Arcade Fire - Creature Comfort

Cover Arcade Fire - Creature Comfort
Digital
Columbia -

Charts

Weltweit:
fr  Peak: 144 / Wochen: 1
be  Tip (V)
  Tip (W)

Tracks

22.09.2017
Digital Columbia - (Sony)
Details anzeigenAlles anhören
1.Creature Comfort
  4:43
   

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
4:43Everything Now [Day Version]Columbia
88985447852
Album
CD
28.07.2017
4:43Creature ComfortColumbia
-
Single
Digital
22.09.2017

Arcade Fire   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Neon Bible16.03.2007254
The Suburbs13.08.20101012
Reflektor08.11.201346
Everything Now11.08.201746
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.43 (Reviews: 14)

gherkin
Member
*****
Na Everything Now alweer een uitermate genietbaar nummer van Arcade Fire.

Miraculi
Member
****
Nervöser Synthi-NewWave-Pop der 80er Jahre ... klingt mir jetzt etwas hysterisch und weniger melodisch wie anderes aus ihrer Feder.

Johanreviews
Member
****
Heeft zeker iets onderscheidends met die combinatie van tekst & jaren '80-stijl-synth-geluid.

Chartsfohlen
Member
*****
Ich war auch etwas überrascht, wie (vergleichsweise) aufdringlich und laut dieser Titel daherkommt. Ich bewerte das im Gegensatz zu Miraculi aber eher positiv und bereichernd, da mir ihre Musik bei aller Schönheit manchmal etwas zu kontrolliert daherkommt. Habe großen Spaß an dieser verspielten Gute-Laune-Nummer.

Ganz knappe 5.

drogida007
Member
****

Der Background Gesang gefällt mir am besten am Song.

vancouver
Member
*****
ich sehe als einen positiven Punkt, dass der Sound von Arcade Fire unterschiedliche Nuancen aufweisen kann. Klare 5 von mir

southpaw
Member
****
Tut schon weh, was aber zum Text auch passen kann.

Kamala
Member
***
...CC macht mich nervös und ist für mich kein Hörgenuss - das brummt und dröhnt mir zu stark, der Gesang ist monoton, die Message .... naja .... und das weibliche Background-Geschrei hört sich hysterisch an...

Snormobiel Beusichem
Member
*****
▒ Gave nieuwe plaat uit eind april / begin juni 2017 van de Canadese formatie uit Montreal: "Arcade Fire" !!! Vooruit, ook 5 sterren ☺!!!

rotrigodelafuente
Member
*****
klasse! af bleiben auch bei diesem song dem 80er-konzept ihres ende juli erscheinenden albums " everything now" treu. dieser track ist doch nicht ganz so massentauglich wie die beiden anderen singles, welche ziemlich funky, disco und popy daher kamen. was hatten wir schon? abba, simple minds oder talk talk. bei diesem doch eher eleectro-wave-lastigen stück kommt mir anne clark in den sinn. sehr sgar ;-)
trotzdem bleiben sich af auch hier sehr treu. ihre handschrift ist unweigerlich und deutlich erkennbar! das zusammenspiel von win butler's leadgesang und régine chassagne's backvocals ist genial! die instrumentierung, die effekte und die verspieltheit sowieso! das leicht schräge, experimentelle oder nervöse, wie es manche nennen, gefällt mir natürlich sehr! ;-)

Kirin
Member
***
Anstrengend.

Musicfreak
Member
*****
Ich mag die sonst nicht so sehr. Aber dieser Song ist geil. Electropop erster Güte. 4.5+

tgebele
Member
*****
Ganz interessanter Song. Auch hier kommen einem eine ganze Menge Assoziationen zu anderen 80er-Wave-Ikonen in den Sinn. Trotzdem ist ihre Musik irgendwie eigenständig.

Widmann1
Member
*****
Der ist auch so überschäumend und euphorisch, allein der weibliche Chorgesang.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?