Herb Alpert & The Tijuana Brass - What Now My Love

Cover Herb Alpert & The Tijuana Brass - What Now My Love
7" Single
A&M 792

Charts

Keine Chartplatzierungen.

Tracks

1966
7" Single A&M 792
Details anzeigenAlles anhören
1.What Now My Love
2:20
2.Herb Alpert's Tijuana Brass - Spanish Flea
2:07
   

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
2:18What Now My LoveA&M
SP-4114
Album
LP
1966
2:20What Now My LoveA&M
792
Single
7" Single
1966
2:1240 GreatestK-Tel
NE 1005
Album
LP
07.10.1977
Viva AcapulcoA&M
61 680
Album
LP
1979
2:08Music Memories Volume 3BR
BRLP 102
Compilation
LP
1987
»» alles anzeigen

Herb Alpert   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Bullish15.08.1985158
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 3.45 (Reviews: 11)
28.05.2004 22:28
Rewer
Moderator
****
...gut...
04.01.2005 23:26
southpaw
Member
****
Bedenkenlos 4 Punkte - wie für fast alles aus jenen Jahren. einerseits sehr gut eingespielt, aber doch zu "easy". # 24 in den USA im Frühling 1966. Instrumentalversion von "Et maintenant" von Gilbert Bécaud.
10.03.2006 13:56
LarkCGN
Member
*****
Das Lied an sich ist eben ein Meisterstück. Auch Alperts Version ist auf seine Art und Weise sehr gelungen. Schön!
11.08.2006 22:05
Kanndasdennsein
Member
****
Sehr hübsch und na ja... lustig. Vom Flair des bombastischen Songs ist wenig übrig. Klingt eher nach Strand und Meer!

begue
Member
****
Gutes erfrischendes Stück.

Fritz260449
Member
****
gefällt mir gut

goodold70
Member
**
In den wohlwollenden Chor der Vorrednerschaft kann ich nicht vollumfäglich einstimmen. Eine doch allzu simple Instumentalversion des grossen Bécaud-Hits. Könnte auch von einer provinziellen Musikvereinscombo in vergleichbarer Qualität performt werden.

spatz-98
Member
****
4+

CDN: #36, 1966
USA: #24, 1966

Der_Nagel
Member
***
Instrumentalnummer für den Sommerurlaub – leichtbekleidete Damen habe ich hier bildlich vor Augen, abgerundete 3*…

remember
Member
**
Hat kein Drama, keine Leidenschaft, gar nix.

rhayader
Member
**
Diese Instrumentalversion dieses Klassikers gefällt mir nicht besonders. Das Trompetenspiel klingt kalt und gefühlslos. Da halte ich mich lieber an das Gilbert Bécaud-Original oder noch lieber an die hinreißende Version von Agnetha Fältskog. 2+
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?