Herbie Hancock & Norah Jones - Court And Spark

Song

Jahr:2007
Musik/Text:Joni Mitchell
Produzent:Herbie Hancock
Larry Klein
Coverversion von:Joni Mitchell - Court And Spark
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Keine Chartplatzierungen.

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
7:35River - The Joni LettersVerve
06025 1744826
Album
CD
28.09.2007
7:36...FeaturingBlue Note
9098682
Album
CD
11.10.2010

Herbie Hancock   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Rockit01.11.1983712
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Future Shock01.11.1983710
River - The Joni Letters22.02.2008671
The Imagine Project02.07.2010287
 

Norah Jones   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Don't Know Why30.03.2003564
Sunrise14.03.20044413
Here We Go Again (Ray Charles with Norah Jones)06.03.2005526
Thinking About You02.02.2007495
Chasing Pirates27.11.2009384
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Come Away With Me10.11.20022101
New York City (Peter Malick Group feat. Norah Jones)14.09.2003287
Feels Like Home22.02.2004153
Not Too Late09.02.2007122
The Fall27.11.2009324
...Featuring26.11.20101612
Here We Go Again: Celebrating The Genius Of Ray Charles (Willie Nelson & Wynton Marsalis featuring Norah Jones)06.05.2011401
Rome (Danger Mouse & Daniele Luppi starring Jack White & Norah Jones)27.05.2011721
...Little Broken Hearts11.05.2012117
Foreverly (Billie Joe + Norah)06.12.2013291
Day Breaks21.10.2016216
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.6 (Reviews: 5)
26.12.2007 21:26
Homer Simpson
Member
*****
selbst sich ständig beschwerende Jazz-Puristen müßten zufrieden sein
01.01.2008 19:40
pwill
Member
*****
Bin ich auch, auch wenn ich kein Jazz-Purist bin, und mich auch nicht dauernd beschwere. Aber diese Hommage mit Norah Jones an die gute alte Joni Mitchell aus den frühen 70ern ist ausgezeichnet gelungen.
"Love came to my door..." Norah hält sich zwar von der Melodie recht eng an die Joni Mitchell-Vorlage, doch ihr Timbre und ihre Art zu singen geben dem Song bereits etwas ungemein Swingendes. Dazu dann noch Herbie Hancocks Klavier-Begleitung, die sich manchmal völlig von der Melodie löst - dass man beinahe den Atem anhält vor Staunen - und schon entwickelt sich ein äußerst hörenswertes Stück, vielleicht auch das beste vom Album...

!Xabbu
Member
*****
new york city jazzclub musik.
große klasse

remember
Member
****
so weit so gut..

AllSainter
Member
****
Ist nicht übel ...
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?