Christina Stürmer - Seite an Seite

Cover Christina Stürmer - Seite an Seite
Digital
Universal 0602547848314

Charts

Einstieg:22.04.2016 (Rang 9)
Zuletzt:10.06.2016 (Rang 67)
Höchstposition:9 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:8
Rang auf ewiger Bestenliste:5154 (356 Punkte)
Weltweit:
de  Peak: 46 / Wochen: 9
at  Peak: 9 / Wochen: 8

Tracks

08.04.2016
Digital Universal 0602547848314 (UMG)
Details anzeigenAlles anhören
1.Seite an Seite
  3:39
   

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:39Seite an SeiteUniversal
0602547848314
Single
Digital
08.04.2016
3:41Seite an SeitePolydor
00602547848253
Album
CD
22.04.2016
3:41Seite an Seite [Deluxe Edition]Polydor
060254784826
Album
CD
22.04.2016
3:39Bravo Hits 93Polystar
060075368824 (3)
Compilation
CD
29.04.2016
3:41Ö3 Greatest Hits 73Warner
5054 1970688 2
Compilation
CD
13.05.2016
»» alles anzeigen

Christina Stürmer   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Ich lebe (Christina)06.04.2003123
Geh nicht wenn du kommst (Christina)24.08.2003521
Mama Ana Ahabak (Christina)30.11.2003128
Vorbei16.05.2004120
Bus durch London29.08.2004521
Weisst du wohin wir gehen21.11.2004822
Liebt sie dich so wie ich?06.03.2005726
Ich lebe [2005]19.06.20052614
Engel fliegen einsam [2005]14.08.20051023
Nie genug12.05.2006126
Um bei dir zu sein01.09.2006124
Ohne dich15.12.2006819
Scherbenmeer16.03.2007628
Augenblick am Tag29.06.2007298
Mitten unterm Jahr30.11.2007426
Träume leben ewig11.04.20081012
Fieber30.05.200869
Ist mir egal10.04.200988
Mehr als perfekt17.07.20092312
Wir leben den Moment17.09.2010108
Wenn die Welt untergeht17.12.2010732
Millionen Lichter12.04.2013513
Was wirklich bleibt15.05.20151013
Seite an Seite22.04.201698
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Freier Fall (Christina)29.06.2003177
Soll das wirklich alles sein20.06.2004164
Wirklich alles!29.05.2005333
Lebe lauter29.09.2006161
laut-Los18.04.2008125
In dieser Stadt24.04.2009123
Nahaufnahme08.10.2010216
Ich hör auf mein Herz03.05.2013113
Gestern. Heute.29.05.2015534
Seite an Seite06.05.2016125
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 3.42 (Reviews: 24)

remix1970
Member
***
Zum ersten mal gehört. Eher eine ruhige Nummer von ihr. Fürs erste mal hören finde ich die Nummer nur Durchschnitt.

DarkSoul123
Member
****
Ganz okay, gefällt mir etwas besser als die letzten Vorreiter-Singles (Ich hör auf mein herz, Was wirklich bleibt). Aber eigentlich hören sich ihre Songs eh alle gleich an. Ihr würde mal mehr Experimentelles und weniger Fürs-Radio-Produzieren gut tun.
Zuletzt editiert: 08.04.2016 13:50

Alxx
Member
****
Radiopop, schöne ruhige Nummer...

FranzPanzer
Member
****
Offenbar ihre aktuelle Single - geht in Ordnung; ein Lied im grünen Bereich. Ich schloss just heute im Drei-Uhr-Loch der ARD-Hitnacht damit erste Bekanntschaft.

ul.tra
Member
****
Geht in Ordnung

Chartsfohlen
Member
****
Sympathische Frau, die verlässlich solide Musik abliefert. Kann man kaum wirklich böse sein, auch wenn es wieder nichts Besonderes ist.

southpaw
Member
****
4 minus für diese unspektakuläre aber durchaus ansprechende Nummer.

remember
Member
****
Der Neueinstieg der Woche repräsentiert für mich keinen aktuellen Top-10 Hit. Aber das gelang ihr bei mir ohnehin nur ein einziges Mal (Mama ana ahabak).
Bevor sie Mama wird, muss sie aber natürlich noch schauen, dass ausreichend Kindergeld reinkommt.

Kamala
Member
***
...jaja, liebe, nette, heile Welt - Durchschnitt eben...

sanremo
Member
***
weniger

Musik-Lover
Member
****
akzeptabel

Kirin
Member
****
Angenehm.

ultimo
Member
**
Ich find's fürchterlich langweilig. Musikalisches Nichts mit dem für Neu-Deutschpop üblichen Blabla-Pathos-Text.

tgebele
Member
***
Klingt schon ein wenig schnulzig. Da hatte sie schon bessere Titel. Vielleicht spiegelt dieser Song aber auch schon die Vorfreude aufs Baby wieder...

Der_Nagel
Member
***
ein mittelmässiger Poptitel mit Streichereinsatz der österreichischen Sängerin, abgerundete 3.5…

pwill
Member
*****
Da hat wohl jemand Hochzeit gefeiert. Hört sich wie ein Song an, der genau dafür geschrieben wurde. Streicher drücken auf die Tränendrüse. Der Chor von hunderten von Verwandten...
Aber mal ganz ohne Häme: Alles andere als ein schlechter Song
- und das Video konnte mich zu Tränen rühren.
Kitsch der überaus angenehmen Art.

Werner
Member
****
...unverkennbar Christina Stürmer...

Blue System
Member
*
Och ne, daß muss doch nicht sein.... ultimo hat alles richtig gesagt!
Zuletzt editiert: 31.05.2016 21:09

Besnik
Member
***
Langweilig wie eigentlich alles von ihr, die bleibt auch immer irgendwie stehen mit ihrer Musik!

vancouver
Member
****
Madame Stürmer ist ein sehr nette Erscheinigung in der Musikbranche und transportiert einfach mit Symphatie schöne Klänge, die man gerne hört, aber irgendwie auch schnell wieder vergisst.

AustrianChrisW
Member
****
auch immer dasselbe...

Anonym25
Member
*
weiterer Dauerdudler ohne Sinn, pausenlos geleiert und ständig wiederholender Refrain. Graus

ulver657
Member
**
Musik für die tauberfränkische Hausfrau, wenn sie im Supermarkt ihrem Einkaufswägeli hinterherhüpft... ausserdem erinnert es mich in seiner Machart sehr an das unheilige "Geboren um zu leben"...

oldiefan1
Member
*****
sehr gut
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?