LOGIN
  SUCHE
  

AUSTRIA TOP 40 
 
Singles Top 75 
 
Alben Top 75 
 
Compilations Top 20 
 
Musik-DVDs Top 10 
 
Interpreten- & Titelsuche 
BESTENLISTEN 
NUMMER 1-HITS 
JAHRESHITPARADEN 
Ö3-HITPARADE 
REVIEWS 
SONGCONTEST 
BÖRSENSPIEL 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
 
CHAT
Momentan im Chat: Hijinx
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
711 Besucher und 46 Member online
Members: 192tv, 392414, Acooper, coco1313, cyril123, Da G-String, Derk1995, devlmic, DJ Axel, edwin053, heinbloed, Hijinx, johan_schildermans, Kamala, katje45, klamar, Laini, larkwilkerson, laurent6091, linkin.park, lucas1967, lvitielloshawn, mich45, MichaelSK, Miraculi, musicfan, peter_ceterafan, r.smal, Raymen K., remember, Rewer, RexRaptor, rhayader, Ruud03, sandra2039, sbmqi90, Schiriki, schumi39, spatz-98, Svenergy, Swami, thib97, weevee, Widmann1, Windfee, xirtla

HOMEFORUMIMPRESSUMKONTAKT

GEIER STURZFLUG - BRUTTOSOZIALPRODUKT (SONG)
Hitparadeneinstieg:15.05.1983 (Rang 1)
Letzte Klassierung:01.08.1983 (Rang 12)
Höchstposition:1
Anzahl Wochen:12
Rang auf ewiger Bestenliste:1904 (870 Punkte)
Jahr:1982
Musik/Text:Reinhard Baierle
Friedl Geratsch
Produzent:Peter Kent
Coverversion von:Dicke Lippe - Bruttosozialprodukt
Weltweit:
ch  Peak: 1 / Wochen: 9
de  Peak: 1 / Wochen: 22
at  Peak: 1 / Wochen: 12
nl  Peak: 14 / Wochen: 5


7" Single
Ariola 104 992 (de)



7" Single
Ariola 104 992 (eu)


TRACKS
1982
7" Single Ariola 104 992 [de]
1. Bruttosozialprodukt
3:00
2. Früher oder später
2:56
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:00BruttosozialproduktAriola
104 992
Single
7" Single
1982
3:00Super 20 - Hit-Saison '83Ariola
205 550-502
Compilation
LP
1983
3:00Klingendes Schlageralbum '83S*R
46 959 3
Compilation
LP
1983
3:00Heiße Zeiten...Ariola
205 555-315
Album
LP
1983
3:00Thommy's Pop-Show extraAriola
205 899
Compilation
LP
1983
3:00Die Superhitparade im ZDFAriola
205 990-551
Compilation
LP
1983
3:00Super-Schlagerparade [1983]Polydor
819 622-1
Compilation
LP
1986
3:00Blödel Dödel Trödel [CD 1]CBS
463263 2
Compilation
CD
1988
3:00Blödel Dödel TrödelCBS
463262 1
Compilation
LP
1988
3:00Das Goldene Schlager-Archiv - 1983S*R
14 403 0
Compilation
LP
1989
3:00Wählt NDWPolyphon
839 871-2
Compilation
CD
04.07.1989
3:00Starke Töne - Neue Deutsche WelleAriola
303 581
Compilation
LP
1989
3:00Die 80er - Das Hit-JahrzehntAriola
303 773
Compilation
LP
1990
3:00Alles prima! NDW - Das Größte der Neuen Deutschen Welle!Star Pool
515 284-2
Compilation
CD
1992
3:00Das Beste vonAriola
74321 16327 2
Album
CD
1993
3:00Villa WahnsinnK-tel
330124-2
Compilation
CD
1995
3:02Flieger - Flug 6Reverso
660 813
Compilation
CD
1995
3:00NDW ultraPolyGram
535653-2
Compilation
CD
1996
3:01Alles Prima und viele andere HitsEVA
74321 375752
Compilation
CD
1996
3:00Fetenhits - Neue Deutsche WellePolystar
555 757-2
Compilation
CD
30.03.1998
Version '993:02Die Geier fliegen tiefSonocord
64 252 0
Album
CD
1999
3:02Der grosse SchlagerspassRondo
DCD 44043
Compilation
CD
1999
Karaoke Version3:03Die Geier fliegen tiefSonocord
64 252 0
Album
CD
1999
3:01Mit Musik geht alles besserDas Beste
0716190
Compilation
CD
1999
3:00NDW (Media Markt) - CD2Polymedia
585 013-2
Compilation
CD
29.06.2001
3:02NDW (Media Markt)Polymedia
585 011-2
Compilation
CD
29.06.2001
3:02Die Deutsche Single-Hitparade 1983Brunswick
556 399-2
Compilation
CD
2001
3:02NDW Die ErsteWarner
0927 48018-2
Compilation
CD
18.11.2002
3:03Anton auf der Balleralm - Folge 3Euro Trend
312.269
Compilation
CD
12.2003
2:59Wickie, Slime und Paiper XLColumbia
512073 2
Compilation
CD
2003
3:02Die Hit-Giganten - Deutsche HitsSME
516 112 2
Compilation
CD
29.03.2004
3:02Ottis Wiesn Hits [2004]Universal
982 417-4
Compilation
CD
24.09.2004
3:00Fetenkult - Oktoberfest [2006]Sony BMG
88697 00375 0
Compilation
CD
08.09.2006
3:02Die Hit-Giganten - Neue Deutsche WelleAriola
82876 81016 2
Compilation
CD
22.09.2006
Version 20063:01MahlzeitDA
87 1856-2
Album
CD
03.11.2006
3:03Die ultimative Chart Show - Die erfolgreichsten Hits der Neuen deutschen WelleUniversal
06024 984584-0
Compilation
CD
12.01.2007
Version 20063:00Pole Position 2007DA
871885-2
Compilation
CD
23.02.2007
3:00Fetenkult - Oktoberfest [2007]Ariola
88697 15076 2
Compilation
CD
07.09.2007
3:00100 Duitse klassiekersUniversal
530.432-1
Compilation
CD
09.11.2007
3:00Fetenkult - Oktoberfest 2008Sony BMG
88697 35360 2
Compilation
CD
05.09.2008
3:03Wiesn Hits 2008Polystar
06007 5312294
Compilation
CD
19.09.2008
3:00Fetenkult - Oktoberfest 2009Sampler.de
88697 37507 2
Compilation
CD
04.09.2009
Single Edit3:03Oktoberfest Classics Vol. 1More
403298951055
Compilation
CD
18.09.2009
Die Mega Schlager BoxSony
88697 57128 2
Compilation
CD
30.10.2009
3:04Dini Hits - Après Ski Vol. 1Muve
906462
Compilation
CD
20.11.2009
3:02Fetenhits - OktoberfestPolystar
06007 5330128
Compilation
CD
10.09.2010
2:59Fetenkult - Oktoberfest 2011Sony
88697 96008 2
Compilation
CD
09.09.2011
3:02Karneval Kult HitsWarner
5053105-0288-2-5
Compilation
CD
20.01.2012
3:02Massive Hits! Deutscher Rock & PopEMI
7041772
Compilation
CD
10.08.2012
2:59Fetenkult - Oktoberfest 2012Sony
88725431092
Compilation
CD
07.09.2012
2:59Fetenkult - Hüttenzauber 2013Sony
88691 92187 2
Compilation
CD
14.12.2012
3:03Formel Eins - Die deutschen HitsSony
88765 47296 2
Compilation
CD
22.03.2013
2:59Fetenkult - Oktoberfest 2013Sony
88765 43454 2
Compilation
CD
13.09.2013
3:02Fetenhits - Oktoberfest [2014]Polystar
0600753546031
Compilation
CD
05.09.2014
2:59Fetenkult - Oktoberfest 2014Sony
88843 01173 2
Compilation
CD
12.09.2014
3:01Das Beste aus Peter's Popshow - Präsentiert von Peter IllmannSony
88883764832
Compilation
CD
10.10.2014
3:00Die deutsche Schlagergeschichte 1983Kaleidoskop / Polydor
00588 24
Compilation
CD
 
3:03Fetenfetzer! - Neue Deutsche Welle PartyS*R / Club Exklusiv
066 838 4
Compilation
CD
 
MUSIC DIRECTORY
Geier SturzflugGeier Sturzflug: Discographie / Fan werden
Offizielle Seite
GEIER STURZFLUG IN DER ÖSTERREICHISCHEN HITPARADE
Singles

TitelEintrittPeakWochen
Bruttosozialprodukt15.05.1983112
Besuchen Sie Europa (solange es noch steht)15.08.1983716
 
Alben

TitelEintrittPeakWochen
Heiße Zeiten...01.07.1983194
SONGS VON GEIER STURZFLUG
(Jetzt kommen) Die fetten Jahre
1,2,3 das Leben marschiert weiter
Alle Amis singen olala
Arbeitslos
Auf Wiedersehn
Besuchen Sie Europa (solange es noch steht)
Bilder aus der Wirklichkeit
Brich mir nicht das Herz
Bruttosozialprodukt
Cork Upon The Water
Das spanische Zimmer
Der moderne Mensch
Des kleinen Mannes Sonnenschein
Diese Welt
Doktor bitte hilf mir
Ein Stern fällt in die Nacht
Einsamkeit
Euroshima
Früher oder später
Für die Liebe, für das Leben
Geschüttelt nicht gerührt
Glückliche Familie
Gross und klein
Gute Schuhe
Halli Galli
Halt mich fest
Harte Zeiten
Hasse ma ne Mark
Heiße Liebe
Hit Revue
Hühnerhugo
Jetzt ist die Wirtschaft dran
Karibische Gefühle
Klempner beim Reaktor
Korken auf dem Wasser
Kuck ma hier, kuck ma da (ab morgen wird gespart)
Küß mich, Good-Bye
Lebkuchenherz
Marihuana
Mein Herz
Mokkadischu
Musikbox
Pure Lust am Leben
Reggae im Ruhrgebiet
Ruhrgebiet
Sänger inner Band
Schlaflose Igel
Schöner vorgestellt
Schotter blau gebündelt
Schwarzarbeit
Seemannslied
Skandal
So schön kann Weihnachten sein!
Tacken für de Raupe
Und die Zeit vergeht
Walkmanfan
Weil es nie zu Ende ist
Wieder eine Nacht
Wir müssen lernen faul zu sein
Wir sind die Leute
Wolfgang (die Antwort auf W.P.)
Work, Work, Work
Zuhause bin ich bei Dir
ALBEN VON GEIER STURZFLUG
Das Beste von
Die Geier fliegen tief
Dreimal täglich
Heiße Zeiten...
Hör auf zu weinen
Mahlzeit
Runtergekommen
Wildwechsel
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 4.42 (Reviews: 167)
******
"Ja, ja, ja, jetzt wird wieder in die Hände gespuckt, wir steigern das Bruttosozialprodukt..."
Juhui, so cool, ich kann den Text ja noch immer.

Dieser Song ist Aufbruchstimmung pur. Sollte viel mehr am Radio gespielt werden, damit es mit der Wirtschaft wieder obsi geht.
****
gute NDW-Nummer, knapp keine Fünf
Zuletzt editiert: 14.06.2005 19:09
*****
...sehr gut...
*
Schrott! Kann ich nicht hören.
******
super
****
naja
*****
Tatsächlich eine der Hymnen der NDW. Cool fand' ich es ja, als sie einmal bei "Peter's Pop Show" live sangen und dann den Text leicht abänderten von "...und hol'n den ganzen Plunder" zu "...und hol'n sich einen 'runter". Nun ja, damals verstand ich das zugegebenermassen noch nicht und auch die Antwort meiner Schwester war nicht so ganz das Wahre...
******
GEIER STURZFLUG die Neu Deutsche Welle am Beste.Für mich war es einer die erste Deutsche Muzik die ich schön fand, ich hatte Jahre die schlagers angehört von meiner Vater, und auch seiner James Last Collection war Gröss, aber mit
SPIDER MURPHY GANG, ERSTE ALLGEMEINE VERUNSICHERUNG, FALCO und Später auch PETER SCHILLING und TAUCHEN & PROKOPETZ (DÖF) hatte ich endlich eine besseres Gefühl uber die Deutsche Muzik. In 1982-1983 waren Allen Top 10 in Hitparade in Holland.
******
Einer der besten NDW-Songs!!!
*****
cooler NDW-Song
******
Ein Klassiker der NDW!
Zuletzt editiert: 03.03.2004 10:49
*****
sehr gut, "pure lust am leben" ist aber noch besser!
******
Es lebe die NDW.
****
Nicht übel... Aus der heutigen Sicht natürlich einfach irgend etwas, doch damals war das gut!
******
:-))))
**
mag ja für alle leute n klassiker, witzig und toll getextet sein, aber ich kann diesen song nich ausstehn
*****
recht gutes Lied aber man hört es fast nie im Radio
****
Ich konnte mit diesem Song noch nie etwas anfangen. Trotzdem noch eine 4.
Zuletzt editiert: 10.09.2007 22:38
24.04.2004 11:22
LarkCGN
germancharts.com
***
Nett und ... naja ... nervtötend ...
****
Für die Idee und für das Zeitgefühl 4 Punkte, klar kann man das außerhalb von NDW-Feten nicht mehr auflegen.
***
Gefällt mir nicht so
*
@Uebi : Hab Dank für Deine charmante Anekdote, der dazugehörige Song berührt mich aber nicht die Bohne !!!

Zuletzt editiert: 10.06.2004 22:52
****
auf so ne idee muss man erstmal kommen
******
Genial
*****
witziger Klassiker!
*****
******
Ein Kracher!!

hat für mich mit NDW nix am Hut.
******
Tja, einer der geilsten Songs der NDW. Stefan Raab hat den "Stuss"-Lied-Karakter wohl von denen abgeguckt.
*****
echt guter song!
*****
cool.
******
Sehr gut

Zuletzt editiert: 27.02.2005 15:09
*****
gut, witzig und irgendwo in der tiefe sozialkritisch
******
Absoluter Stimmungshammer! War und ist absolut genial! Starke Nummer aus der NDW-Küche
****
Wenn das doch nicht immer an 80s-Partys so häufig gespielt werden würde *nerv*! Aber ist schon okay.
*****
lustig und gut
******
da war ich klitzeklein und ich ging so ab zu diesem song. hab in mir auf meinem (auf dem schrott gefundenen) radio auf kassette aufgenommen und immer und immer wieder angehört. Später kaufte ich dann die ganze Kassette, die ich heute leider nicht mehr hab. Mir gefallen besonders das Sax und die Offbeat-Orgel.
Zuletzt editiert: 01.12.2009 00:03
*****
Einer den weniger Deutsche Hits in Holland ! Dieser Platte stand in Juni 1983 in die Holländische Top 40 ! Guten Production !
******
Immer wieder gerne gehört
****
******
Wow, ist dieser Song genial!!
***
Mittelmäßiger NDW-Klassiker, nicht übel.
*****
Geier Sturzflugs humorige und gallige Breitseite zum Regierungswechsel in der Bundesrepublik Deutschland im Herbst 1982. Innerhalb der sogenannten Neuen Deutschen Welle eine sehr beachtliche Nummer, obwohl man die Gruppe nicht unbedingt dieser sogenannten Welle zuordnen kann.
Zuletzt editiert: 02.02.2014 15:12
****
Knappe 4, absoluter Partyhit.
*****
Man, warum taucht das andauernd beim Karaoke singen auf? Ist doch viel zu kompliziert dafür ;)

Natürlich ein absoluter NDW Klassiker
***
Guter Text,aber mehr auch nicht!
******
Einer der besten NDW Titel. Die Ironie im Text wurde oft nicht verstanden.
Zuletzt editiert: 22.09.2014 16:47
*****
Knapp keine 6!
****
Abgerundet.- Einer dieser Titel, die man in der post-NDW-Phase eigentlich nicht mehr laufen lassen konnte. Das kostet den fünften *.-

Hat aber unabhängig davon einige nette Textpassagen, wobei mir diese hier am besten gefällt:..."wenn der Gabelstaplerführer mit der Stapelgabel prahlt..."
*****
vielleicht mehr "brutto" als "sozial", aber trotzdem ein witziger NDW-Klassiker.
Zuletzt editiert: 03.03.2007 09:24
******
etwas vom besten der neuen deutschen welle. gleich nach trio, nicht wahr?
******
sehr gut
**
Absoluter Mist. **
***
Nervt einfach nur noch....mags nicht mehr hören...
******
G.E.N.I.A.L
Würde auch in die heutige Zeit passen...
Klassiker
*****
witziger Song
****
Ein ernstes Thema witzig gebracht, aber von der Melodie her mit der Zeit etwas anstrengend.
*****
ich fands damals schon toll, weil ich dachte das wäre ein erfundenes wort, so wie bangshangalang oder ramalamadingdong :D
*****
ganz gut
******
fand's damals super, heute nicht mehr ganz so, aber gebe trotzdem 6*
Zuletzt editiert: 18.04.2007 22:28
****
Zum Glück hab ich damals noch nicht gelebt... ;)
..Vielleicht find ich den Song aber gerade desweg einigermassen erträglich und unterhaltsam?!
*****
Gibt es auch als EXTENDED VERSION 4:31 min
und
man höre und staune:
als englische Version !!!!!!!!!!!!!
...heißt dann "Work,work,work" (3:03min)
...habe ich als spanische Pressung.

Ach ja,der Titel: supi ! :-)
**
Rummelplatzmusik
****
Witziger Text!
*****
Cool!
*
jajaja jetzt wird wieder in die Hände gespuckt,
wir steigern das Bruttosozialprodukt....bei mir stieg immer der Blutdruck, wenn ich das nervige Saxophon hörte.
Wenn mich jemand von dem Text überzeugt, sind höchstens 2 Punkte drin, aber vom Rhytmus her....neeee, las mal....
Zuletzt editiert: 26.11.2006 06:19
*****
gut
*****
Überhaupt nicht nervig. Einer der besseren Songs aus der NDW, wobei auch nur der Refrain geil ist (vorallem da der Text nich wirklich eine herausforderung ist)
**
eher weniger
**
Hat für mich nichts mit dem zu tun, was ich unter NDW verstehe. Prolliges Bierzelt-Mitgröhllied, das damals ansatzweise witzig war, heute bei mir aber nur noch Unbehagen auslöst.
****
NDW klassiker der in allen deutschsprachigen ländern #1 war.
******
Witzig!
Zuletzt editiert: 31.07.2010 21:54
******
Zum Mitsingen, Mitschaukeln und Mitklatschen
******
Fand ich super und finds immer noch super
******
Äusserst geiler, aufbruchsstimmungsbehafteter NDW-Song 1. Güteklasse!!!
******
Das war ein Sommerhit damals!Stellt total auf der Song!Ohrwurm.
******
Klassiker der NDW. Witziger Text und sehr ohrwurmgefährlich. Knappe 6*
**
Mag ja Kult sein, aber für mich ein Hasslied! Schrecklich! Wenn ich diese debilen Typen damals gesehen habe, dann kam es mir hoch und erst recht bei dem doofen Lied hier. 2 Sterne für den Kult!
******
Herrlich! Aus der NDW-Zeit einer der unvergänglichsten Songs. So macht das einfach Spass.
*****
Herrlich erfrischend - ist längst Kult!
***
erfrischend!? nich für mich
*****
sehr gut für NDW
Zuletzt editiert: 18.03.2007 16:45
****
nichz schlecht. aber nicht mein ndw stil. 4 plus.
Zuletzt editiert: 03.07.2007 23:24
******
Meine allererste 7" damals! Deshalb nostalgische ******!
******
Klarer Klassiker der 80er Jahre. Stand vier Wochen lang vom 9. bis 30. Mai 1983 auf Platz Nr. 1 der deutschen Single-Charts - und das völlig zu Recht!
Luna hat ja schon drauf hingewiesen: Der witzige Text könnte auch heute wieder aktuell sein.
Verstehe daher überhaupt nicht, warum so viele mit dem Song nichts anfangen können. Gut, diese prollig geniale Mischung aus Kirmesmusik und Rockn' Roll mag nicht jedermann's Sache sein - meine eigentlich auch nicht -, der Text verlangt es aber. Wenn das Volk in die Hände spuckt, um die Wirtschaft verzweifelt anzukurbeln, dann kann das nur Karussell-Musik in diesem Stil sein, brachial, eingängig und völlig antiquiert.
Besser geht's nicht...

Zuletzt editiert: 20.08.2012 21:30
******
Damals keine Fete ohne diesen Song! Mehrmals am Abend gewünscht. Weil von Politik keinen Schimmer, hab ich wegen diesem Lied erstmalig nachgefragt, was ein "Bruttosozialprodukt" überhaupt ist :-)
****
Kult,mehr aber auch nicht
***
Einige Elemente sind ganz gut, der Offbeat kommt gut... sie haben sich Gedanken gemacht, auch die Ironie ist am richtigen Platze! Aber trotzdem ist es ein Schlager, deshalb ist die Drei für mich das Höchste der Gefühle
*****
sehr gut
***
jajajjajjaja NDW..... 3.
*****
War auf #1 - und das zurecht!
Auch ich muss jetzt wieder in die Hände spucken und etwas fürs Bruttosozialprodukt tun...
*****
...GUT...
*****
Wirklich gut
****
Fand ich damals total cool, hat für mich aber in der Folge schnell von seinem Reiz verloren. Ziemlich guter Song, aber trotz Erinnerungen an jenen Jahrhundertsommer knapp keine 5*.
Zuletzt editiert: 12.10.2007 22:18
*****
War zwar irgendwie zeitgleich zur NDW, hat aber eigentlich nichts damit zu tun. Vor diesem hit war die Musik her ska-orientiert und die konnten live richtig gut was losmachen.
***
Passte eher in die "Helmut-Kohl-Aufschwungsphase oder phrase" anno 82/83. Nö - da hatte Geier St. besseres in petto.
*****
Ja ja, auch ein Klassiker der NDW, unbestritten. Damals konnte ich mich sogar mit dem Song identifizieren. Ich war in der Lehre und musste auch "früh am Morgen, wenn die Werkssirene dröht ...in die Hände spucken :-)
******
schöner schlager
*****
Tja, war das eine Zeit.
Party pur und soche Lieder.
Ging ab
*
Hasssong. Punkt.
*
dito,toolshed....
ich hasse diese partykotz-mucke,echt was für simple gemüter...ich glaube dass 99 % derer die den song geil,gut oder sonstwas finden nicht mal das bruttosozialprodukt erklären könnten....1 stern ist noch zu viel
***
weniger, nur mit viel alkohol.
******
Gegensteuern ist angesagt - auch bei den * - super-sarkastische Strophen in Mitsing-Verpackung
***
sehr guter ironischer Text, aber nervige musikalische Umsetzung
*****
auch gut, nervt aber auch wenn mal es scho zu oft gehört hat
****
Das Novum der früher 80er taugt heute leider nur noch für die Aprés-Ski-Hütte oder fürs Bierzelt.
*****
Jajajaja geil
****
In den 80ern leider zu Tode gedudelt.
**
für mich ist ndw keine musik.
gut gemeinte 2*
*****
Hat mir sehr gut gefallen.
*****
Ach nach langer Zeit wieder mal gehört und ich kann den Text immer noch! Auch heute noch ein Aufsteller!
Zuletzt editiert: 21.07.2008 11:10
***
Etwas mühsam heutzutage.
*****
War damals schon ein Party-Kracher. Heut' ist's noch immer lustig
*****
Ist Kult !
***
...
****
Man kann sichs anhören. Es gibt aber bessere Songs der NDW-Ära. Viele meinen ja vor allem, dass der Song einfach nur spassig sein sollte, gerade weil er oft an (NDW-)Parties gespielt wird, dabei kam die Gruppe eigentlich noch aus dem Punk-/Skagenre mit einer eher sozialkritischen Attitüde.
*
Entsetzlich!
*****
Sehr starker Text, einer der Kultsongs der NDW.
*****
Einer der wenigen guten NDW-Songs!

Cheers!
****
Party Lied
*
mies
*****
Kult!!
***
ja, kult....:S
****
Ein humorvoller Klassiker, der auch mir gut gefällt. Kann man sich anhören, ohne dass es stört. Ist halt einfach sehr zeitlos.
*****
für mich persönlich der drittbeste Song der NDW nach Peter Schilling und der Spider Murphy Gang...Text passt wirklich auch gut ins Ruhrgebiet (Band kommt aus Bochum), zu Recht #1 in Deutschland, Österreich und der Schweiz - 5+...
*****
Toller NDW-Ska, auch recht witzig.
*
Die letzten Zuckungen der Neuen Deutschen Welle - ein zwiespältiges Genre, vornehmlich wegen versuchs-närrischen Acts wie Geier Sturzflug. Nein, das ist kein "Kult", das ist einfach nur Schrott. Allerhöchstens zur Faschingszeit erträglich.
****
NDW Klassiker
****
Hat mich schon immer (mal etwas mehr, mal etwas weniger)
genervt....

Knappe 4.
Zuletzt editiert: 11.03.2010 23:21
****
eigentlich ein recht schmissiges Liedchen, das aber immer mehr nervt, je öfter man's gehört hat
******
super Titel aus der guten alten NDW Zeit
******
ausgezeichnet
****
Gefällt mir
*****
Man sang ja fast über alles.
******
Das ist ja in die deutsche Sprache eingegangen ... z.B. "Jetzt wird wieder in die Hände gespuckt".
*****
würdiger Vertreter der NDW
***
hat der Song nun das Sozialprodukt gesteigert?
Zuletzt editiert: 16.11.2010 14:07
***
Typischer NDW-Nonsens, gehaltvoll wie eine von Uns-Angies Reden.
******
"Jetzt wird wieder in die Hände gespuckt". Einfach genialer 80er New Wave aus Deutschland.
**
NDW in Ehren, aber das ein Unsinn gröberen Ausmasses. Und dann auch noch Platz 1 in der Schweiz? Einfach unglaublich...
****
... passte damals super ... der Text ist genial witzig sarkastisch ... dazu recht simple, aber fetzige Musik ... gut ist er sicher ...
*****
Klasse NDW-Song.
****
kult
*****
Kult
****
@kamala: Ja, u.a. durch die Künstlergagen und die Umsätze aus den Plattenverkäufen.

Trotzdem imho einer der schwächeren Songs vonne Geiers. Da gibt es bessere. Und auch fiesere (was in diesem Fall so ziemlich das gleiche ist).
****
gut
*****
Das war sie, die NDW, tolle Zeit.
***
Unterdurchschnittliche Nummer, gute 3*.
******
Unbestreitbarer Klassiker aus der Neuen Deutschen Welle, dieser ironische Abgesang musizierender Soziologie-Studenten auf die Bonner Wende 1982...
******
Sehr Gut.
******
Ein Klassiker des deutschen Liedguts und der NDW-Zeit.

Wird auf Partys immer noch gerne gehört und kann auch von den meisten jungen Menschen noch mitgesungen werden.

Sehr guter Text nebenbei. Das Original kenne ich persönlich nicht.
Zuletzt editiert: 18.08.2012 00:07
******
Was haben wir dazu abgetanzt, genial!
*
****
naja
**
Der ironische Text gefällt mir, aber die musikalische Verpackung ist schlimm. Kann ich mir kaum noch anhören.
Zuletzt editiert: 10.04.2013 05:47
*****
LOL
**
Weder musikalisch gut noch witzig.
******
Musikalisch wirklich nicht so gut - aber was hatte das schon zu NDW-Zeiten zu sagen. Der Song macht Laune - damals wie heute.
*
Ich weiss nicht warum: Ich fand es damals ekelhaft und heute auch noch...
*****
Ich weiss auch nicht warum... ich fand's damals schon gut - und das hat sich bis heute nicht geändert.
****
Etwas witzig - etwas bieder - die NDW war damals schon der Schnee von gestern ...
*
Grotesque.
*****
Immer gut zum mitgrölen.
******
... mega Idee, ... mega Umsetzung! ...
*****
Ich muss zugeben, das das schon ein klasse Song war, nicht wegzudenken aus der NDW Zeit!
*****
Klassiker!
*****
NDW Klassiker. War damals in der Grundschule ein Hit.
******
Blijft een heerlijk Ska-nummer uit Duitsland.
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2003-2014 Hung Medien. Alle Rechte vorbehalten.
Page was generated in: 0.19 seconds