LOGIN
  SUCHE
  

AUSTRIA TOP 40 
 
Singles Top 75 
 
Alben Top 75 
 
Compilations Top 20 
 
Musik-DVDs Top 10 
 
Interpreten- & Titelsuche 
BESTENLISTEN 
NUMMER 1-HITS 
JAHRESHITPARADEN 
Ö3-HITPARADE 
REVIEWS 
SONGCONTEST 
BÖRSENSPIEL 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
 
CHAT
Momentan im Chat: 392414, antonnalan, brosa0, crazychris, Daniel09, Hijinx
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
1135 Besucher und 25 Member online
Members: !Xabbu, 392414, 80s4ever, Acooper, bluezombie, crazychris, derr84, Hijinx, lasognatrice, MelSpice, mistigri, music-friend, Redhawk1, SanderFMC, sanremo, schumi39, ShadowViolin, Sitting on a cornflake with John, Snormobiel Beusichem, southpaw, SportyJohn, staetz, Steffen Hung, ultrat0p, Windfee

HOMEFORUMIMPRESSUMKONTAKT

MANFRED MANN - MIGHTY QUINN (SONG)
Hitparadeneinstieg:15.03.1968 (Rang 16)
Letzte Klassierung:15.06.1968 (Rang 6)
Höchstposition:4
Anzahl Wochen:16
Rang auf ewiger Bestenliste:1062 (1092 Punkte)
Jahr:1967
Musik/Text:Bob Dylan
Produzent:Manfred Mann
Weltweit:
ch  Peak: 2 / Wochen: 11
de  Peak: 1 / Wochen: 8
at  Peak: 4 / Wochen: 16
nl  Peak: 2 / Wochen: 10
be  Peak: 1 / Wochen: 8 (Vl)
no  Peak: 2 / Wochen: 9


7" Single
Fontana 267 798 TF (de)



Cover


7" Single
Philips 6006 540
(de)



7" Single
Philips 6006 605 (be)



7" Single
Philips 6006 540
(be)


TRACKS
1967
7" Single Fontana 267 798 TF [de]
1. Mighty Quinn
2:51
2. By Request - Edwin Garvey
2:23
   
1975
7" Single Philips 6006 540
1. Mighty Quinn
2. Fox On The Run
   
1978
Golden Oldies - 7" Single Philips 6006 605 [be]
1. Mighty Quinn
2:45
2. Ha! Ha! Said The Clown
2:26
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
2:51Mighty QuinnFontana
267 798 TF
Single
7" Single
1967
2:52Mighty Garvey!Fontana
TL/STL 5470
Album
LP
28.06.1968
2:51The Mighty MannFontana
6434 046
Album
LP
1971
2:51Attention Manfred Mann!Fontana Special
6438 063
Album
LP
1975
Mighty QuinnPhilips
6006 540
Single
7" Single
1975
2:45Mighty Quinn [Golden Oldies]Philips
6006 605
Single
7" Single
1978
2:50The Mighty QuinnPlatinum
PLP 91
Album
LP
1986
Ones On 1 (The Radio 1 - 21st Birthday Album)BBC
REF 693
Compilation
LP
1988
A Series - 25 Years Of Rock 'n' Roll 1968Connoisseur Collection
YRNR LP68
Compilation
LP
1988
Rollin' SixtiesTrax / Baby Boomer Classics
Boomer 111
Compilation
LP
1988
2:51De Pré Historie 1968 Vol. 2EVA
74321 16224 2
Compilation
CD
1993
2:50Singles In The SixtiesBR
BX 515-2
Album
CD
07.04.1997
2:50Simply The Best Of The 60'sBMG
74321 82267 2
Compilation
CD
20.07.2001
2:49The Complete Greatest Hits Of Manfred Mann 1963-2003Creative
5060051330223
Album
CD
03.03.2003
2:49Sixties Top 100USM
984 318-1
Compilation
CD
29.09.2006
2:53100 Sixties ClassicsUniversal
530.650-8
Compilation
CD
25.04.2008
2:50Platinum Collection - Party ClassicsBrunswick
9847144
Compilation
CD
05.04.2010
2:50Das Beste aus dem MusikladenSony
88725 45801 2
Compilation
CD
16.11.2012
2:49Die Super Flower Power BoxUniversal
533 943-8
Compilation
CD
22.02.2013
MUSIC DIRECTORY
Manfred Mann's Earth BandManfred Mann's Earth Band: Discographie / Fan werden
Offizielle Seite
MANFRED MANN'S EARTH BAND IN DER ÖSTERREICHISCHEN HITPARADE
Singles

TitelEintrittPeakWochen
Ha! Ha! Said The Clown (Manfred Mann)15.07.1967112
Mighty Quinn (Manfred Mann)15.03.1968416
My Name Is Jack (Manfred Mann)15.08.1968112
Fox On The Run (Manfred Mann)15.03.1969138
Ragamuffin Man (Manfred Mann)15.06.1969114
Blinded By The Light (Michael Mind feat. Manfred Mann's Earth Band)27.04.20075110
For You (The Disco Boys feat. Manfred Mann's Earth Band)22.06.2007454
 
Alben

TitelEintrittPeakWochen
The Roaring Silence15.10.1976104
Watch15.03.19781416
Angel Station15.04.1979628
Chance01.11.19801210
Criminal Tango (Manfred Mann's Earth Band with Chris Thompson)15.04.1986262
The Complete Greatest Hits Of Manfred Mann 1963-2003 (Manfred Mann)09.03.2003188
SONGS VON MANFRED MANN'S EARTH BAND
"Belle" Of The Earth
(I Can't Get No) Satisfaction (Manfred Mann)
(I'm Your) Hoochie Coochie Man (Manfred Mann)
5-4-3-2-1 (Manfred Mann)
99 Ibs
A "B" Side (Manfred Mann)
A Couple Of Mates (From Mars & Jupiter)
A Fool I Am
A Love Like Yours (Manfred Mann)
A Now And Then Thing (Manfred Mann)
A Study In Inaccuracy (Manfred Mann)
Adolescent Dream
Adults Only
Africa Suite
Ain't It Sad (Manfred Mann)
Ain't That Love? (Manfred Mann)
All Your Love (Manfred Mann)
Angels At My Gate
Another Kind Of Music (Manfred Mann)
As Above So Below
As Long As I Have Lovin' (Manfred Mann)
Ashes
Autumn Leaves (Manfred Mann)
Banquet (Manfred Mann's Earth Band with Chris Thompson)
Bare Hugg (Manfred Mann)
Be Not Too Hard
Belgravia (Manfred Mann)
Big Betty (Manfred Mann)
Billies Orno Bounce (including Billies Bounce)
Black And Blue
Black Eyes (Manfred Mann 06 with Manfred Mann's Earth Band)
Blinded By The Light (Michael Mind feat. Manfred Mann's Earth Band)
Blinded By The Light
Bouillabaisse
Box Office Draw (Manfred Mann)
Bring It To Jerome (Manfred Mann)
Brother Jack (Manfred Mann)
Brothers And Sister Of Africa
Brothers And Sister Of Azania
Buddah
Budgie (Manfred Mann)
Bulldog (Manfred Mann's Earth Band with Chris Thompson)
By Request - Edwin Garvey (Manfred Mann)
California
California Coastline
Can't Believe It (Manfred Mann)
Can't Eat Meat
Captain Bobby Scout
Chattering (Manfred Mann)
Chicago
Chicago Institute
Circles
Cloudy Eyes
Cock-A-Hoop (Manfred Mann)
Come Home, Baby (Manfred Mann)
Come Tomorrow (Manfred Mann)
Countdown
Country Dancing (Manfred Mann)
Crossfade
Crossfire (Manfred Mann's Earth Band with Chris Thompson)
Cubist Town (Manfred Mann)
Dashing Away With The Smoothing Iron (Manfred Mann)
Davy's On The Road Again
Davy's On The Road Again (Live)
Dealer Dealer (Manfred Mann)
Demolition Man
Demons And Dragons (Manfred Mann 06 with Manfred Mann's Earth Band with Thomas D.)
Devil Woman (Manfred Mann)
Did You Have To Do That? (Manfred Mann)
Do Anything You Wanna Do (Manfred Mann's Earth Band with Chris Thompson)
Do Wah Diddy Diddy (Manfred Mann)
Do You Have To Do That? (Manfred Mann)
Don't Ask Me What I Say (Manfred Mann)
Don't Kill It Carol
Down Home
Down in Mexico (Manfred Mann 06 with Manfred Mann's Earth Band)
Down The Road Apiece (Manfred Mann)
Driva Man (Manfred Mann)
Drowning On Dry Land/Fish Soup
Each And Every Day (Manfred Mann)
Each Other's Company (Manfred Mann)
Earth Hymn
Earth Hymn Part 2
Earth, The Circle (Part 1)
Earth, The Circle (Part 2)
Every Day Another Hair Turns Grey (Manfred Mann)
Eyes Of Nostradamus
Fat Nelly
Father Of Day, Father Of Night
Feeling So Good (Manfred Mann)
Figures On A Page
For You (The Disco Boys feat. Manfred Mann's Earth Band)
For You
Fox On The Run (Manfred Mann)
Fritz The Blank
Frog (Manfred Mann 06 with Manfred Mann's Earth Band)
Funniest Gig (Manfred Mann)
Geronimo's Cadillac
Get Me Out Of This (Manfred Mann 06 with Manfred Mann's Earth Band)
Get Your Rocks Off
Give Me The Good Earth
Glorified Magnified
God Rest Ye Merry Gentlemen (Manfred Mann)
Going Underground (Manfred Mann's Earth Band with Chris Thompson)
Got My Mojo Working (Manfred Mann)
Groovin' (Manfred Mann)
Ha! Ha! Said The Clown (Manfred Mann)
Handbags And Gladrags (Manfred Mann)
Happenstance (Manfred Mann 06 with Manfred Mann's Earth Band)
Happy Being Me (Manfred Mann)
Happy Families (Manfred Mann)
Harry The One-Man Band (Manfred Mann)
Heart On The Street
Hello, I Am Your Heart
Hi Lili, Hi Lo (Manfred Mann)
Holiday's End
Hollywood Town
Hubble Bubble (Toil And Trouble) (Manfred Mann)
Hunting Bow (Manfred Mann's Plain Music)
Hymn (From Jupiter)
I (Who Have Nothing)
I Ain't Laughing (Manfred Mann)
I Can't Believe What You Say (Manfred Mann)
I Got You Babe (Manfred Mann)
I Love You (Manfred Mann)
I Need Your Love (Manfred Mann)
I Put A Spell On You (Manfred Mann)
I Really Do Believe (Manfred Mann)
I Shall Be Rescued
I Wanna Be Rich (Manfred Mann)
If You Gotta Go, Go Now (Manfred Mann)
I'll Be Gone
I'll Make It Up To You (Manfred Mann)
I'm Gonna Have You All
I'm Up And I'm Leaving
I'm Your Kingpin (Manfred Mann)
In The Beginning, Darkness
Independent Woman (Manfred Mann 06 with Manfred Mann's Earth Band with Thomas D.)
Instrumedicine Song (Manfred Mann's Plain Music)
It's All Over Now, Baby Blue
It's Getting Late (Manfred Mann)
It's Gonna Work Out Fine (Manfred Mann)
It's Good To Be Alive (Manfred Mann)
It's So Easy Falling (Manfred Mann)
John Hardy (Manfred Mann)
Joybringer
Joybringer (From Jupiter)
Jump Before You Think (Manfred Mann)
Jump Sturdy
Just For Me (Manfred Mann)
Just Like A Woman (Manfred Mann)
Killer On The Loose (Manfred Mann's Earth Band with Chris Thompson)
Kiowa (Manfred Mann's Plain Music)
Konekuf (Manfred Mann)
Koze Kobenini? (How Long Must We Wait?)
L.S.D. (Manfred Mann)
Lady Ace (Manfred Mann)
Laguna (Manfred Mann's Plain Music)
Lalele
Last Train To Clarksville (Manfred Mann)
Launching Place
Let's Go Get Stoned (Manfred Mann)
Lies (Through The 80's)
Living Without You (Manfred Mann)
Look Around
Look Away (Manfred Mann)
Lose The Touch
Love Theme (Manfred Mann)
Machines (Manfred Mann)
Man In Jam
Marche Slave (Manfred Mann 06 with Manfred Mann's Earth Band)
Mardi Gras Day
Mars (Manfred Mann 06 with Manfred Mann's Earth Band)
Martha's Madman
Meat
Medicine Song (Manfred Mann's Plain Music)
Messin'
Mighty Quinn (Manfred Mann)
Mighty Quinn (Recorded Live)
Miss Me In The Morning (Manfred Mann)
Miss You
Mister, You're A Better Man Than I (Manfred Mann)
Mohair Sam (Manfred Mann)
Monkmann (Manfred Mann 06 with Manfred Mann's Earth Band)
Morning After The Party (Manfred Mann)
Mr. Anello (Manfred Mann)
My Generation (Manfred Mann)
My Little Red Book (Manfred Mann)
My Name Is Jack (Manfred Mann)
Nature Of The Beast
Neptune (Icebringer)
Nightingales And Bombers
No Better, No Worse (Manfred Mann)
No Guarantee
No Transkei
Nothing Ever Happens
Now You're Needing Me (Manfred Mann)
Oh No Not My Baby (Manfred Mann)
On The Run
One Way (Manfred Mann)
One Way Glass (Manfred Mann)
Our Friend George
Out In The Distance
Part Time Man
Planets Schmanets
Platform End
Play With Fire
Please Mrs. Henry
Pleasure And Pain
Pluto The Dog
Poison Ivy (Manfred Mann)
Poor Sad Sue (Manfred Mann)
Prayer
Pretty Baby weine nicht (Manfred Mann)
Pretty Flamingo (Manfred Mann)
Pretty Good
Questions
Ragamuffin Man (Manfred Mann)
Rebel
Redemption Song
Rescue (Manfred Mann's Earth Band with Chris Thompson)
Resurrection
Rivers Run Dry
Runner
Sack O'Woe (Manfred Mann)
Sadjoy
Saturn, Lord Of The Ring / Mercury, The Winged Messenger
Semi-Detached, Suburban Mr. James (Manfred Mann)
Sha La La (Manfred Mann)
She (Manfred Mann)
She Needs Company (Manfred Mann)
Sheila's Dance (Manfred Mann)
Shelter from the Storm
Sie (Manfred Mann)
Sie (She) (Manfred Mann)
Sikelele I (Manfred Mann's Plain Music)
Sikulele II (Manfred Mann's Plain Music)
Since I Don't Have You (Manfred Mann)
Sing Songs of Love (Manfred Mann)
Singing The Dolphin Through
Sister Billies Bounce (including Sister Sadie & Billie Bounce)
Sky High
Sleepy Hollow (Manfred Mann)
Sloth
Smokestack Lightning (Manfred Mann)
Snakeskin Garter (Manfred Mann)
So Long Dad (Manfred Mann)
Solar Fire
Solar Fire Two
Sometimes (Manfred Mann)
Somewhere In Africa
Spirit Feel (Manfred Mann)
Spirits In The Night
Starbird
Stay Around (Manfred Mann)
Sticks And Stones (Manfred Mann)
Still I'm Sad (Manfred Mann)
Stormy Monday Blues (Manfred Mann)
Stranded
Superstitious Guy (Manfred Mann)
Sweet Pea (Manfred Mann)
Telegram To Monica
Tengo Tango (Manfred Mann)
Tengo, Tango (Manfred Mann)
Tennessee Waltz (Manfred Mann)
That's All I Ever Want From You Baby (Manfred Mann)
The Abominable Snowmann (Manfred Mann)
The Complete Hustory Of Sexual Jealousy
The History Of Sexual Jealousy (Manfred Mann 06 with Manfred Mann's Earth Band)
The One In The Middle (Manfred Mann)
The Price I Pay
The Road To Babylon
The Runner
The Vicar's Daughter (Manfred Mann)
The Way You Do The Things You Do (Manfred Mann)
There Is A Man (Manfred Mann)
There's No Living Without Your Loving (Manfred Mann)
Third World Service
This Side Of Paradise
Time (Manfred Mann)
Time Is Right
Times They Are A-Changin'
Tiny
Tired Of Trying, Bored With Living, Scared Of Dying (Manfred Mann)
To Bantustan?
Too Many People (Manfred Mann)
Travellin' Lady (Manfred Mann)
Tribal Statistics
Tribute (Manfred Mann)
Trouble And Tea (Manfred Mann)
Tumbling Ball
Two Friends (Manfred Mann 06 with Manfred Mann's Earth Band)
Two Friends
Untie Me (Manfred Mann)
Up The Junction (Manfred Mann)
Virginia (Manfred Mann)
Visionary Mountains
Wailing Horn (Manfred Mann)
Waiter, There's A Yawn In My Ear
Waiting For The Rain
Walking Around (Manfred Mann)
Wardream
Watch Your Step (Manfred Mann)
Watermelon Man (Manfred Mann)
Weine nicht (Come Tomorrow) (Manfred Mann)
We're Going Wrong
What Am I Doing Wrong (Manfred Mann)
What Am I To Do (Manfred Mann)
What Did I Do Wrong (Manfred Mann)
What You Give Is What You Get (Start)
What You Gonna Do (Manfred Mann)
When Will I Be Loved (Manfred Mann)
Where Am I Going (Manfred Mann)
Where Do They Send Them
Wherever Love Drops
Who Are Mystery Kids (Manfred Mann's Earth Band with Chris Thompson)
Why Should We Not? (Manfred Mann)
Wind
With God On Our Side (Manfred Mann)
Without You (Manfred Mann)
Wounded Knee (Manfred Mann's Plain Music)
You Angel You
You Are - I Am
You Don't Know Me (Manfred Mann)
You Gave Me Somebody To Love (Manfred Mann)
You Got Me Right Through The Heart (Manfred Mann's Earth Band with Chris Thompson)
You're For Me (Manfred Mann)
You're My Girl (Manfred Mann)
You're Not My
You're Standing By (Manfred Mann)
You've Got To Take It (Manfred Mann)
ALBEN VON MANFRED MANN'S EARTH BAND
1971 - 1973
20 Years Of Manfred Mann's Earth Band - 1971-1991
2006 (Manfred Mann 06 with Manfred Mann's Earth Band)
40th Anniversary Box Set
Angel Station
A's B's & EP's (Manfred Mann)
As Is (Manfred Mann)
Attention Manfred Mann! (Manfred Mann)
Blinded By The Light - The Very Best Of
Bootleg Archives - Volumes 1-5
Budapest Live
California Coastline (Manfred Mann)
Chance
Chapter Three (Manfred Mann)
Chapter Three, Vol. 2 (Manfred Mann)
Collection (Manfred Mann)
Criminal Tango (Manfred Mann's Earth Band with Chris Thompson)
Down The Road Apiece / Their EMI Recordings 1963-1966 (Manfred Mann)
Four Manfred Mann Originals (Manfred Mann)
Get Your Rocks Off
Glorified Magnified
Go Up The Junction (Manfred Mann)
Live In USA
Manfred Mann At Abbey Road (Manfred Mann)
Manfred Mann's Earth Band
Mann Alive
Mann Made (Manfred Mann)
Mannerisms (Manfred Mann)
Masque
Messin'
Mighty Garvey! (Manfred Mann)
Nightingales & Bombers
Odds & Sods - Mis-takes & Out-takes
On The Road
Original Hits (Manfred Mann)
Plains Music (Manfred Mann's Plain Music)
Platinum Collection (Manfred Mann)
Singles In The Sixties (Manfred Mann)
Soft Vengeance
Solar Fire
Somewhere In Africa
The Ascent Of Mann (Manfred Mann)
The Best Of Manfred Mann's Earth Band
The Best Of Manfred Mann's Earth Band - Volume II
The Complete Greatest Hits Of Manfred Mann 1963-2003 (Manfred Mann)
The Evolution Of (Manfred Mann)
The Five Faces Of Manfred Mann (Manfred Mann)
The Good Earth
The Mighty Mann (Manfred Mann)
The Mighty Quinn (Manfred Mann)
The Roaring Silence
The Singles Plus (Manfred Mann)
The Very Best Of Manfred Mann (Manfred Mann)
Watch
Wired
World Of Mann - The Very Best Of Manfred Mann & Manfred Mann's Earth Band (Manfred Mann)
DVDS VON MANFRED MANN'S EARTH BAND
Angel Station In Moscow
Unearthed - The Best Of 1973-2005
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 5.02 (Reviews: 107)
****
... ein Klassiker, der mir aber nur bedingt gefällt ...

Trotzdem, Chris Thompson ist eine genialer Sänger. Deshalb gefällt mir die Version auf dem Album "Watch" besser:
http://www.hitparade.ch/showitem.asp?key=121275&cat=s

CODO unter mir, ich schrieb ja "DESHALB"!
Zuletzt editiert: 28.10.2009 12:32
*****
sehr gut
******
sehr gut, der LEAD SINGER bei diesem Riesenhit war allerdings Mike d'Abo
und nicht Chris Thompson ...
*****
Oldie, es gibt noch bessere Songs von der Earthband!
*****
Sehr gut! Original ist von Boy Dylan
****
Schöner "Bob Dylan" song mit die Stimme von Mike D'Abo.
Dieser Song ist aus 1967 und war in beginn 1968 11 Wochen in Hitparade in Holland ( Rang 2)..... dieser Song ist nicht von
MANFRED MANN'S EART BAND weil dieser band erst began in 1972....
****
gut, aber mehr nicht.
****
klingt ein wenig dünn.
****
# 10 in den USA, # 1 in GB. Guter, etwas angestaubter Song.
******
super, gefällt mir.
****
Auch ein Klassiker!
*****
Die Version von 1978 bekäme eine 6
***
okai
******
Wahnsinnig schön anderst kann ich das nicht beschreiben
*****
gut
****
Es gibt genialere Stücke von Manfred Mann, zumal der eigentlich nicht aus Ihrer Feder ist. Trotzdem genial umgesetzt und ein zeitloses Stück Musikgeschichte!
**
anspruchslose Kindergartenmelodie; da hat sich Herr Mann selber ein Bein mit gestellt
Zuletzt editiert: 02.06.2007 17:49
***
Geht so, kann mich nicht so richtig dafür begeistern.
******
Bin ganz erstaunt: Musik+Text "Bob Dylan".
Wusste auch lange nicht, dass es von M.Mann's Earthband ist.
****
... gut ...
******
Bob Dylans "Mighty Quinn" machte der gute Manfred Mann zweimal zum Hit: 1967 feierte er mit einer sehr popiigen Version einen seiner größten Hits und in einer rockigen Liveversion konnte seine Earth Band 1978 damit international von sich reden machen. Auch wenn bei beiden Versionen der Name Manfred Mann auf dem Cover steht, sie sind unterschiedlich wie Tag und Nacht. Und beide Versionen sind 6 Sterne wert.
******
geil! geil! geil!
wirklich super - folwer power eben ;)
******
da gibts schon nur ne 6, weils von bob dylan ist. ich glaube, das ist der einzige sänger, den man ohne allzu schlechtes gewissen covern darf, weil seine kompositionen zwar genial, seine arangements aber meist dürftig waren...
******
Fetter Oldie.
*****
Gerhört zu meinen Lieblingsliedern !!!!!!!
*****
Ganz geiler Oldie !
könnte man aber trotzdem noch etwas besser auffüllen.
Ansonsten voll cool.
******
Klassiker
******
Sehr gut
****
gut
*****
... fein gemachter Oldie ...
*****
Ein Mega Oldie! Der Beste aus der MM 60's Phase.
Für diesen Happysound waren sie in den 60ern berühmt und dementsprechend erfolgreich!
Zuletzt editiert: 17.07.2012 13:38
******
"But when Quinn the Eskimo gets in here
Everybody`s gonna jump for joy
Come on without, come on within!"

Superb! #18 meiner Lieblingssongs aller Zeiten und mit supidupigrossem Abstand der allerbeste Sixtiestitel überhaupt. Wie oben schon erwähnt wurde, Bob Dylan ist ein grosser Songschreiber, aber seine Versionen sind oft sehr lustlos und dünn. Was Manfred Mann dagegen aus diesem Titel herausholen ist nur noch atemberaubend: Ein feiner Mitsing- und Klatschschlager der Highclass-Sorte, gar nicht plump, sondern charmant und intelligent transportiert: Dem Beat, der ziemlich wuchtig-stampfig daherkommt, steht die leichtfüssige, europhisierende Melodie mit unwiderstehlichen Hooks entgegen und ich liebe es abgöttisch, wie gut sich das ergänzt! Das schafft nur ein einziger weiterer Song: "Uptown Girl" von Billy Joel. Himmlisch auch der Spannungsaufbau in den Versen, der sich dann schliesslich in der Energie des Refrains entlädt.
Es gab ja immer zahlreiche Spekulationen, wer the Mighty Quinn ist (ich dachte früher, es heisst Mighty Queen und ist ein Song über die sexy Buckingham-Tante): Es ist weder Gott, noch ein Drogendealer, Winston Churchill oder gar der Dorfälteste, Bob Dylan verriet, dass es sich auf Anthony Quinn bezieht, der einige Jahre zuvor im Film "The Savage Innocentes" einen Eskimo darstellte. Bob Dylan nannte auch übrigens diese Manfred Mann-Adaption als das gelungenste und beste Remake, das man je mit seinen Kompositionen veranstaltet hat. In den späten Achtzigern kam der Song dann zu neuen Ehren: Im Film "The Mighty Quinn" mit Denzel Washington wurde der Oldie Titelsong und konnte dadurch ein Comeback in den Airplaylisten verbuchen. War wohl auch damals, als ich ihn das erste Mal gehört habe und sogleich fasziniert war. Wenn der etwa im Autoradio lief und dann noch irgendjemand wagte, mit seinem Gequatsche dieses himmlische Werk zu stören, bekam ich garantiert einen Tobsuchtsanfall.
Die Lyrics sind sehr elegant und passen sich der Songstruktur aufs beste an, auf der anderen Seite sind sie zum Teil einfach nur herrlich doof: Wie soll man zum Beispiel "neath the trees" stehen "feeding pigeons on a limb?" Müssen extrem tiefstehende Äste sein, vielleicht haben sich die lieben Vögelchen ja überfressen und sind fett geworden, weshalb der arme Ast jetzt soweit herunterragt. Aber es ist nur ein weiterer Pluspunkt; ich liebe es oft, wenn grossartige Popsongs bei den Lyrics in dem Punkt schwächeln, dass sie albern sind oder keinen rechten Sinn ergeben.
Sänger ist hier Mike D`abo, der seinem Vorgänger Paul Jones allerdings zum Verwechseln ähnlich sieht und die D`abo-Phase war für mich DIE grosse MM-Periode.
4 Wochen #1 in Deutschland.
Zum Song gab es zwei Videos: Ein Promoclip (in Farbe) auf einem Anwesen mit Park, gelungen hier vor allem die boygrouphafte Ausführung (mit synchronen Tanzschritten!), leider sonst schlechte Bild- und Tonqualität und die Frisuren sitzen furchtbar.
Der zweite Clip ist im Grunde ein simples S/W-On-The-Stage-Video, aber überaus beeindruckend und gut gemacht: Die einzelnen Mitglieder wissen ganz genau, wie sie sich am präsentieren und dreinschauen sollen (bis auf den bekifften, bebrillten Gitarren-Uhu, der ist schrecklich), dass das auf Film gut wirkt und hey, das ist vierzig Jahre her! Am Bass/Flöte übrigens der Deutsche Klaus Voormann:

http://www.youtube.com/watch?v=euplbmD0zU4&mode=related&search=
Zuletzt editiert: 20.10.2006 10:40
******
tolle melodie , toller song.
******
aus Dylans Liedern kann man richtig gute Sachen machen
Zuletzt editiert: 20.04.2007 16:24
*****
Klassika, igivana lugu juba, aga särab endises hiilguses.
******
Ein wunderschöner Klassiker aus meinem Geburtsjahr.
*****
Gelungen.
*****
sehr schönes stück, gut zum mitsingen.
*****
Super Stück, passt genau!
******
Eine Sternstunde dieser Gruppe - neben "Ha! Ha! Said The Clown".
***
Beinahe furchtbar. Ein Tiefpunkt dieses Manns.
Zuletzt editiert: 06.04.2007 01:01
******
in der neueren LiveVersion ein Klasse für sich
*****
find ich gut... hört sich moderner als 1968 an....
******
Sehr gut
*****
Sehr gut der Song gefällt auch heute noch. In 1/68 D #1 GB #1 3/68 USA #10
******
Hervorragend!
******
die 78er version auf "watch" ist einfach nur irre. die soli im mittelteil sind schon sehr experimentell, aber typisch für mmeb ab mitte der 70er.
****
Mir fehlt wohl das nötige Alter, um die Faszination dieser Zeit voll verstehen zu können, sooo genial finde ich den Song jetzt auch wieder nicht. Nette Instrumente, viel mehr aber auch nicht...
******
Toller Oldie
hier muss ich auf 6* erhöhen
Zuletzt editiert: 04.06.2011 20:56
*****
Super Oldiesong!
*****
Gut.Und wesentlich besser als das Orginal.
***
Fällt bei mir eher unter die Kategorie: "Oldie, der mich ziemlich nervt..."
******
Ist und bleibt ein Klassiker - auch in der MMEB-Version Klasse bis zum heutigen Tage.
*****
ein titel zum mitsingen
******
Gefällt mir sehr gut.
*****
Super!
*****
dieser 60er m. man song kommt zur 5. oldie hit.
*****
▓ Goede "Bob Dylan" klassieker door "Manfred Mann" uit eind januari 1968 (Holland) !!! Ook in de Hollandse hitlijsten was de plaat erg succesvol, februari / april 1968 !!! Net geen 6 sterren meer !!! (NL Top 40: 11 wk / # 2) !!!
****
das ist auch so ein Lied, was sich sofort im Ohr festbeißt
****
Zu der Zeit hat der gute Manfred noch geübt. Später wurde er deutlich besser.
*****
sehr gut
****
gut
*****
starker song.
*****
top.
*****
Ein weiterer Song von Bob Dylan auf Platz 1 der Deutschen Hitparade im April 1968. die sich bis Mitte Juni in den Top20 hielt. Die schmissige Fassung von Manfred Mann sorgte für Volksnähe und - beinahe - Bierzeltatmosphäre. Jedenfalls war der Song eine echte Hymne der 60er.
******
Voyager2 sagt es.
****
natürlich ein Klassiker, aber gefällt mir nicht besonders.
***
bekannter Klassiker, gefällt mir trotzdem nicht besonders 3+
*****
für mich die beste Version des Dylan-Klassikers aus 1967.
Zuletzt editiert: 01.12.2008 00:35
******
Sehr gut.
*****
...gefiel mir auch immer gut...
*****
...sehr gut...
******
ein 68er Pop-Edelstein
*****
1967 - mein Geburtsjahr, muss gut sein
Zuletzt editiert: 11.07.2009 00:29
******
Schön.

CDN: #3, 1968
USA: #10, 1968
Zuletzt editiert: 11.07.2013 19:08
*****
Super
****
Guter Song, der pfeifende Beat ist jedoch weniger mein Fall. 4+
*****
starker und pfiffiger Popsong aus den 60er - 5 Wochen damit auf #2 in Norwegen 1968 - 5*...
Zuletzt editiert: 23.12.2009 16:49
******
Klassiker
Zuletzt editiert: 05.02.2010 13:45
******
Gänsehaut-Oldie-but-Goldie! Dieser übertrifft das spätere Cover der Earth Band mit Leichtigkeit 6+
******
...auch für mich die beste Version; einer der besten Oldies überhaupt
******
Tolle Version dieses Songs, einer seiner größten Erfolge überhaupt.
****
ganz nett
******
Dylan mag er gern.
****
Den kennt man ja auch quasi schon als Allgemeingut...schlechter als 4 Sterne isses nicht, auch wenn er micht nicht sonderlich fesselt.
*****
Gut!
****
Im Vergleich zu der Live-Version mit seiner Earth Band wirkt das schon fast langweilig, gut ist es zwar trotzdem - aber mit der andern Version im Ohr kann ich hier nur knappe vier Punkte geben
****
Tolle Nummer.
****
...war doch immer ein Ohrwurm....
******
Hier mal die 6, bester Song von Manfred Mann. Auch besser als die Version von der Earth Band.
*****
... nach "Ha Ha Said The Clown" für mich der zweitbeste Song ...
*****
Catchy and fun song.
****
... das 'alte' Cover halte ich für gut ... die spätere Livefassung war genial ...
*****
11 weken Top 40 #2 / 294 punten

Zuletzt editiert: 13.02.2012 02:58
*****
ja,ja der Eskimo-Song
******
6/6
******
Sehr cooler Klassiker!
Die Eurodance-Version von T.Parker aus den 90ern mit gelungenen Rap-Einlagen und Soundeffekten übertrifft das Original allerdings bei Weitem (bloß kennt diese Version leider kaum jemand, schade)!
*****
Goed.
*****
'But when Quinn the Eskimo gets here,
Everybody's gonna jump for joy'

Funny song with weird lyrics by Dylan, I did not know what it was about, nevertheless it peaked at # 6 in my charts, March 1968. Oh dear, 44 years went by.
Still, this song sounds good as ever.
******
klasse track!
*****
Ohne Zweifel ein Meilenstein des ausserhalb der Sphäre Beatles / Rolling Stones zu verzeichnenden Sixties-Poprockschaffens. Prägnante Melodik, kundige Arrangementtechnik, ausdrucksvolle Performance sowie der fulminante Wiedererkennungseffekt sind klare Indizien für ein ganz starkes Voting. Da ich tendenziell von einer Coverversion ausgehe (Bob Dylan?!), erscheint mir die satte Fünf als in hohem Masse passend.
*****
mooie bewerking van het origineel
******
@variety

Das ist Manfred Mann und nicht Manfred Mann´s Earth Band.
******
Ein großer Klassiker! sehr gut.
****
4 stars
****
Mooie klassieker waarmee Manfred Mann begin 1968 acht weken genoteerd stond in de Vlaamse charts. "Mighty Quinn" bereikte zelfs de eerste plaats.
4+
******
Super.
Kommentar hinzufügen

Copyright © 2003-2014 Hung Medien. Alle Rechte vorbehalten.
Page was generated in: 3.22 seconds