Fantasy - Bonnie & Clyde

Cover Fantasy - Bonnie & Clyde
Cover

Album

Jahr:2017
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Einstieg:21.04.2017 (Rang 2)
Zuletzt:21.04.2017 (Rang 2)
Höchstposition:2 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:1
Rang auf ewiger Bestenliste:7589 (74 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 4 / Wochen: 1
de  Peak: 3 / Wochen: 2
at  Peak: 2 / Wochen: 1

Tracks

07.04.2017
CD Ariola 88985408952 (Sony) / EAN 0889854089528
Details anzeigenAlles anhören
   
07.04.2017
CD Ariola 88985 40892 2 (Sony) / EAN 0889854089221
Details anzeigenAlles anhören
1.Bonnie & Clyde
  3:29
2.Wenn du glaubst ich sterbe heut Nacht
  3:27
3.Du bist mein erster Gedanke
  3:48
4.Ich brenn durch mit dir (Berlin)
  3:40
5.Spiel noch einmal dieses Lied
  3:38
6.Wenn die Sterne schlafen gehn
  4:41
7.Ich geb mein Leben für Dich
  3:27
8.Was hast du denn gedacht
  3:33
9.In dieser Sommernacht
  3:27
10.Ein Hauch von Marylin
  3:43
11.Du bist wunderschön
  4:21
12.Was macht schon die eine Nacht
  3:48
13.My Summer Love
  3:37
14.Bonnie & Clyde Hitmedley
Bonnie & Clyde
Wenn du glaubst ich sterbe heut Nacht
Ich geb mein Leben für dich
Ich brenn durch mit dir (Berlin)
  4:13
15.Bonnie & Clyde (Xtreme Sound Dance Mix)
  3:31
   

Fantasy   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Land in Sicht03.07.2009511
König in der Nacht10.09.2010492
Best Of06.04.20121691
Endstation Sehnsucht29.03.2013629
Eine Nacht im Paradies16.05.2014135
Weihnachten mit Fantasy14.11.20141411
Freudensprünge04.03.2016139
Bonnie & Clyde21.04.201721
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 2.5 (Reviews: 2)

FranzPanzer
Member
****
Nach dem megastarken Titelsong, der bereits Anfang März auf SWR 4 Franken-Radio die Runde machte und den ich für das beste Fantasy-Werk überhaupt halte, war ich wirklich gespannt - zumal das 2016er Studioalbum von Freddi und Martin ein, gerade an ihrem bisherigen Schaffen gemessen, hervorragendes Machwerk gewesen ist.

Nun ist die komplette Scheibe da - und der Original-Franzel (nur echt mit imperialrotem Mercedes) weiß nicht, was er sagen soll: Bis auf den Titelsong findet man hier wiederum überwiegend mittelmäßige, gehaltlose und uninteressante Schlager nach Schema Eff vor. Kein Song geht wirklich unter die Haut oder zu Herzen; es ist fades Mittelmaß - und die Vier ist nur deswegen drin, weil der titelgebende Schlager einfach ein Hammer-Schlager für mich ist und so klingt, wie anno 2017 ein solches Lied klingen muss!

Dennoch muss man eines sagen: Im Ganzen ist diese Ariola-Veröffentlichung um Einiges besser als vieles, was man im Genre aktuell so bekommt.

Wahrheitpur
Member
*
Freddi und Martin, was habt ihr uns nur angetan? So muss Schlager heute sicher nicht klingen..... banal, uninteressant, einfach gestrickt, lalila-Songs wie es sie zu Tausenden gibt. Also der Original echte Franzl mit Christine und seinem roten Porsche-Cabrio kann da leider nur eine 1 verteilen. Es tönt einfach zu sehr schwuchtelig und normal, d.h. nichts Besonderes. Schon beim Vorgängerprodukt war ich mir ziemlich sicher, dass da nicht mehr kommt. Einmal mehr hat Franzl voll recht gehabt mit seiner Meinung und was da jetzt gekommen ist, ist sogar noch weniger als wenig. Nun ja, die alten Schlagertanten und Tussen werdens vielleicht mögen, geht aber voll an der Zeit vorbei, schade.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?