Leona Lewis - Stone Hearts & Hand Grenades

Charts

Keine Chartplatzierungen.

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
4:01EchoSyco
88697 588222
Album
CD
13.11.2009

Leona Lewis   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Bleeding Love25.01.2008137
Better In Time30.05.2008323
Just Stand Up (Stand Up To Cancer)19.09.2008731
Forgive Me14.11.20081512
Run02.01.2009157
Happy20.11.2009216
I Got You23.04.2010304
Collide (Leona Lewis / Avicii)23.09.2011293
Trouble (Leona Lewis feat. Childish Gambino)04.01.2013322
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Spirit08.02.2008160
Echo27.11.2009813
Glassheart01.02.201354
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 5 (Reviews: 22)

Miraculi
Member
*****
Kavierballade - wie gewohnt gut - aber sie ist doch noch so jung - warum sorgt sie nicht für mehr Freshness in ihrer Musik - immer nur den Alten zu gefallen ist doch auch langweilig - na gut - nach 3 Minuten gibt's etwas mehr Power und Schlagzeug - dennoch sollten sie auch mehr grooven, Baby!

rogerthecat
Member
******
finde den Song sehr schön. Wunderbar und gefühlvoll gesungen. Und ein sehr schöner Text. Freu mich sehr auf ECHO!

Eden
Member
*****
Wunderschöner, behutsamer Hidden Track auf "Echo" voller Emotion und toll gesungen. Nur gerade die lauteren Parts gegen Ende fallen für mich etwas ab, aber das ist lediglich ein höchst geringer Makel. 5+

phili92
Member
******
wunderschön

Kirin
Member
****
gut

Cajo
Member
******
genial genial genial, Leona i love u

remember
Member
****
angemessene Ballade, nur vielleicht eine Oktave zuviel des guten getroffen.

Bette Davis Eye
Member
*****
Eine für Leona Lewis fast schon intime Ballade, die dank dem gefühlvollen Gesang sofort zu Herzen geht. Lediglich zum Ende hin gibt's dann wieder die typische Bombast-Power. Schön!

Monrosefreakxx
Member
******
Hahahah typich ich....ich frag mich die ganze zeit warum denn das Album nicht selbst aufhoert...dann muss ich's immer selbst nach Lost then found auschalten...der Song ist hammmmmmaaaa,aber der Kontrast gefaeltt mir nicht....einmal sad dann etwas happyer....

Snormobiel Beusichem
Member
*****
▒ Prachtige voorloper van het album "Echo" door de 24 jarige Engelse zangeres "Leona Louise Lewis" uit eind september 2009 !!! Nog net 5 sterren ☺!!!

LarkCGN
Member
*****
Sicher nicht ihre stärkste Ballade, aber als Hidden Track dann doch ein kleiner Gewinn. Natürlich ist es die Stimme, die mich besonders überzeugt.

sophieellisbextor
Staff
*****
Chanson cachée de l'album "Echo", j'adore !

00quack
Member
******
Die Melodie dieses Liedes bleibt schön hängen, schön zum träumen.
Von mir aus könnte sie die ganze Zeit so leise singen wie am Anfang, das finde ich schöner.

Weiss jemand wieso dieses Lied so versteckt wurde?
Zuletzt editiert: 10.05.2010 14:01

1992er
Member
*****
gut, hebt sich vom schweren rnb-sound etwas ab und weist liedermacherische tendenzen auf bis der gewohnte onerepublic-hymnen-part wieder einsetzt. 5*
allerdings sind hidden tracks nicht nur nervig, sondern sie beeinträchtigen zugleich auch die abspielbarkeit des vorgänger-tracks. burn dem! --.--

andi11
Member
******
wow, hammermässig schön. für mich eines der highlights auf "echo".

Dino-Canarias
Member
****
Textlich stark, von der Melodie her reisst's mich jetzt nicht
unbedingt vom Hocker....

Gute 4.

aloysius
Member
****
Versteckter Bonustrack auf "Echo", der ziemlich unauffällig und unspektakulär daher kommt. Verglichen mit dem Rest des Albums nur Mittelmass.

southpaw
Member
****
Schön gesungene Ballade.

r&bboy
Member
******
sehr schön!

Big Smoke
Staff
******
...sehr schön...

fabio
Member
******
toll

Acooper
Member
*
Déprimant.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?