Britney Spears - Work B**ch!

Cover Britney Spears - Work B**ch!
Digital
RCA -

Charts

Einstieg:27.09.2013 (Rang 38)
Zuletzt:15.11.2013 (Rang 62)
Höchstposition:37 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:8
Rang auf ewiger Bestenliste:6397 (220 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 25 / Wochen: 11
de  Peak: 36 / Wochen: 12
at  Peak: 37 / Wochen: 8
fr  Peak: 6 / Wochen: 23
nl  Peak: 45 / Wochen: 4
be  Peak: 14 / Wochen: 10 (V)
  Peak: 11 / Wochen: 14 (W)
se  Peak: 30 / Wochen: 15
dk  Peak: 17 / Wochen: 2
it  Peak: 6 / Wochen: 1
es  Peak: 8 / Wochen: 8
au  Peak: 22 / Wochen: 6
nz  Peak: 28 / Wochen: 3

Tracks

16.09.2013
Digital RCA - (Sony)
Details anzeigenAlles anhören
1.Work B**ch!
  4:07
   
18.10.2013
CD-Single RCA 88843 00075 2 (Sony) / EAN 0888430007529
Details anzeigenAlles anhören
1.Work B**ch! (Main Version)
  4:07
2.Work B**ch! (Instrumental Version)
  4:07
   

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
4:07Work B**ch!RCA
-
Single
Digital
16.09.2013
Main Version4:07Work B**ch!RCA
88843 00075 2
Single
CD-Single
18.10.2013
Instrumental Version4:07Work B**ch!RCA
88843 00075 2
Single
CD-Single
18.10.2013
4:08Club Sounds Vol. 67Sony
88765 434992
Compilation
CD
08.11.2013
Clean4:07So Fresh: The Hits Of Summer 2014 + The Best Of 2013Sony
88883766432
Compilation
CD
22.11.2013
»» alles anzeigen

Britney Spears   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
...Baby One More Time28.02.1999121
Sometimes20.06.1999611
(You Drive Me) Crazy03.10.19991017
Born To Make You Happy26.12.1999813
Oops!... I Did It Again07.05.2000218
Lucky20.08.2000116
Stronger26.11.2000417
Don't Let Me Be The Last To Know25.03.2001714
I'm A Slave 4 U28.10.2001614
I'm Not A Girl, Not Yet A Woman03.03.2002317
I Love Rock 'n' Roll09.06.2002917
Boys (Britney Spears feat. Pharrell Williams)13.10.2002189
Me Against The Music (Britney Spears feat. Madonna)23.11.20031215
Toxic22.02.2004522
Everytime23.05.2004422
My Prerogative14.11.2004716
Do Somethin'27.02.20052111
Someday (I Will Understand)04.09.2005329
Gimme More09.11.2007817
Piece Of Me08.02.2008626
Break The Ice25.04.2008399
Womanizer28.11.2008421
Circus13.03.20091413
If U Seek Amy12.06.2009344
327.11.20091711
Hold It Against Me25.02.2011165
Till The World Ends13.05.2011435
I Wanna Go12.08.2011437
Scream & Shout (will.i.am & Britney Spears)07.12.2012140
Work B**ch!27.09.2013378
Perfume15.11.2013692
Pretty Girls (Britney Spears & Iggy Azalea)15.05.2015741
Make Me... (Britney Spears feat. G-Eazy)29.07.2016612
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
...Baby One More Time21.03.1999244
Oops!... I Did It Again28.05.2000147
Britney18.11.2001146
In The Zone30.11.20031038
Greatest Hits: My Prerogative21.11.2004416
Blackout09.11.2007613
Circus12.12.2008915
Femme Fatale08.04.2011104
Britney Jean13.12.2013131
Glory09.09.201662
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 3.27 (Reviews: 143)

Daniel09
Member
******
LOVE LOVE LOVE LOVE LOVE

Galaxy
Member
*****
Also wenn dass was ich gehört habe, der Song ist, bin ich recht enttäuscht. Ein Song à la "Scream & Shout" und dabei wollte sie ja eher in Richtung Urban gehen?

Muss schnell editieren. Der Song macht schnell süchtig. Tolle Beats, aber ich hoffe das Album wird nicht in diesem Stil sein.
Zuletzt editiert: 15.09.2013 12:01

ShadowViolin
Member
******
Wow, also ich machte sehr grosse Augen... das ist ja eine Bombe! Tolle Lead-Single vom kommenden achten Album von Britney Bitch... dieses Mal fährt sie weiter auf dem "Scream & Shout"-Zug... würde mich nicht wundern wen ihr damit mal wieder ein grosser Solo-Hit in Europa gelingen würde. Krass. 6*

antonnalan
Member
****
Aside from some lyrics and some spotty vocals here and there, I do actually quite like this. The production really shines and the breakdown is quite something.

Surprised that Otto Knows and will.i.am can come up with quality like this, but I always thought will.i.am's productions were half-decent that lacked substance. Maybe Otto/other producers added that final touch.

This could already end up being my favourite Britney song :P

Miraculi
Member
***
Britney schafft es wieder einmal, ihren Ruf als Mutter aller aktuellen Pop-Bitches zu festigen und dank hilfsbereiter Produzenten auszubauen – man kann nur staunen über ihre Karriere vom Disney-Mäuschen zur Schlampe, die so manch anderer als Vorbild dient (Hallo Miley!).

Zum Song selbst – wie es oft klingt die Oberfläche halbwegs interessant – mehr Substanz ist dennoch nicht vorhanden und auch die vielen Wiederholungen langweilen nach kürzester Zeit.

Zacco333
Member
****
Good and will most likely grow on me. Hopefully it will be a hit.

Fabio (auch Fabi GaGa)
Member
*****
Gefällt mir gut! Ist aber im moment schwächer als "Scream &Shout".
In den USA wird es entweder ein riesen Hit, oder Flopen, wie damals "I'm a Slave 4 U" als Leadsingle floppte...


edit: jaaa ist ja mal total gefloppt...wen man das ganze Album hört merkt man schon das Work Bitch eher Schwach als Leadsingle ist...
Zuletzt editiert: 26.11.2013 11:18

billbeast
Member
*****
Britney strikes again. Should be a hit

KitchenTel
Member
*****
LA bombe qui j'espère saura redonner des couleurs à la carrière de Britney. J'en attends à côté évidemment bien plus pour l'album, qui j'espère sera à la hauteur des producteurs confirmés.

Rodow
Member
*
Juste atroce ... Que will.i.am disparaisse !

Tobbe
Member
*****
This is a whole new style for Britney, but that's good! It sounds really modern and hopefully it will be a hit.
Zuletzt editiert: 16.11.2013 11:51

Maxiime_Dude
Member
******
Geweldige comeback van Britney Spears! Na enkele keren luisteren ongetwijfeld haar beste hit tot nog toe!

sbmqi90
Member
*****
Ich habe gerade einige Hördurchgänge "Work Bitch" hinter mir, weil ich nicht so recht weiß, wie ich diese neue, lang ersehnte Britney-Single bewerten soll.
Die Produktion haut nämlich kräftig auf den Putz, in dieser Hinsicht gibt es gar nichts zu bemängeln. Leider ist der Song aber auch nicht so melodisch, wie ich ihn gerne hätte. In dieser Hinsicht waren die "Femme Fatale" und ganz besonders die "Blackout"-Singles deutlich gelungener. Es kann zwar sein, dass "Work Bitch" über Grower-Qualitäten verfügt, aber heute belasse ich es bei einer 5 mit Britney-Bonus.

edit: So, ENDLICH ist es so weit: Ich bin süchtig! Das ist der Electro-Beat des Jahres!

edit: Trotzdem bleibe ich jetzt bei der 5+. Die Lead-Singles der früheren Alben waren meist besser.
Zuletzt editiert: 29.09.2013 13:51

bluezombie
Member
***
It's not horrible but this is weird and messy and not very good. Just doesn't do it for me. Sorry Britters.

Sebastiaanmember
Member
***
Vreselijk. Gaat geen hit worden. Ik vond haar vorige singles een stuk beter. Ik kan het bijna bagger noemen.

Edit 16/09/2013:
Enorme hype. Vind het een beetje leuker. Krap 3 sterren.

Hype? Haha. In iTunes daalt het als een baksteen. RV, verwacht maar een daling volgende week. Dit wordt een flop.

En zoals verwacht een flop. Je kunt niet spreken van een dikke ''hit''.
Zuletzt editiert: 14.10.2013 16:49

sophieellisbextor
Staff
*****
IT'S BRITNEY BITCH.
Zuletzt editiert: 23.03.2016 19:06

wefoundove
Member
****
it's a grower

sirvmr
Member
****
You can hear the Swedish House Mafia production shine through in this track, which is making me love it that bit more. It's definitely a grower and a much better first single than "Hold It Against Me". It doesn't sound much like a Britney Spears single though, more like a featured appearance on a Swedish House Mafia/Otto Knows/will.i.am track. I also wish the song wasn't called "Work Bitch". Very tacky!

fudge911
Member
*****
It's okay, but that backing track through the chorus and some verses is very irritating.

Ok, love it now, beat is still annoying
Zuletzt editiert: 22.09.2013 15:22

TravD
Member
***
Although the title and the lyrics can be a bit intimidating, the track itself is surprisingly decent.

Good to see Otto Knows and Sebastian Ingrosso involved in the track too (and will.i.am should stay away from vocals as he is not bad a producer).
Zuletzt editiert: 16.09.2013 16:23

AllSainter
Member
******
Anders als alles was wir von ihr gewohnt sind.
Extrem danciger, wilder, merkwürdiger Song...
Klingt wie eine weibliche Version von "Sexy And I Know It".

Das liebe ich so an Britney Spears. Während ihre Kolleginnen lediglich im Trend auf sicherer Welle mitschwimmen, stampft sie wie eine Wahnsinnige daher, mit einem neuartigen Sound und wirft alles und jeden über Bord. Ihr ist es egal ob der Song auf # 1 geht oder nicht. Mit ihren Comeback Singles übertreibt sie jedes Mal (auf positive Art!) und hält sich dadurch immer wieder frisch und aktuell.




Zuletzt editiert: 14.07.2014 14:36

jaccok
Member
**
Bad!!!! Not very new to me.

Fluxje
Member
******
Een kei-kei-keiharde nieuwe track van Britney! Door haarzelf geschreven en de 'attitude' waarmee ze het zingt vind ik geweldig. Is het representatief voor haar aankomende en door haarzelf omschreven 'meer urban and een stuk persoonlijkere' achtste studioalbum? Misschien niet, maar de laatste 2/3 maanden wachten komen we wel door met deze knaller!
De productie is (zoals we van haar gewend zijn) weer van geweldig niveau, en de sound van de Swedish House Maffia kun je er enigszins in terug horen. Britney pusht de boundaries van Euro Dance Music opnieuw!

Snormobiel Beusichem
Member
***
▒ Géén bagger, maar ook géén hoogvlieger, deze nieuwe nette plaat uit ½ september 2013 van de 31 jarige Amerikaanse popzangeres, songwriter, danseres, actrice en auteur: "Britney Jean Spears" !!! Afgerond ↑: 3 sterren ☺!!!

Reto
Member
****
Na das ist ja mal wieder ein kreativer Erguss von Britney Bitch...

MUSICBOJ
Member
*****
Ook ik vind dit absoluut géén baggerplaatje van "Britney Spears", maar of dit écht potten gaat breken ??? Het kan een groeier zijn, maar voorlopig ben ik nog niet van mijn stoel gevallen door de laatste werken van "Britney" !!! ☺

Edit 01/10/2013: Ik ga toch verhogen naar 4 sterren !! Ik begin het toch meer en meer te appreciëren !!! ☺

Edit 18/10/2013: Ondertussen terug een paar weken verder en ik weet nog dat ik hier mijn twijfels bij had, maar het lijkt me toch beetje bij beetje te pakken !!! Ik ga verhogen naar 5 sterren !!! ☺
Zuletzt editiert: 18.10.2013 16:34

Young_Wild_Free
Member
****
verstehe die Euphorie nicht um diesen Song *2.5
EDIT: doch ein Grower... *4
Zuletzt editiert: 03.10.2013 16:06

Tequilo
Member
******
Errr... wow!

Cheetah
Member
****
Zeker niet haar beste nummer en als het echt gaat scoren in de hitlijst geen idee maar ik ben er toch best weg van
Zuletzt editiert: 16.09.2013 18:07

gerry1982
Member
******
Zeer goed nummer! Gaat een dikke hit worden!

Schiriki
Member
******
wow, Klasse Britney Nummer

gherkin
Member
*
Britney toch.

HeavenlyCurious
Member
*****
Nieuwe sound, prima plaat. Is wel een groeier. Maar erg eigenwijs!

bsb745
Member
******
Godney is back.

LLonden
Member
**
Als Britney fan zeg ik dit nummer is gewoon slecht bitch

V1AHHHH
Member
*****
I was initially fearful when I found out this was a Will.I.Am produced track. But this is cool!
Britney is finding herself in the same predicament that Kylie and Madonna are in which is trying to keep a well established name fresh. Britney does this well, really cool track!

Tennis
Member
*****
Don't see what's so good about this. Poor vocals, lyrics and the presence isn't there. The backing track is boring and sounds like something from David Guetta's instrumental album. Really it is bad and i don't see why anyone likes it. Kinda sad because i love me some Britney. :'(

EDIT: I don't know what changed but i like it a lot now!
Zuletzt editiert: 16.10.2013 11:50

jones4fish
Member
***
zuerst war ich einfach nur geschockt... war schon gewöhnungsbedürftig, aber ich muss sagen, nach mehrmaligem hören hats was :) bin extrem gespannt auf die performance bei gma heute.. ich hoffe sie ist zurück!

Nein ist sie nicht.. sie ist immer noch vestört bei den interviews und keine performance.. so lame.. naja... die gute hats wohl auch langsam hinter sich...
Zuletzt editiert: 18.09.2013 12:37

DeejayDave
Member
**
Ik verlang terug naar de oude Britney.

Patrick3
Member
******
Britney is back

gate4free
Member
***
Mit viel gutem Willen gibt's für dieses bescheidene Irgendwas noch eine knappe 3 - schwach!

HeadInAMuse
Member
****
It's decent, but I think it's a bit over-hyped and will.i.am's input is distressingly discernable as the worst bits on the song, putting danceability over tunefulness

willem57
Member
***
Even dacht ik dat dit misschien wel de eerste single van Britney Spears kon worden die ik echt de moeite waard vond sinds een hele lange tijd. Maar na het spannende begin blijft het nummer een beetje voortkabbelen zonder dat het tot een echt hoogtepunt weet te komen. Het wringt bij mij een beetje dat ik het gevoel heb dat hier meer in had gezeten, zonde!

Chris A
Member
**
Sorry Britney fans but this is crap, I was pretty close to giving it 1 star, but one part of the song saved that.

Chartsfohlen
Member
***
Sehr viel Plastik, sehr wenig Herz, also typisch Britney. Schlimm finde ich es allerdings nicht, ich bin hinsichtlich billigem Electro-Pop allerdings auch schon sehr abgehärtet.

alleyt1989
Member
****
I quite like it. It's catchy but very un-Britney. Sounds more like Scream & Shout than anything else.

Popular in gyms and gay clubs :P. it's so camp!!
Zuletzt editiert: 21.09.2013 14:41

jeffreynl
Member
******
Helemaal top!

Wolfke
Member
******
Schitterend !

JakobKOP
Member
******
Lekker nummer!

RV
Member
******
Toen er bekend werd gemaakt dat Britney Spears met een nieuwe single zou komen, hield ik mijn hart vast. Eerst vond ik het een slecht nummer met goede begeleidende muziek. Sterker nog: dit nummer gaat mij nu vooral om de begeleidende dancebeat en -muziek, niet om Britney. Britney's stem is goed geautotuned en verhult dat ze eigenlijk niet kan zingen, wat iedereen natuurlijk al weet. Hoe dan ook, dit is een lekker nummer dat de potentie heeft Britney's eerste echte hit te worden sinds heel lang ('Scream & Shout' even niet meegerekend)!

Rock'n'roll Gypsy
Member
*
Ein weiterer Tiefpunkt. Kann man so etwas noch als "Musik" bezeichnen?

southpaw
Member
**
Work bench? Work beach? Work Butch?

Ach nein, ist ja die von mir hochverabscheute Oberbitch, das IQ Wunder Britney. Danke auch.

yodance
Member
***
Will.I.Am à la prod, efficace

remember
Member
*****
Geile Sau! Do it!

JimJim1
Member
*****
Exciting track from Britney, it sounds very fresh and I love it conceptually. The combination of Otto Knows, Ingrosso & Will.I.Am on the production is fascinatingly bizarre, but it works.

I love how the lyrics are very in-your-face, but simultaneously are motivational... I think this will be popular in gyms. The production is very current BEP/David Guetta, whilst the melody/spoken lyrics are very 2000s Ministry of Sound. Overall, it works (bitch).

jeankeL
Member
*
Slechter als dit wordt het toch echt niet meer. Een zwaar dieptepunt voor La Spears. Ze zou beter zelf wat harder werken aan deftige muziek zoals we die vroeger nog af en toe van haar hoorden.

Ale&Bea
Member
****
4
Zuletzt editiert: 15.08.2015 18:45

Mr-Review23
Member
****
4 Sterren voor deze Dance track van Britney Spears. Op het begin had ik zoiets van: Weer hetzelfde riedeltje maar na een paar keer luisteren is het toch een lekker nummer waar je een goede workout op kunt doen. Vooral bedoeld voor in de clubs en de sportschool.

schnurridiburr
Member
*
Unglaublich schlecht.

Ale Dynasty
Member
*
Peinlich...vor ein paar Monaten sang sie als Schlumpfine...

irelander
Member
***
It's silly but I don't mind this at all. Production is solid. 3.5

Chief O'Hara
Member
*
Awful!

nymph
Member
**
Um what?!?

drdjrene
Member
***
Ik kan dit een stuk beter hebben dan het vreselijke Scream & Shout, en bepaalde meer melodieuze stukken in het nummer vind ik zelfs best oké, maar dat eindeloze geschreeuw van onder andere "you better work b**ch" vind ik irritant. En net als DeejayDave verlang ik terug naar de oude Britney, maar ja die zal voorlopig niet meer terugkomen.

Supersok
Member
***
nou ja... slecht is het inderdaad niet, maar ook ik sta niet te springen.

Kamala
Member
**
...'ou nei' - wie hoooohl ist das denn -...

Dancefloor-Chunk
Member
****
Nicht schlecht, aber irgendwie zu simpel gestrickt!

Smudy
Member
**
Der Elektrokram braucht nun echt keiner. 2*

Werner
Member
**
...zu viel Elektronik und endlose Text-Wiederholungen, abgerundete zwei...

Starmania
Member
***
Ist mir auch zu elektronisch geraten, der elektronische Teil ist mir viel zu dominant geraten, was du gesungen wird bzw. wer da denn singt, ist damit eigentlich nicht wirklich wichtig!

ul.tra
Member
**
Ziemlich schlecht. Da Hat Britney mal wieder Müll produziert. *2+

KingBandicoot
Member
**
Bad.

rotrigodelafuente
Member
*****
ist ne wirklich leckere, rasante, fetzige elektropop-nummer! ist gut wegen will.i.am, britney ist nur seine spielpuppe, welche ja nicht wirklich viel zu diesem track beigetragen hat. sie selber sinkt meiner meinung nach immer tiefer. nur noch nackte haut & bitch und so. soll doch pornos machen zusammen mit miley cyrus :-)

tgebele
Member
**
Ganz schwache Nummer von ihr. Der Beat ist gar nicht mal so schlecht - aber einfach zu monoton hämmernd.

swisspwl
Member
*
S**t b**ch

Roefe
Member
****
Netter stampfer...aber nur mit goodwill eine 4.

FOTW-MC
Member
*****
Kann Ich beim Besten Willen nicht mehr als 3* geben..... 3-*

Edit.

War dann ja schon ein ziemlicher Flop, aber auch ein ziemlicher Grower. Gefällt mir jetzt mehr als ich möchte. Aufgerundete 5-
Zuletzt editiert: 26.11.2013 20:22

Der_Nagel
Member
***
Hätte ich mir schlimmer vorgestellt, die Generation "bitch/cunt & dick" kann sich hierzu in den Clubs austoben – 2.75…

Immer noch besser als ihre Schlümpfe-Nummer Ooh La La zuvor...

Fritzef
Member
**
Bäh...

fabio
Member
*
scheiss

X13
Member
*
Ich fand Britney mal wirklich cool, und ihre Alben hab ich gesuchtet! Seit "Circus" geht es stark bergab mit der Frau! Dieser Song beweist es wieder nur zu deutlich!! Einfach nur peinlich!

zadranin
Member
*
Crap

Chemmical
Member
****
It's ok and catchy, but I'm not surprised that it's not doing that well on the charts because it's also trashy, camp and ultimately one of her worst lead singles (if not the worst). Bring on the second single. 3.5

Bigler97
Member
*****
Also, am Anfang war ich enttäuscht! Aber mittlerweile setzt er sich im Ohr fest! :) Vielleicht gibts später auch noch die 6! ;) Aber hoffentlich ist das Album nicht nur so! O.o

Roger Hürlimann
Member
*
Britney, hör auf. Ich war zwar noch nie ein Riesenfan von dir, aber du hattest mal gute Songs... das hier ist einfach zu billig!

Scheen
Member
*
Krass schlecht!

Mirabella
Member
*****
Mit "Work B**ch!" konnte Madame "Spears" wieder ordentlich für Furore sorgen. Kaum ist ihr neues Video ein paar Stunden auf YouTube anzusehen, hat es bereits mehr als 2 Millionen Klicks.

Im Prinzip ist dieser Song überhaupt nicht mehr mit ihrer Vergangenheit zu vergleichen. Dumpfe Lyrics, frivole Aussprache und ganz viel nackte Haut. Mittlerweile typisch "Britney". Für Zwischendurch recht nett. Hat aber trotzdem Ohrwurmqualität. 5*+ ;)

ericwyns
Member
***
Toch opnieuw een hit voor Britney Spears in de Vlaamse Ultratop 50. Het begin van het nummer doet veel goeds verhopen, maar na een tijdje gaat het nummer toch vervelen. Het eindresultaat is me net geen vier sterren waard.
3+

musikmannen
Member
*
Not so good.

orangeKILLER
Member
*
Völliger Schrott!
Enttäuschung!
Zuletzt editiert: 02.11.2013 17:47

Aladin1992
Member
*
Abgrundartig schlecht ist das und außerdem wer hier fünf oder sechs Sterne verteilt ist entweder taub geworden, im vollrausch oder hat sie nicht mehr alle, sorry auch das musste sein!

Musicfreaky_93
Member
*
unterirdisch

Fußballmaster12
Member
*
Was ist das denn?

Kirin
Member
*****
Druckvolle Dancenummer, fährt richtig gut rein und etwas vom besten das sie letzthin veröffentlicht hat. Und sogar selber mitgetextet, Kompliment, haha. ;)

Mit meiner 5 ist jetzt auch das Bewertungsmuster stimmig (14 - 18 - 14 - 18 - 14 - 18). Wann waren die Reviews zum letzen Mal so schön verteilt?

MUSICBOJ je hebt het vernietigd!
Zuletzt editiert: 18.10.2013 16:42

SoC_Girl
Member
**
Britney Bitch ist ja schon fast kultig. Aber man kann es auch überstrapazieren.

BP'93
Member
***
It's catchy, Brit's vocals are nice especially the British accent she seems to be putting on lately, but the production sounds too Femme Fatale-ish and could pass off as a David Guetta or Ke$ha hit.

But I do like the "Work B*tch" enthusiasm throughout!!!


Der Maddox
Member
****
Natürlich ist dieser Song kein großes Highlight, und Frau Spears hatte schon mal bessere Hits in den Charts, aber das Musikvideo ist ganz gut, und ich steh nun mal auf billigen elektro Sound mit weiblichen Vocals ;-)

Raveland
Member
*
Ihre Zeit ist vorbei

TaylorHarris
Member
*****
Naja, nicht mein Lieblingssong, aber für knappe 5* reichts! ;)

musiksnubben
Member
*
Det här är verkligen inte bra.

titi46
Member
*
Non merci.

kevin57400
Member
***
Pas génial comme retour et si elle aime se traiter elle-même encore une fois de salope, c'est super...

baal
Member
******
Braucht ein paar Mal bis er zündet, dann um so mehr.

wormi
Member
*
Was für ein Schwachsinn, Britney du hattest schon einmal bessere Songs.

Chuck_P
Member
**
ne du, danke.

DaveNT
Member
***
A fairly uninspiring return for Britney. For a dance song it is borderline bland. It sounds a little like 'Scream & Shout' but is not comparable in quality really. Likely to be forgotten quickly.

artistry
Member
****
There's something weirdly addictive about this song. I thought that it would set the world on fire, but apparently not. I still love it.

mildred
Member
****
this song is amazingly odd, i thought it would be a smash hit

Nazgul
Member
*
Miserabler Song. Kann damit so gar nichts anfangen!

PreciousThings
Member
******
Bitch-Musik. Ihre Gesangseinlagen unterstreichen das Ganze perfekt.

Aber von Britney hatte ich nichts anderes erwartet. Es klingt sogar gut! Perfekt zum Abfeiern.

spatz-98
Member
**
Dieser Song ist definitiv kein Glanzstück ihrer Karriere.

CDN: #5, 2013
USA: #12, 2013; #86, 2014
Zuletzt editiert: 15.01.2014 22:06

Deinonychus
Member
*
Nein, ist es wirklich nicht. Allerdings gibt von ihr eigentlich nur ein einziges Glanzstück, nämlich "Everytime".
Ansonsten: Massenhaft billiger Mist, und dazu gehört auch diese Nummer.

Jonas.St
Member
*****
schöne Tanznummer, mit einem Text der von Ihr stammen könnte.

Musikfreund1992
Member
*
Typischer Song von ihr.

stenie
Member
**
Ingesamt eher... unnötig.

gordan99
Member
******
6

Samuelw300
Member
***
Erinnert mich sehr an den Clubbrüller "Sexy And I Know It" von LMFAO. Doch kommt nicht ganz an deren Stärke ran.

Die Produktion ist gekonnt umgesetzt zwar, Britneys Stimme sexy eingebracht und der Funfaktor gegeben. Doch die Melodie ist flau leider und der Song bleibt nicht wirklich hängen.

Ghostwriter1
Member
*
Talent? Hook? IRGENDWAS Gutes an diesem Song?

Michael70
Member
******
Ich weiß nicht was hier einige haben, der Song ist der Knaller!

FCB_39
Member
*
Meilenweit von der Britney Spears vor 15 Jahren entfernt...

BeansterBarnes
Member
**
It is just a total mess and another reason why Britney should just retire or make porn, it's easy really.

MichaelSK
Member
*
billige Fast-Food-Mucke

josh4u92
Member
*****
While I didn't really like this song the first couple of times I heard it, it really grew on me after a while. It's by no means her best song to date though and it may have been a bit of mistake to release this as the lead single from the Britney Jean Album. I Feel as if Body Ache or Til Its Gone may have been a better choice and would of been embraced by radio stations and perhaps resulted in more of a higher charting single and album. It's turned out to be quite an iconic song by her and a favourite with her fans. Also a great song to workout too!
Zuletzt editiert: 26.02.2017 10:11

matty d
Member
*
1 star

amozart
Member
**
oh je

brokenrecords
Member
******
Love it.
Zuletzt editiert: 26.09.2014 13:23

emalovic
Member
****
kommt etwas billig daher,

der Song ist kein Ohrwurm per se aber ein echter grower

in den Charts total gefloppt

us#12

uk #36

der Song ist leider auch nicht wirklich radiofreundlich. trotz EDM-Boom klingt der song anders als andere dance-tracks und die Lyrics sind nicht jugendfrei

aber ich finde den Song in Ordnung

LIFTER500
Member
**
Using the word bitch to try and make me work isn't going to get me working. Backing music saves this from a 1.

oldiefan1
Member
***
ich bin enttäuscht

Anastacia95
Member
******
Britney Bitch is Back!
Wow wow wow

Besser als dieser ganzer Lady Gaga & Katy Pery Scheiß

buguser0
Member
**
Nice to see Britney evolving and maturing as her career evolves.

But seriously, I'm being generous giving this two stars, since the music is mostly irritating and the lyrics are juvenile, but I keep coming back to give a listen since I do like a bit of electronic/dance music every now and then regardless of the quality, so there you go.

timothy444
Member
***
Loving the instrumental but hating the lyrics.

diniz a.
Member
*
Work Butch, Pork Dutch, Fork Witch...

Giftig!!

Rewer
hitparade.ch
**
...weniger...

Widmann1
Member
***
Ist mir zu viel Sound und zu wenig Song.

jayj95
Member
**
Instrumental: good
Lyrics: TRASH!

silvm
Member
**
Generic.

Uebi
Member
***
Eher einer der schwächeren neuen Songs von Britney Spears, weshalb ich von dem Song damals auch nicht viel mitbekommen hatte. Treibend, aber von Melodie und Lyrics schlicht zu monoton. Gute 3.

FranzPanzer
Member
**
Kein sehr erbauliches Lied; das übliche Niveau der Dame wird die Fans zumindest begeistern. Von denen ich halt keiner bin!

Rootje
Member
*
Inderdaad. Zoek een gewone baan, Britney, en val ons niet meer lastig met je gekweel.

muzieklover
Member
***
Al heb ik niks met dit lied, dit is haar bericht voor alle kansloze mensen die niks in hun leven hebben bereikt. Dankjewel voor de duidelijkheid britney <3
Zuletzt editiert: 13.08.2016 02:37

Cartoon network freak
Member
******
I LOVE IT

BitchAloud
Member
***
Just scrapes on a 3*. It's trashy but can be fun as a background sound at parties.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?