LOGIN
  SUCHE
  

AUSTRIA TOP 40 
 
Singles Top 75 
 
Alben Top 75 
 
Compilations Top 20 
 
Musik-DVDs Top 10 
 
Interpreten- & Titelsuche 
BESTENLISTEN 
NUMMER 1-HITS 
JAHRESHITPARADEN 
Ö3-HITPARADE 
REVIEWS 
SONGCONTEST 
BÖRSENSPIEL 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
 
CHAT
Momentan im Chat: 392414, Hijinx
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
1414 Besucher und 32 Member online
Members: !Xabbu, 392414, Anonymicus, Besnik, ceriMar, dagi-dangast, Der Maddox, fabio, Hannes, hanske, Hijinx, hoihoi!, khumphrey, Klaus1963, lORD oF tHE bOARD1, Maddin12, musicfan, Oekkel, rhayader, rotrigodelafuente, schieve, schumi39, Snormobiel Beusichem, southpaw, spatz-98, SportyJohn, staetz, steps, vancouver, Werner, Widmann1, Windfee

HOMEFORUMIMPRESSUMKONTAKT

KATIE MELUA - PIECE BY PIECE (ALBUM)
Label:Edel
Hitparadeneinstieg:16.10.2005 (Rang 51)
Letzte Klassierung:02.11.2007 (Rang 65)
Höchstposition:5
Anzahl Wochen:63
Rang auf ewiger Bestenliste:215 (2306 Punkte)
Jahr:2005
Weltweit:
ch  Peak: 3 / Wochen: 129
de  Peak: 2 / Wochen: 138
at  Peak: 5 / Wochen: 63
fr  Peak: 9 / Wochen: 102
nl  Peak: 1 / Wochen: 104
be  Peak: 4 / Wochen: 61 (Vl)
  Peak: 9 / Wochen: 70 (Wa)
se  Peak: 6 / Wochen: 47
fi  Peak: 23 / Wochen: 3
no  Peak: 1 / Wochen: 67
dk  Peak: 1 / Wochen: 63
it  Peak: 17 / Wochen: 3
pt  Peak: 16 / Wochen: 3
au  Peak: 31 / Wochen: 2
nz  Peak: 16 / Wochen: 11


CD
Dramatico 0007
CD
Dramatico 0000044DRA (ch)



CD
Dramatico 0000044DRA (ch)


TRACKS
23.09.2005
CD Dramatico 0007 / EAN 0802987001922
2006
LP Dramatico 0002 [uk]
2006
CD Dramatico 0000072DRA (Phonag) [ch]
1. Shy Boy
3:28
2. Nine Million Bicycles
3:15
3. Piece By Piece
3:24
4. Halfway Up The Hindu Kush
3:06
5. Blues In The Night
4:12
6. Spider's Web
3:57
7. Blue Shoes
4:39
8. On The Road Again
4:38
9. Thank You, Stars
3:39
10. Just Like Heaven
3:35
11. I Cried For You
3:38
12. I Do Believe In Love
3:01
   
29.09.2006
Special Bonus Edition - CD Dramatico 0000044DRA (Phonag) [ch] / EAN 0802987004428
1. Shy Boy
3:29
2. Nine Million Bicycles
3:15
3. Piece By Piece
3:24
4. Halfway Up The Hindu Kush
3:06
5. Blues In The Night
4:13
6. Spider's Web
3:58
7. Blue Shoes
4:38
8. On The Road Again
4:39
9. Thank You, Stars
3:39
10. Just Like Heaven
3:35
11. I Cried For You
3:38
12. I Do Believe In Love
3:00
13. It's Only Pain
3:15
14. Lucy In The Sky With Diamonds
3:07
15. Sometimes When I'm Dreaming
3:38
DVD:
1. Shy Boy
2. Nine Million Bicycles
3. Blues In The Night
4. Spider's Web
5. Fancy
6. I Cried For You
7. Halfway Up The Hindu Kush
8. Lucy In The Sky With Diamonds
9. Just Like Heaven
10. Piece By Piece
11. On The Road Again
12. Crawling Up A Hill
13. Spaceman
14. The Closest Thing To Crazy
15. Mockingbird Song
16. Faraway Voice
17. Nine Million Bicycles (Promo Video)
18. I Cried For You (Promo Video)
19. Spider's Web (Promo Video)
   

MUSIC DIRECTORY
Katie MeluaKatie Melua: Discographie / Fan werden
Offizielle Seite
KATIE MELUA IN DER ÖSTERREICHISCHEN HITPARADE
Alben

TitelEintrittPeakWochen
Piece By Piece16.10.2005563
Pictures12.10.2007617
The Katie Melua Collection07.11.20082912
The House04.06.2010316
Secret Symphony16.03.2012315
Ketevan04.10.2013612
SONGS VON KATIE MELUA
A Happy Place
A Moment Of Madness
Alfie
All Over The World
Amazing Grace
Anniversary Song
Baby It's Cold Outside (Nick & Katie Melua)
Belfast (Penguins And Cats)
Better Than A Dream
Blame It On The Moon
Blue Shoes
Blues In The Night
Call Off The Search
Chase Me
Crawling Up A Hill
Cry Baby Cry
Deep Purple
Dirty Dice
Don't Try This At Home (Ali Campbell feat. Katie Melua)
Downstairs To The Sun
Fancy
Faraway Voice
Feels Like Home
Forgetting All My Troubles
Ghost Town
God On Drums, Devil On The Bass
Gold In Them Hills
Halfway Up The Hindu Kush
Have Yourself A Merry Little Christmas
Heartstrings
I Cried For You
I Do Believe In Love
I Never Fall
I Put A Spell On You
I Think It's Going To Rain Today
I Will Be There
I'd Love To Kill You
Idiot School
If The Lights Go Out
If You Were A Sailboat
In My Secret Life
It's All In My Head
It's Only Pain
Jack's Room
Junk Mail
Just Like Heaven
Just When I Needed You The Most
Learnin' The Blues
Lilac Wine
Looking For Clues
Love Is A Silent Thief
Lucy In The Sky With Diamonds
Mad, Mad Men
Market Day In Guernica
Mary Pickford
Mockingbird Song
Moonshine
My Aphrodisiac Is You
Never Felt Less Like Dancing
Nine Million Bicycles
No Fear Of Heights
Nobody Knows You When You're Down And Out
On The Road Again
Perfect
Perfect Circle
Pictures On A Video Screen
Piece By Piece
Plague Of Love
Red Balloons
Sailing Ships From Heaven
Scary Films
Secret Symphony
Shiver And Shake
Shy Boy
Sometimes When I'm Dreaming
Somewhere In The Same Hotel
Somewhere Over The Rainbow (Eva Cassidy & Katie Melua)
Spellbound
Spider's Web
Stardust
Straight To DVD
Thank You, Stars
The Bit That I Don't Get
The Closest Thing To Crazy
The Cry On The Lone Wolf
The Flood
The House
The Love I'm Frightened Of
The One I Love Is Gone
The Shirt Of A Ghost
The Walls Of The World
This Year's Love
Tiger In The Night
Tiny Alien
To Kill You With A Kiss
Toy Collection
Turn To Tell
Twisted
Two Bare Feet
What A Wonderful World (Eva Cassidy & Katie Melua)
What I Miss About You
What It Says On The Tin
When You Taught Me How To Dance
Where Does The Ocean Go?
ALBEN VON KATIE MELUA
B-Sides: The Tracks That Got Away
Call Off The Search
Ketevan
Live At The O² Arena
Pictures
Piece By Piece
Secret Symphony
The House
The Katie Melua Collection
DVDS VON KATIE MELUA
Call Off The Search
Concert Under The Sea
On The Road Again
Recorded At The Jazz Open Stuttgart (Katie Melua with the Stuttgart Philharmonic Orchestra)
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 4.7 (Reviews: 53)
*****
... sehr gut ...
*****
Zwischen Norah Jones und Joni Mitchell/Janis Ian ... und damit wunderbar :-)
******
Ohhh, schon etwas ganz besonderes diese Stimme....
*****
Was für ein schönes Album. Einige ganz wunderbare Songs drauf, besonders die aktuelle Single "Nine Million Bicycles" und der Nachfolger (?) "Just Like Heaven".
Empfehlenswert!
******
Sehr gefühlvolles, dennoch musikalisch abwechslungsreiches Album der süssen Sängerin. Monster-Balladen wie "One Million Bicycles" alleine lohnen den Kauf schon.
Die Frau ist sehr sehr sympathisch.
Aus der wird was......ganz grosses.
******
Magical album....she really has got nice voice!
My favourites: "Piece By piece", "Nine Million Bicycles", "Blues In The night", "Spider Webs" and "I Cried For You"
******
Hammer-Album, auch wenn es hier und dort zu sehr an Norah Jones erinnert (..)
******
Wirklich sehr gute Stücke. Sie hat eine Wunderschöne Stimme. Kann man gut zum chillen hören :-)
******
edelste chill musik vom feinsten...tolle stimme, einfach wunderbar....die cd als kollektiv ist ein highlight der musik!
**
Grauenhaftes Album. Langweilige Musik ohne Ende. Schöne Stimme aber falsche Songs.

Highlights: Spider's Web (4*)

Durchschnitt: 2.00*

Mir gefällt's einfach nicht Rewer, tut mir leid. Du findest Songs, die ich geil finde, ja auch nicht immer toll oder? Geschmackssache...
Zuletzt editiert: 20.04.2006 20:34
****
Ihre Stimme ist zu dünn und der Sound eher langweilig und klingt teilweise gleich.
****
Einzig als Hintergrundmusik zu einem romantischen Liebestreff geeignet. Aber selbst da nur bedingt, da nach knapp 45 Minuten schon wieder zu Ende...
******
DAS ist musik :-)
******
WUNDERSCHÖN
******
Super Album!!!
*****
Ein ganz nettes und schönes Album, gefällt mir wesentlich besser als z.B. Norah Jones. Einziger Makel ist, dass sich die Songs z.T. doch sehr ähnlich sind, aber wem's gefällt, den wird's nicht stören.
****
ganz nett...aber dieses album, wie auch das erste, dieser lady ist überaus erfolgreich und das zu unrecht...
gibt vieles das nie in die charts kam aber 100mal besser ist..
**
dito mister x
*****
Sehr gutes Album zum Träumen und Versinken!
****
Süsses Stimmchen und eingängige Melodien sowie hochkarätige Begleitmusiker - gerade richtig zum sanften übertönen der Nachbarn während des Candle-Light-Dinners...
****
Note 4-5
Nicht schlecht, einige Songs sind sehr gut. Mir gefällt vorallem I cried for you. Aber besser als Norah Jones? Nein finde ich um ehrlich gesagt nicht!
Es fehlt einfach dieses gewisse Etwas damit sie Norah übersteigen könnte. Aber wie sagt man so schön: Ist halt Geschmacks- und Ansichts -sache!
******
Jä eifach traumhaft,die stemm wose hät(EHRLICH) :)
*****
Toll!
******
...ausgezeichnet...
****
Bei den ersten Malen hören wunderbar aber der Hörgenuss ist nicht sehr lange haltbar. Dafür gibts (leider) nur eine 4.
Zuletzt editiert: 10.10.2007 19:28
*****
Ein wirklich schönes Album, für die ruhigeren Zeiten halt.
******
is ein super album mit einigen höhenpunkten und null flop's .... freue mich schon auf ihr 3.album...


@nachredner : ooh danke =P
Zuletzt editiert: 03.02.2007 20:35
*****
@Vorredner: Piece By Piece ist Katie Meluahs zweites Album... Du kannst also höchstens auf Album Nr. 3 warten.

Klasse CD, die dem Debüt nur wenig nachsteht. Die Special Edition ist schon alleine wegen "It's Only Pain" ein Muss und die DVD ist natürlich auch sehr schön. Während Norah Jones (mich) nur noch langweilt, schafft es Katie immer wieder, mich zu faszinieren.
*****
Sehr gut!
****
Gutes Album mit netten Songs ... klar ist "Nine Million ..." die # 1
Zuletzt editiert: 19.09.2009 16:40
******
Schönes Album!
****
Ordentliche Sache. Die besten Songs sind mehrheitlich Covers. Ein paar gute Eigenkompositionen sind auch dabei. Ziemlich ähnlich wie das Vorgänger-Album.
******
genial
Zuletzt editiert: 25.04.2008 13:22
***
als ganzes einfach zu eintönig
*****
Sehr gut, wenn auch ziemlich zur Langeweile grenzend. Auf jeden Fall perfekt für ein gemütliches Candlelight-Dinner!
*****
Gute 5 Sternchen!
****
cooles album
******
Ganz klar 6* Gleichnamiges Lied einfach fantastisch für mich jedenfalls :)
Zuletzt editiert: 14.12.2007 13:21
*****
klare 5 schliesse mich allen guten Bewertungen an
*****
tolle künstlerin
*****
Ich runde mal sehr grosszügig auf.
Anspieltipps sind: I Cried For You, Nine Million Bicycles, Thankyou, Stars, Just Like Heaven oder I Cried For You. --5.
****
ebenfalls ein tolles album von katie melua
***
Ich habe mir diese CD heruntergeladen, da ich mir dachte, die wird hier so angepriesen, da muss sie doch gut sein.

Bis auf ein paar Ausnahmen, wo mein Loungeliebhaberherz höher Schlug, war nicht viel zu gebrauchen.

Sie hat es einfach drauf gewisse Titel in einer Atmosphäre zu präsentieren die einfach so schön ist, jedoch hat sie's auch drauf, gewisse Titel so schlecht oder anangepasst zu präsentieren, dass ich zumindest nur davonlaufen kann.

Immerhin sagen mir 5 Titel von 12 zu, dass ist zwar nicht die Hälfe, aber ich runde gnädig auf eine 3 auf.

Absolute Highlights für mich:

''Halfway Up The Hindu Kush''
''Just Like Heaven''
''Nine Million Bicycles''
''Shy Boy''
''Thank You, Stars''

Der Rest entweder zum wegschlafen schön, oder zum davonlaufen gut. ;)
****
gut, aber es hat einige "nerv"-songs drauf. Darum als Gesamtwerk nicht absolut top
**
Mir ist die ganze Scheibe zu latschig und träge gemacht und die wenigen guten Songs auf der CD gehen total unter!
****
Selbstbewußt und balladesk wie eh und jeh, die Mischung Jazz/Pop/Blues stimmt auch diesmal wieder.
5 Songs diesmal von ihr selbst geschrieben, am besten gefallen mir aber Nine Million Bicycles und die lässige Version von On the Road again.

Zuletzt editiert: 19.07.2012 11:16
****
ist zwar nicht meine Musikrichtung aber das Album ist nicht schlecht!
******
Ein süßes Album, mit teilweise schönen, teilweise traurigen Texten. Die Musik ist manchmal etwas eintönig, weshalb man es nur ab und an hören sollte, damit die Magie von Liedern wie "Thankyou, Stars" "Just like heaven" und "I cried for you" nicht verloren geht. Die etwas "flotteren" "Blues in the night" und "On the road again" peppen das Album aber auch etwas auf.
Zuletzt editiert: 02.01.2010 14:28
*****
schönes album. etwas monoton. gefällt wohl erst nach dem dritten mal hören so richtig. aber durchaus schön! katie melua hat einfach eine tolle stimme! passt perfekt als nicht störende hintergrundmusik in ein café oder eine cocktailbar!
Zuletzt editiert: 09.05.2011 19:29
***
Ist wohl nicht meine Musik, denn ich kann den Hype nicht verstehen.
*
So - heute feiere ich ein besonderes Jubiläum und das muss natürlich mit einem speziellen Appetithappen begangen werden.

Und zwar mit einem feinen Album, das über 2 1/2 Jahre in der Schweizer Hitparade stand. Mitte der Nullerjahre waren Spiesser, gelangweilte Hausfrauen sowie Radiomoderatoren und Musikjournalisten mit permanenter Geschmacksverirrung völlig aus dem Häuschen, sie liessen etliche Freudenfürze ab und riefen "Prima"!

Eine aus dem musikalischen Entwicklungsland Georgien stammende Sängerin hatte ihre Herzen erobert - Katie Melua!

So nehmen wir die einzelnen Songs des Albums genauer unter die Lupe: Das Album beginnt mit dem grottigen 'Shy Boy' - Musik für schlechte Bars/Cafés. Danach folgt das gerne von miesen Radiosendern gespielte 'Nine Million Bicycles'. Titel 3 (Piece By Piece) verleiht dem Begriff Schneckentempo eine neue Dimension. Halfway Up The Hindu Kush ist alles - nur kein Höhenflieger. Wer glaubte Piece By Piece könnte nicht mehr unterboten werden, wird mit Stück 5 (Blues In The Night) eines Besseren belehrt: Melua hat den Blues gar nicht im Blut, ihr kaufe ich weder den Jazz noch den Blues ab. Einer Spinne zuzuschauen wie sie ihr Netz baut, ist spannender als 'Spider's Web'. Das Stück 'Blue Shoes' ist beste Einschlafmedizin, 'On The Road Again' taugt keinesfalls für längere Autofahrten, da die Gefahr gross ist, dass man sein Auto in die nächste Mauer fährt. Titel 9 + 10 sind alles andere als himmlisch, während 2 Stunden den nächtlichen Himmel anschauen, ist interessanter als diese Songs. I Cried For You ist einfach nur zum Heulen, der Closer I Do Believe In Love ist einfach nur schnarchiger, nichtssagender Dünnschiss.

Wer von der normalen Albumversion noch nicht genug hat, kann sich der Special Bonus Edition hinwenden. Dort bekommt man bei It's Only Pain Ohrenkrebs. Wer glaubt das wäre noch nicht schlimm genug, wird eines Besseren belehrt und zwar mit dem miesesten Stück aller Songs (die ja schon übel sind): dem Beatles-Cover Lucy In The Sky With Diamonds. Eine Frechheit sondergleichen - selbst die Worte unterirdisch und grottenschlecht sind noch zu nett für diesen erbärmlichen Müllbeitrag. Ihre Interpretation würde bestens zum Niveau von DSDS passen! Beim abschliessenden Sometimes When I'm Dreaming beginne ich nicht zu träumen, sondern penne vielmehr auf der Stelle ein.

Fazit: ein schnarchiges, nichtssagendes Album für die anspruchslosen Massen, wertloses Kommerzprodukt einer Sängerin mit ausdrucklosem Stimmchen, kein Wiedererkennungswert. Melua hat weder den Jazz noch den Blues im Blut! Ihr mickriges Stimmchen taugt höchstens für Radiopop.

Müsste ich dieses Album freiwillig über mehrere Wochen hören, hätte ich im Nu schwerste Depressionen und wäre akut suizidgefährdet.

Yes - 70'000. Review - Nagel!
******
***** für die reizende und talentierte Katie
kein* für Der_Nagel und seinen literarischen Dünnschiss :-|
****
Finde ich hier etwas überbewertet.
Kommentar hinzufügen

Copyright © 2003-2014 Hung Medien. Alle Rechte vorbehalten.
Page was generated in: 0.22 seconds