LOGIN
  SUCHE
  

AUSTRIA TOP 40 
 
Singles Top 75 
 
Alben Top 75 
 
Compilations Top 20 
 
Musik-DVDs Top 10 
 
Interpreten- & Titelsuche 
BESTENLISTEN 
NUMMER 1-HITS 
JAHRESHITPARADEN 
Ö3-HITPARADE 
REVIEWS 
SONGCONTEST 
BÖRSENSPIEL 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
1307 Besucher und 23 Member online
Members: aloysius, Alxx, artistry, Bolt2008, Cheetah, Daniel09, Fuchs im Wald, gherkin, hennes66, Hijinx, niculy, remix1970, rhayader, sanremo, simonreber, SportyJohn, Tequilo, thorgal, timothy444, Trekker, ultrat0p, Voyager2, Zacco333

HOMEFORUMIMPRESSUMKONTAKT

HINDER - LIPS OF AN ANGEL (SONG)
Label:Universal
Hitparadeneinstieg:18.05.2007 (Rang 62)
Letzte Klassierung:18.05.2007 (Rang 62)
Höchstposition:62
Anzahl Wochen:1
Rang auf ewiger Bestenliste:8801 (14 Punkte)
Jahr:2005
Musik/Text:Brian Howes
Hinder
Rey Casiano
Produzent:Brian Howes
Weltweit:
at  Peak: 62 / Wochen: 1
nl  Peak: 98 / Wochen: 1
au  Peak: 1 / Wochen: 22
nz  Peak: 1 / Wochen: 41


CD-Maxi
Universal 06025 1721335


TRACKS
04.05.2007
CD-Maxi Universal 06025 1721335 (UMG)
   

18.05.2007: N 62.
AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
4:22Ö3 Greatest Hits Vol. 38Universal
06007 5300429
Compilation
CD
08.06.2007
4:22So Fresh: The Hits Of Winter 2007Sony BMG
88697096792
Compilation
CD
16.06.2007
4:22So Fresh: The Hits Of Summer 2008 Plus The Best Of 2007Sony BMG
88697198912
Compilation
CD
26.11.2007
4:22So Fresh: The #1 HitsSony
88697270382
Compilation
CD
17.05.2008
4:21Midnight DiariesPolystar
06007 5331055
Compilation
CD
29.10.2010
MUSIC DIRECTORY
HinderHinder: Discographie / Fan werden
HINDER IN DER ÖSTERREICHISCHEN HITPARADE
Singles

TitelEintrittPeakWochen
Lips Of An Angel18.05.2007621
SONGS VON HINDER
2 Sides Of Me
All American Nightmare
Anyone But You
Better Than Me
Bliss (I Don't Wanna Know)
By The Way
Everybody's Wrong
Far From Home
Freakshow
Get Me Away From You
Get Stoned
Heaven Sent
Hey Ho
Homecoming Queen
How Long
I Don't Wanna Believe
Is It Just Me
Ladies Come First
Last Kiss Goodbye
Lips Of An Angel
Loaded And Alone
Lost In The Sun
Nothin' Good About Goodbye
Please Don't Ever
Put That Record On
Red Tail Lights
Room 21
Save Me
See You In Hell
Should Have Known Better
Shoulda
Striptease
Take It To The Limit (Hinder feat. Mick Mars from Mötley Crüe)
Talk To Me
The Best Is Yet To Come
The Life
Thing For You
Thunderstruck
Up All Night
Use Me
Waking Up The Devil
Wanna Be Rich
What Ya Gonna Do
Without You
ALBEN VON HINDER
All American Nightmare
Extreme Behaviour
Take It To The Limit
Welcome To The Freak Show
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 3.76 (Reviews: 55)
*****
------------------------------------------------------------
Die Band HINDER (USA, 2000) um den Frontman Austin Winkler lancierte ihr erstes Album 2005 und hat nun mit LIPS OF AN ANGEL ihren ersten Song in den Top20 in den USA.

Es tönt schwer nach Nickelback, nur feiner und nuancierter. Gefällt mir darum besser. Muss mir mal das Debut-Album 'EXTREME BEHAVIOUR' von Hinder beschaffen.....
------------------------------------------------------------
****
Weiss auch nicht, da gefallen mir Nickelback noch etwas besser. Ist sehr durchschnittlich..
******
der song ist ganz anders als alle anderen hinder-lieder... der text gefällt mir sehr gut, iwie überhaupt ist der song einfach nur herrlich und somit die 6 allemal verdient
Zuletzt editiert: 21.01.2007 14:05
******
Toller Bombastrock, wie man ihn schon seit Jahren für tot erklärt hat. Aber gute Musik wird nie sterben, liebe Kritiker.
Die Single war in den Staaten bis auf Platz9 in den Billboard vorgedrungen, und das Album am 20.09.06 in die Top-Ten eingestiegen.
Super, so was, super...

Obs aber hierzulande reicht, um zu charten? Ich glaube, ehrlich gesagt, nicht, aber hoffe es...
*****
Inzwischen # 3 in den USA! Bekanntlich mag ich diese Art Musik sehr gerne. This is how it reminds me too ... of Nickelback.
*****
Die Ähnlichkeiten zu Nickelback sind hier bereits schon öfter bemüht worden - genauso gut könnte man Ähnlichkeiten zu 3 Doors Down oder Metallica bemühen. Sänger Austin Winkler klingt für mein Empfinden noch eine Schwingung rauer und raspeliger als Chad Kroeger von Nickleback, während die traurige Ballade recht konventionell daherkommt.
Immerhin: die Jungs aus Oklahoma verstehen ihr Handwerk und haben im 6. Jahr ihres Bestehens in dieser Woche die erste US No 1 gelandet. Gratulation!
******
Oh mein Gott! Was für ein Hammersong!!!!
***
Austauschbarer Lutschersong. Braucht kein Mensch.
*****
Die Strophen gefallen mir am besten...
Nein, eigentlich alles.
Zuletzt editiert: 28.01.2007 12:11
*****
▓ Lekkere "Soft" Rockplaat van de Amerikaanse formatie "Hinder" uit de zomer van 2006 !!! Nu in februari 2007 doet de platenmaatschappij een tweede poging om de plaat een succes te laten worden in Holland !!! Van mij mag het hoor !!! Prima plaat / prima videoclip !!! Precies 5 sterren !!!

Videoclip: http://www.youtube.com/watch?v=Gtnf9EqijT0
****
Von 39 auf 1 in Neuseeland *gg*
*****
Sehr gut.
***
..weniger..
*
Pfui ... gefällt mir überhaupt not
***
...weniger...
***
nicht schlecht
***
Naja, find die Band einfach ziemlich unsexy. Song ist so lala
****
Gut!
*****
gut
*****
sehr gut
***
kann nichts damit anfangen.
**
Typischer Ami-Stadion Rock, schon tausendmal wo anders gehört, langweilig und identitätslos, abgerundete 2*!
Zuletzt editiert: 06.09.2007 01:36
*
absolut: nein
*****
Guter Song.
*****
ein sehr starker song... er ist unglaublich, was das musikalische betrifft.. das musikalische Thema wurde hinsichtlich Melodie und Rhythmik sehr gut umgesetzt.. ist einer der schönsten Balladen im modernen Rock-Genre.. super gemacht...
****
Song hat durchaus "Nickelback-Qualität", mir gefällt's
****
same boring thing as usual, anyway quite pleasant
****
Ja, schon n langweiliges Ding. Sollte man sich nicht allzu oft anhören.
******
Super!
*
.. keine Sorge, zum öfter anhören wird es nicht kommen. Hinder klingen mehr nach Nickelback, als es Nickelback überhaupt selbst dürften. Schmieriger Ekel-Pop-Rock.
*****
When it was out, I hated it severly. Now because i don't hear it as often i adore it. Great!
***
naja...
*
Absolutely putrid.
*
An ill-advised comination of Nickelback and Guns 'n' Roses at their worst

seeing girls sing along to this is rather painful too, surely they know the lyrics?
Zuletzt editiert: 19.10.2013 14:09
***
mässige Radiorock-Nummer aus 2007 - hört sich nach Creed, 3 Doors Down und vor allem Nickelback an (wie bereits mehrfach erwähnt wurde) - eigentlich eine typische Eintagesfliege, von denen hört man heute nichts mehr - 2.75...
****
Okay. Sounds exactly like Nickelback which is annoying sometimes.
*
Probably the worst song ever released this decade, beating the likes of Bob The Builder, Crazy Frog & Schnappi. How on Earth these douchebags spent 7 weeks at #1 with this awful trash is beyond me. This shouldn't even have reached the Top 100. The lead singer's voice is just terrible. Chad Kroeger sounds like an angel compared to him and that says something.

EPIC FAIL.
******
Cool rock ballad. Shocked to see it hit #1, and then stay for that long.
*****
brilliant ballad
***
was good once now im tired of it
*
Plodding piece of rubbish with some of the worst lyrics I've ever heard.
Zuletzt editiert: 16.12.2013 06:15
***
Weil Elmi es mag 1* mehr ;-)
******
Great ballad as this is Hinder's greatest track! Also their best in my opinion!
****
leicht gefälliges radiorocklied
****
i still quite like this - it's a bit sappy and cringeworthy but i've liked it since it came out and brings back good memories. the lyrics irritate me though, especially because the lead singer is cheating on his girl. not good!
*****
Sehr schön.
***
Seine Stimme hat schon was, der Rest hat allerdings nichts was mich umhaut.
*
Ok so,I have hated this song ever since I heard it - something about it has always gotten at me; it is honestly my least favourite song of all time, or close to it. 1*
***
nicht das Gelbe vom Ei
****
i like
*****
I also didn't like this one at first, but I then turned to like this quite shortly afterwards. I too am also surprised this spent such a long time at #1.
******
textlich kacke aber ich find die nummer super
*
1 star
****
Lyrics are bad and the vocals are terrible but I shamefully don't mind it. I liked it a lot in 2007 which makes me sad :( . Didn't deserve to go to #1.
Zuletzt editiert: 25.04.2014 14:09
****
One of the best #1 hits from 2007. At the time is was barely above average but got better with time after the overplay died down.
Kommentar hinzufügen

Copyright © 2003-2014 Hung Medien. Alle Rechte vorbehalten.
Page was generated in: 0.28 seconds