Casper - Hinterland

Cover Casper - Hinterland
CD
Four 88883757642

Album

Jahr:2013
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Einstieg:11.10.2013 (Rang 1)
Zuletzt:04.07.2014 (Rang 66)
Höchstposition:1 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:14
Rang auf ewiger Bestenliste:3708 (393 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 3 / Wochen: 6
de  Peak: 1 / Wochen: 36
at  Peak: 1 / Wochen: 14

Tracks

27.09.2013
CD Four 88883757642 (Sony) / EAN 0888837576420
Details anzeigenAlles anhören
1.Im Ascheregen
  4:59
2.Hinterland
  3:55
3.Alles endet (aber nie die Musik)
  3:52
4.Nach der Demo ging's bergab!
  3:26
5.20qm
  4:28
6.Casper feat. Tom Smith - Lux Lisbon
  3:53
7.Ariel
  3:07
8.Casper feat. Kraftklub - Ganz schön okay
  4:09
9.La rue morgue
  4:23
10.Jambalaya
  3:33
11.Endlich angekommen
  6:21
   
27.09.2013
CD Four 88691926552 (Sony) / EAN 0886919265521
Details anzeigenAlles anhören
1.Im Ascheregen
  
2.Hinterland
  
3.Alles endet (aber nie die Musik)
  
4.Nach der Demo ging's bergab!
  
5.20qm
  
6.Casper feat. Tom Smith - Lux Lisbon
  
7.Ariel
  
8.Casper feat. Kraftklub - Ganz schön okay
  
9.La rue morgue
  
10.Jambalaya
  
11.Endlich angekommen
  
   
27.09.2013
LP Four 88883757651 / EAN 0888837576512
Details anzeigenAlles anhören
Extras:
CD
   

Casper   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
So perfekt12.08.2011293
Im Ascheregen16.08.2013159
Hinterland20.09.2013184
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Chronik II (Casper / Favorite / Kollegah / Shiml)01.05.2009721
XOXO22.07.20111412
Hinterland11.10.2013114
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.11 (Reviews: 9)

ulver657
Member
****
mir gefällt dieses ding als album ganz gut - auch wenn ich nicht jeden titel einzeln mag. finde Caspers heisere stimme sehr speziell, und auch das orchestrale, leicht bombastische arrangement passt gut.
Zuletzt editiert: 03.11.2014 02:03

axelkoch
Member
****
Warum war ich enttäuscht als ich Hinterland zum ersten Mal hörte? Um ein Zitat aus einem Casper-Song völlig aus dem Zusammenhang zu reißen: Zu viel Hype. Leider blieb mir dieses Gefühl auch als ich die Platte weitere Male auflegte und mir mehr und mehr deutlich wurde, dass das kein XOXO ist.

Auf der einen Seite gut, da ein bloßes Rip-Off ja auch nicht gut gewesen wäre, auf der anderen Seite schlecht, da XOXO das beste deutschsprachige Album aller Zeiten ist. Herr Griffey ist ja immer noch ein talentierter Mann und mit Konstantin Gropper und Markus Ganter um ihn herum kommt zumindest auf musikalischer Seite hochwertigste Arbeit hervor. Doch bei den Lyrics hapert es gewaltig: wenn es mal eine gute Zeile zu hören gibt, stammt die schon aus einem früheren Casper-Song. Zumindest in punkto Flow zeigt der Deutsch-Amerikaner reichlich Expertise und beeindruckt auf Im Ascheregen und 20qm auf unkonventionelle Art. Leider bekommt man derartiges nicht auf jedem der elf Titel zu hören und manche von denen sind dann sogar noch ziemlich mies, siehe Lux Lisbon und La Rue Morgue.

Im Großen und Ganzen ist Hinterland nichtsdestotrotz eine gute Hip-Hop-Platte, in der viel Arbeit steckt, welche hier und da sogar richtig gute Sachen hervorgebracht hat. Die hohen Erwartungen schaffte es trotzdem nicht zu erfüllen und vielleicht bewahrheitet sich hiermit ein weiteres aus dem Zusammenhang gerissenes Casper-Zitat: Nach der Frise ging’s bergab.

fabio
Member
****
gut

Sean-Paul1
Member
*
der kann einfach nicht rappen...

Widmann1
Member
*****
Ich habe eine Weile gebraucht mich auf seine Stimme einzulassen. Positiv wirkte sein Auftreten bei "Durch die Nacht mit" Lena. Danach wollte ich seine Musik lieben.
Mein Highlight ist der Song "Ganz schön okay" mit deinen derzeit absoluten Lieblingen Kraftklub.

Toriyamafan
Member
*****
Gutes bis sehr gutes Werk. Die Hälfte der Song sind perfekt, ein paar gute, und wenige solide.

Kein 2. XOXO, aber das will es auch nicht sein.

Beste Songs:
Im Ascheregen
Hinterland
20 qm
Ariel
Endlich Angekommen

Der Maddox
Member
****
...ich muss zugeben, bei genauerem hinhören, ist das Album gar nicht mal so schlecht, und man erkennt in einigen Songs sogar einen gewissen Tiefsinn, ich frag mich nur warum Casper immer mit so einer aggressiven Stimme singt, hab letztens ein Interview von ihm gehört, da hat er ganz normal geredet 😥

begue
Member
*****
Wenn man sich an die Stimme gewöhnt hat, ist es ein sehr gutes Album.

steftrottmann182
Member
*****
Bin über Kraftklub auf Casper gekommen. Komme also eher aus den "Rock" Bereich aber dieses Album gefällt mir gut
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?