LOGIN
  SUCHE
  

AUSTRIA TOP 40 
 
Singles Top 75 
 
Alben Top 75 
 
Compilations Top 20 
 
Musik-DVDs Top 10 
 
Interpreten- & Titelsuche 
BESTENLISTEN 
NUMMER 1-HITS 
JAHRESHITPARADEN 
Ö3-HITPARADE 
REVIEWS 
SONGCONTEST 
BÖRSENSPIEL 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
694 Besucher und 32 Member online
Members: !Xabbu, butterflying, daxiv, Der Maddox, dhauskins, DreamsInTheNight, ericwyns, EuroFanatic, FranzPanzer, Fritzef, goodold70, HennyGay, Hijinx, katzewitti, Lefteris, Marie-Anna, monsterjam, musicjunkie59, musikmannen, nirvanamusic87, Phil, pupsiD, radiodonna, Rewer, Ryou02, simonf, staetz, Topbart, ultrat0p, vuurvosje, Widmann1, Windfee

HOMEFORUMIMPRESSUMKONTAKT

DEPECHE MODE - MUSIC FOR THE MASSES (ALBUM)
Hitparadeneinstieg:01.11.1987 (Rang 16)
Letzte Klassierung:15.12.1987 (Rang 29)
Höchstposition:16
Anzahl Wochen:8
Rang auf ewiger Bestenliste:3275 (428 Punkte)
Jahr:1987
Weltweit:
ch  Peak: 4 / Wochen: 8
de  Peak: 2 / Wochen: 23
at  Peak: 16 / Wochen: 8
nl  Peak: 52 / Wochen: 2
se  Peak: 4 / Wochen: 4
es  Peak: 86 / Wochen: 2


Cover

TRACKS
28.09.1987
CD Mute 846.833 (Intercord)
1. Never Let Me Down Again
4:48
2. The Things You Said
3:55
3. Strangelove
4:56
4. Sacred
4:43
5. Little 15
4:14
6. Behind The Wheel
5:17
7. I Want You Now
3:44
8. To Have And To Hold
2:51
9. Nothing
4:12
10. Pimpf
4:56
Extra Tracks
11. Agent Orange
5:05
12. Never Let Me Down Again (Aggro Mix)
4:54
13. To Have And To Hold (Spanish Taster)
2:33
14. Pleasure, Little Treasure
5:36
   
03.04.2006
Remastered - CD Mute CDXSTUMM47 / EAN 0094635842425
1. Never Let Me Down Again
4:48
2. The Things You Said
4:02
3. Strangelove
4:54
4. Sacred
4:49
5. Little 15
4:18
6. Behind The Wheel
5:18
7. I Want You Now
3:44
8. To Have And To Hold
2:51
9. Nothing
4:18
10. Pimpf
4:57
   
09.03.2007
LP Mute DMLP6 / EAN 0094635842616
   
27.03.2009
CD+DVD Collectors Edition - CD Mute DMCDX6 (EMI) / EAN 5099969433528
1. Never Let Me Down Again
4:48
2. The Things You Said
4:03
3. Strangelove
4:55
4. Sacred
4:50
5. Little 15
4:19
6. Behind The Wheel
5:18
7. I Want You Now
3:45
8. To Have And To Hold
2:52
9. Nothing
4:18
10. Pimpf
4:56
Extras DVD:
A Short Film (DM 1987-88)
Music For The Masses in 5.1 and stereo
Additional tracks: Agent Orange - Pleasure, Little Treasure - Route 66 - Stjärna - Sonata No.14 In C#M (Moonlight Sonata)
   
02.08.2013
CD Sony 88883751322 (Sony) / EAN 0888837513227
   
11.10.2013
CD Sony 88883770792 (Sony) / EAN 0888837707923
   
07.02.2014
LP Music On Vinyl MOVLP942 / EAN 8718469534319
   

01.11.1987: N 16.
15.11.1987: 26.
01.12.1987: 19.
15.12.1987: 29.
MUSIC DIRECTORY
Depeche ModeDepeche Mode: Discographie / Fan werden
Fan Seite
Offizielle Seite
DEPECHE MODE IN DER ÖSTERREICHISCHEN HITPARADE
Singles

TitelEintrittPeakWochen
People Are People01.06.198468
Strangelove15.07.1987292
Never Let Me Down Again01.11.1987294
Little 1515.08.1988252
Everything Counts15.05.1989264
Enjoy The Silence18.03.19901315
I Feel You07.03.1993710
Walking In My Shoes13.06.1993291
Barrel Of A Gun23.02.1997155
It's No Good04.05.1997287
Only When I Lose Myself20.09.1998107
Dream On06.05.2001910
I Feel Loved05.08.2001444
Freelove18.11.2001614
Enjoy The Silence 0431.10.20044820
Precious16.10.2005921
A Pain That I'm Used To25.12.2005245
Suffer Well07.04.2006671
Martyr10.11.2006314
Wrong17.04.2009129
Peace26.06.2009721
Personal Jesus 201110.06.2011731
Heaven15.02.2013224
Should Be Higher25.10.2013601
 
Alben

TitelEintrittPeakWochen
Some Great Reward01.11.1984194
Black Celebration15.05.1986264
Music For The Masses01.11.1987168
101 - Live15.04.19891310
Violator01.04.1990423
Songs Of Faith And Devotion04.04.1993125
Ultra27.04.1997516
The Singles 86>9811.10.199829
Exciter27.05.2001218
Remixes 81-0407.11.20043812
Playing The Angel30.10.2005127
The Best Of - Volume 124.11.2006917
Sounds Of The Universe01.05.2009112
Remixes 2: 81-1117.06.2011113
Delta Machine05.04.2013113
SONGS VON DEPECHE MODE
(Set Me Free) Remotivate Me
A Pain That I'm Used To
A Photograph Of You
A Question Of Lust
A Question Of Time
Agent Orange
All That's Mine
Alone
Always
And Then...
Angel
Any Second Now
Are People People?
Barrel Of A Gun
Behind The Wheel
Behind The Wheel (Prydz Mix)
Behind The Wheel 2011
Better Days
Big Muff
Black Celebration
Black Day
Blasphemous Rumours
Blue Dress
Boys Say Go!
Breathe
Breathing In Fumes
Broken
But Not Tonight
Christmas Island
Clean
Comatose
Come Back
Condemnation
Corrupt
Damaged People
Dangerous
Death's Door
Dirt
Dream On
Dreaming Of Me
Dressed In Black
Easy Tiger
Enjoy The Silence
Enjoy The Silence 04
Esque
Everything Counts
Everything Counts (Live)
Excerpt From: My Secret Garden
Flexible
Fly On The Windscreen
Fools
Fragile Tension
Free
Freelove
Freestate
Get Right With Me
Get The Balance Right!
Ghost
Goodbye
Goodnight Lovers
Halo
Happens All The Time
Happiest Girl
Headstar
Heaven
Here Is The House
Higher Love
Hole To Feed
Home
I Am You
I Feel Loved
I Feel You
I Sometimes Wish I Was Dead
I Want It All
I Want You Now
Ice Machine
If You Want
In Chains
In Sympathy
In Your Memory
In Your Room
Insight
Introspectre
It Doesn't Matter
It Doesn't Matter Two
It's Called A Heart
It's No Good
Jazz Thieves
Jezebel
John The Revelator
Judas
Just Can't Get Enough
Just Can't Get Enough (Live)
Kaleid
Leave In Silence
Lie To Me
Light
Lilian
Little 15
Little Soul
Long Time Lie
Love In Itself
Lovetheme
Macro
Martyr
Master And Servant
Memphisto
Mercy In You
Miles Away / The Truth Is
Monument
More Than A Party
My Joy
My Little Universe
My Secret Garden
Never Let Me Down Again
New Dress
New Life
Newborn
Nodisco
Nothing
Nothing To Fear
Nothing's Impossible
Now, This Is Fun
Oberkorn (It's A Small Town)
Oh Well
One Caress
Only When I Lose Myself
Painkiller
Peace
People Are People
Perfect
Personal Jesus
Personal Jesus 2011
Photographic
Pimpf
Pipeline
Pleasure, Little Treasure
Policy Of Truth
Precious
Puppets
Reason Man
Route 66
Rush
Sacred
Satellite
Sea Of Sin
Secret To The End
See You
Shake The Disease
Shame
Shine
Should Be Higher
Shouldn't Have Done That
Shout!
Sibeling
Singles 19-24
Singles 25-30
Singles 31-36
Singles Box 6 (31 - 36)
Sister Of Night
Slow
Slowblow
So Cruel
Soft Touch / Raw Nerve
Somebody
Something To Do
Sometimes
Sonata No. 14 in C# M (Moonlight Sonata)
Soothe My Soul
Spacewalker
Stjarna
Stories Of Old
Strangelove
Stripped
Suffer Well
Surrender
Sweetest Perfection
The Bottom Line
The Child Inside
The Darkest Star
The Dead Of Night
The Great Outdoors!
The Landscape Is Changing
The Love Thieves
The Meaning Of Love
The Sinner In Me
The Sun & The Rainfall
The Sun And The Moon And The Stars
The Sweetest Condition
The Things You Said
To Have And To Hold
Told You So
Tora! Tora! Tora!
Two Minute Warning
Useless
Uselink
Waiting For The Night
Walking In My Shoes
Welcome To My World
What's Your Name?
When The Body Speaks
Work Hard
World Full Of Nothing
World In My Eyes
Wrong
Zenstation
ALBEN VON DEPECHE MODE
101 - Live
2CD Originals: Playing The Angel / Exciter
A Broken Frame
Black Celebration
Black Celebration / Songs Of Faith And Devotion
Construction Time Again
Delta Machine
DM BX1
Exciter
Love In Itself ∙ 2 ∙ 3 And Live Tracks
Music For The Masses
Playing The Angel
Remixes 2: 81-11
Remixes 81-04
Some Great Reward
Songs Of Faith And Devotion
Songs Of Faith And Devotion Live
Sounds Of The Universe
Speak & Spell
The Best Of - Volume 1
The Document
The Singles 81>85
The Singles 81>98
The Singles 86>98
Tour Of The Universe: Barcelona 20/21.11.09
Ultra
Violator
DVDS VON DEPECHE MODE
101
Devotional
One Night In Paris
The Best Of Videos Volume 1
The Videos 86>98+
Tour Of The Universe: Barcelona 20/21.11.09
Touring The Angel - Live In Milan
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 5.37 (Reviews: 35)
******
Ein Album, nicht unbedingt Musik für die Masse. Trotzdem sehr gut
******
...stark...
******
ausgezeichnet
******
ich liebe es!
******
Meisterwerk. Seiner Zeit weit voraus.
****
Nicht schlecht!
******
1a!! Kaufen - Hören - Begeistert sein
******
da brauch ich nicht lange zu zögern... grandios
******
10000. REVIEW - ES IST VOLLBRACHT!!! Dieses Album gehört zu meinen 3 Lieblings-Alben von DM. Absolutes Masterpiece!
******
****
GUT
*****
Sehr gutes Album.
******
great album
******
Super Album!!!Favorit:Never let me down again.
*****
Too much nostalgie, when I listen to this one. And it is so far so delightful.
******
Insgesamt wohl das stärkste DM-Album. Nebst den Single-Knüllern Never Let Me Down Again, Strangelove und Behind The Wheel auch sehr starke Album-Tracks: The Things You Said (Hammer!), To Have And To Hold, Nothing. Auch das experimentale Pimpf und der instrumentale Closer Agent Orange haben ihren Reiz. Little 15 und I Want You Now finde ich nicht so berauschend. Ansonsten aber kein Füllmaterial auszumachen und eine klare 6.
****
Bin bekanntlich nicht unbedingt Befürworter dieser Truppe. Auch diese LP ist nicht massentauglich, nur vereinzelte Songs sind grossartig (Behind the wheel, Little 15).
Ich würde sagen es ist ihr bestes Album.
Zuletzt editiert: 17.09.2011 22:03
******
Ich als langjähriger DM-Fan habe dieses Album schon früher sehr geschätzt. Die britische Band um Frontmann Dave Gahan hatte auch damals das richtige Gespür für zeitlose Songs. "Never Let Me Down Again" wurde zu einer Hymne, die man sich heute immer noch gerne anhört. Viele Songs darauf haben das Prädikat sehr gut verdient.
******
Extrem gutes Werk!
******
Ganz starke Mode. NLMDA oder Behind the Wheel sind noch heute Klassiker bei den Gigs. Das "kälteste " Album der Band und eines der besten. Cool
*****
"Music For The Masses" find ich etwas schwächer als "Black Celebration". 5+
Highlights: Never Let Me Down Again, The Things You Said, To Have and To Hold, Nothing
***
gute 3
****
eines meiner lieblingsalben der gruppe. und der für mich beste song der gruppe "never let me down again" ist auch drauf.
******
ihr allerbestes album!
****
4 tolle Singles und noch 2 gute Stücke, das ist zu wenig für eine gute Albumbewertung, erneutes Fazit:
DM sind eine Singlesband.
Auf den Alben experimentiert Martin zu viel.
******
Dies war meine Nummer 1 der Jungs, bevor '93 SOFAD herauskam. Als ewiger Fan gelungener Synthese von Klassik und Pop, konnte es auch nicht anders sein. Soviel Bombast gab es auf keinem anderen Depeche-Album. Anspieltips: Little 15, Sacred, Nothing.

Bewertung: 6+
*****
Muy bueno.
*****
Nach dem überaus starken Album “Black Celebration” fängt auch “Music For The Masses” enorm stark an. Die A-Seite (Tracks 1-5) der LP ist wirklich enorm gut, und sie wäre sogar noch stärker, wenn man “Little 15″ mit dem besten Track der B-Seite “Nothing” getauscht hätte. 5 Songs des Albums sind sehr stark, während die anderen 5 Songs eher gehobenes Mittelmaß bieten. Einen weiteren Kritikpunkt sehe ich in der Veröffentlichungsstrategie für den Song “Little 15″. Der Titel war eigentlich garnicht als Single vorgesehen, wurde jedoch – initiiert durch den Druck eines französischen Labels (wohl Virgin Frankreich) – dann doch als Single in einigen Ländern (u.a. auch Deutschland) veröffentlicht. Ich hätte mich hier eindeutig für “Nothing”, “The Things You Said” oder auch “Sacred” als Single-VÖ entschieden. Trotz dieser Kritikpunkte handelt es sich bei “Music For The Masses” um das zweitstärkste Album der Band, auch wenn der Fluss des Vorgängers hier – vor allem ab der zweiten Hälfte – fehlt. Soundtechnisch gesehen handelt es sich hierbei um ein gut abgemischtes Album.
79/100 = 4,74

Empfehlungen:

* 1. Depeche Mode – Never Let Me Down Again
* 2. Depeche Mode – The Things You Said
* 3. Depeche Mode – Strangelove
* 4. Depeche Mode – Sacred
* 9. Depeche Mode – Nothing
+ *11. Depeche Mode – Agent Orange
Zuletzt editiert: 14.04.2011 22:28
******
Das erste Album, welches ich auf der Klassenfahrt meinen Mitschülern von vorne bis hinten auswendig vorsingen konnte und dieses dann auch noch stückweise bei jeder Gelegenheit getan habe. Die Ärmsten.
******
Ein wie ich finde sehr gutes Album, habe es noch auf LP und höre es mir immer wieder gerne an.
****
Ist mir als Gesamtwerk ein wenig zu düster ausgefallen.
******
Und gerade dadurch so grandios, gute 6*.
***
Mit den ersten 3 Songs beginnt das Album überraschend stark. Dannach wird's nur noch jämmerlich.
******
@Sacred

kann dir hier echt nur zustimmen, bin zwar nur ein Gelegenheits Depeche mode Hörer, aber dieses Album gehört zu meinen Top 10 Alben aller Zeiten


es ist deutlich rockiger, düsterer und dennoch massenkompatibler als die vorherigen,


das Album war in den Usa besonders erfolgreich, alle 3 Singles erreichten die Hot 100 und Strangelove sogar in 2 Versionen.


es war das allererste Depeche Mode album, das sich in den Usa in kurzer Zeit nach Erscheinen 1,000,000 mal verkaufen konnte


NEVER LET ME DOWN AGAIN ist ein allzeit Live- Favorit

aber im Grunde kann man sich das ganze album von vorn bis hinten anhören
******
Das beste DM-Album. Keine Abstürze dafür mehrere exzellente Songs und ein paar Knüller.
*****
Ein sehr gutes Album.
Kommentar hinzufügen

Copyright © 2003-2014 Hung Medien. Alle Rechte vorbehalten.
Page was generated in: 1.58 seconds