netter Song, schön kitschiger Auftritt. Gute 4 Punkte!
**
langweiliger Titel und wie plump diese ausfahrbaren Flügelchen an den Kleidchen der Sängerinnen.
*
Der eine Sänger klingt wie Daniel Kübelböck (wie er heutzutage singt). Die Floskel mit der Schlafftablette ist mal schnell geschrieben, hier ist sie wirklich 100% zutreffend.
Bis auf das Ende, wo man den Daniel K. nachahmer nicht mehr so heraushört, kommt es mir wie DSDS-Castingschows mit den wirklich schlechtesten Bewerber vor.
Das Ende geht in Ordnung. Der Herr Daniel K. Double zieht das sonst gute Lied herunter. Auf CD gehts noch, Live wirds mir übel, ehrlich.
**
Lngweilig hoch zehen, nicht nur 3+2...
Warum kam das ins Finale?

2*
****
Sehr gelungene Ballade! Klingt wie ne Disney-Hymne! Nach genauem Hinhören kommt ein bischen "Vangelis - Conquest of Paradise" raus!
*****
Leuk nummer van de vlinders.
****
Besser als erwartet, vorallem das typisch Weissrussische Englisch konnten sie ziemlich gut aus dem Song raushalten (das Interview danach war wieder typisch, kaum ein Wort Englisch :D)

Der ausschlaggebende Punkt für die Finalqualifikation war sicher dass man Robert Wells ans Piano gesetzt hat, dass gab noch die nötigen Punkte dazu.
Zuletzt editiert: 26.05.2010 16:28
**
nette showeinlage.
song : schnarchvorlage
Zuletzt editiert: 26.05.2010 17:28
*****
Vond ik nog wel één van de betere nummers uit de eerste halve finale.
******
♥ Beste nummer uit de 1ste halve finale!! Voor mij een perfect einde van de eerste show!! Zal wellicht goed scoren in de finale, the butterflies!!
***
durchschnittliche, etwas zu kitschige Ballade. Gesanglich beim Liveauftritt äußerst schwach und wenig harmonisch dargeboten. Knappe 3*
****
▒ Goede "ESC 2010" bijdrage van "Wit-Rusland" !!! "3+2" = 4 sterren ☺!!!
****
ok
***
Ein Titel, der kaum in die Gänge kommt; dazu noch im Livevortrag eher mies gesungen.
**
Letzte Diktatur Europas! Lied ist auch gar nix.
****
knapp okay
***
Eine Ballade, wie ich sie nicht mag, so pseudodramatisch. Allerhöchstens 3*.
***
3-, viel zu kitschig.
***
langweilig
***
Hymnenartige Melodie, aber langweilig und kraftlos.
****
Buena.
**
Grässlich, alleine schon diese Kitsch-Flügel!
****
knapp überdurchschnittlich
**
Zurecht abgelost...
**
EPIC fail!
*****
Wunderschöner Song ... Bin verzaubert.
*
...oh nein!...zusammen mit Spanien und Israel der schlimmste song am ESC...
**
furchtbar öde und langweilig
***
langweilig
**
Their performance was just too much, I couldn't help but laugh when I saw their giant butterflies wings spreading at the end of the song :D
******
sehr gut
****
Neben anderen in den hintersten Rängen des Finalabends aufzufindenden Perlen erscheint mir auch diese chorale Wohlfühlnummer bemerkenswert. Mit den dekorativen Flügeln wurde der visuelle Bogen dann aber leider überspannt, womit für allgemein anerkannt werden wollende Beobachter der Szene eine instinktive Distanznahme zwingend war. Somit belasse ich es bei einer wohlwollenden Vier.
*
Ontzettend melige bagger van het soort waar Ralph Siegel het Songfestival jaren mee verziekte. Combineer dat met de kitscherige Barbievleugels van de dames, de zwakke zang en het onbegrijpelijke steenkolenengels van dit vijftal en je hebt een gigantische Eurovisiestinker die niks te zoeken had in de finale. Bizar.
Zuletzt editiert: 31.05.2010 20:53
*
Einer der schlimmsten Beiträge
**
Wat een verkrachting van het Engels! Moest ook de finale niet halen! Maar ze werden toch afgestraft!
****
Jolie chanson et belle prestation, mais vraiment trop classique pour encore être efficace à l'Eurovision...
*
Nein, höchster Nervfaktor!!! "We Are The World" lässt grüssen...
****
Eine sehr schmalzige, handwerklich sehr solide designte Pop-Ballade aus Weissrussland, die - wie southpaw richtig anmerkt - auch gut von Dieter stammen könnte. Meine spontanen Assoziationen waren allerdings eher Weihnachten und Westlife. Eine harmonische, etwas fade Schnulze, der ich knallhart zur 4 abrunde. 3+2 sind nahe bei six4one.
**
Schmalziger Schmalz :)

2*
*
terrible.
**
Belanglos ohne Ende. 2*
*
oh my good
**
Vreselijk
**
Sehr langweilig, lediglich der skurrile Schmetterlingsauftritt rettet die 2.
*
Hab mich damals total geärgert das so eine widerliche und langweilige Scheisse in`s Finale gekommen ist und der tolle Song von Kristina nicht! Na ja , wenigstens im Finale ganz hinten gelandet!
Kommentar hinzufügen

Copyright © 2003-2014 Hung Medien. Alle Rechte vorbehalten.
Page was generated in: 7.84 seconds