Maria Mena - Viktoria

Cover Maria Mena - Viktoria
Cover

Charts

Hitparadeneinstieg:21.10.2011 (Rang 29)
Letzte Klassierung:04.11.2011 (Rang 75)
Höchstposition:29 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:3
Rang auf ewiger Bestenliste:7459 (59 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 13 / Wochen: 7
de  Peak: 18 / Wochen: 4
at  Peak: 29 / Wochen: 3
nl  Peak: 17 / Wochen: 13
no  Peak: 2 / Wochen: 18

Album

Jahr:2011
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Tracks

23.09.2011
CD Columbia 88697964562 (Sony) / EAN 0886979645622
Details anzeigenAlles anhören
1.Viktoria
3:09
2.Homeless
3:11
3.The Art Of Forgiveness
2:55
4.Habits
3:43
5.My Heart Still Beats
3:18
6.This Too Shall Pass
3:21
7.Takes One To Know One
3:55
8.Money
2:45
9.It Took Me By Surprise
2:59
10.Secrets
2:59
11.Am I Supposed To Apologize?
3:42
   

Maria Mena   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Just Hold Me20.07.2007443
All This Time (Pick-Me-Up Song)03.10.2008726
I Was Made For Lovin' You11.09.2009441
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Apparently Unaffected28.09.20074019
Cause And Effect17.10.20082313
Viktoria21.10.2011293
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 5 (Reviews: 9)

Steffen Hung
hitparade.ch
******
Das Vorgängeralbum "Cause And Effekt" ist eines meiner meistgehörten Alben, deshalb war ich umso mehr gespannt auf das neue Maria Mena Album. Und schon beim ersten Reinhören war ich begeistert, ging es doch im Stil von "Cause And Effekt" weiter! Glasklare 6!

ShadowViolin
Member
*****
Victoria *** **
Homeless *** ***
The Art Of Forgiveness *** **
Habits *** **
My Heart Still Beats *** **
This Too Shall Pass *** **
Takes One To Know One *** **
Money *** **
It Took Me By Surprise *** **
Secrets *** **
Am I Supposed To Apologize? *** **

4.63 - 5*
-> nach einem Tag durchhören neu 5.09 - 5*

Also ich muss ja sagen, dass mich "Viktoria" etwas sehr überraschte.. und zwar deswegen, weil ich absolut keine Ahnung hatte dass Maria Mena schon wieder ein Album veröffentlichen würde! Während bei den letzten Alben immer grosse Single-Erfolge anstanden ("Just Hold Me", "All This Time"), blieb ein solcher für das nun mehr fünfte Studio-Album bisher aus.

Trotzdem heisst das nicht unbedingt, dass "Viktoria" schlecht ist - im Gegenteil! "Viktoria" ist - wie die vorherigen Alben - ein kleines Prachtstück. Maria's Stimme ist einfach einzigartig schön, die Songs schön arrangiert und es stimmt fast alles. Das ganze Album scheint einen roten Faden zu haben und man kann es ohne Probleme als ganzes Stück durchhören. Kein Song fällt negativ aus.

Leider fällt auf "Viktoria" jedoch ein grosser Hit. Die Höchstnote konnte ich keinem Song vergeben - leider (oder noch nicht)! Heisst wer einen Überhit wie "I Was Made For Lovin' You", "All This Time", "Eyesore" oder "Just Hold Me" erwartet, wird wohl enttäuscht werden.

Trotzdem alles in allem eben ein Highlight des Jahres und einfach perfekt passend, dass es gerade zu Herbstanfang veröffentlicht wurde...

edit: Doch... nun gab es eine Höchstnote. Seit einem Tag höre ich "Viktoria" non-stop und es wird immer gefälliger... tolle Pop-Songs mit sehr guter Ohrwurm-Qualitäten. Ist schon so, dass ich mich darauf freue wenn ich die Songs wieder hören kann... toll!

Highlight: "Homeless", "It Took Me By Surprise"

#5 Norwegen
#13 Schweiz
#17 Niederlande

In der Schweiz zwar eine Woche in den iTunes Top10, dann doch knapp die Album-Top10 verpasst... schade!
Zuletzt editiert: 04.10.2011 20:55

sbmqi90
Member
******
Viktoria *** **
Homeless *** ***
The Art Of Forgiveness *** *
Habits *** **
My Heart Still Beats *** ***
This Too Shall Pass *** ***
Takes One To Know One *** ***
Money *** **
It Took Me By Surprise *** **
Secrets *** ***
Am I Supposed To Apologize? *** ***

macht 5,45 im Durchschnitt

Der Grund, warum ich entgegen den mathematischen Konventionen dennoch aufrunde ist, dass das Album
schlichtweg mehr ist als die Summe seiner Teile.
Maria Menas phänomenale, einzigartige, prägnante
Stimme zieht sich wie ein roter Faden durch das
kurze Album - ebenso wie die schönen Kompositionen.
Hier und da traut sich die norwegische Sängerin sogar
völlig anders zu klingen als alles, was man in den Charts
so hört. Da sind etwa die Songs "My Heart Still Beats", "It Took Me By Surprise" und "The Art Of Forgiveness" (wobei mir Letzteres nicht ganz so gut gefällt).
Maria Mena ist einfach ohnegleichen!

Anspieltipps:

Am I Supposed To Apologize
Secrets
Homeless
My Heart Still Beats
This Too Shall Pass
Zuletzt editiert: 06.10.2011 15:14

southpaw
Member
****
So richtig gut finde ich das nicht. Niveauvoll, aber nicht unter die Haut gehend.

remember
Member
****
Ein sehr schwieriges Album das von einem Trauermantel umhüllt zu sein scheint. Einzig der Titel Take one to know one sticht aus der Masse an Trübsal.
kein Vergleich zu den beiden ersten tollen Alben.
Hauchdünn noch im grünen Bereich.

variety
Member
****
Ein typisches Album für sie. Nichts Spezielles. 4+
Aber es hat ein paar Highlights drauf:
Viktoria, Homeless, Habits oder Secrets

Hänsi
Member
******
Wieder ein sehr schönes Album
Meine Lieblingssongs: Homeless,This Too Shall Pass
und Secrets

Blackbox!
Member
*****
Tolles Album, gefällt mir auf anhieb sehr gut!

amozart
Member
*****
wirklich gelungenes Album!

****** Viktoria, I'm Supposed To Apologize
Homeless, Takes One To Know One
alle anderen Titel *****
abgerundete *****
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?