LOGIN
  SUCHE
  

AUSTRIA TOP 40 
 
Singles Top 75 
 
Alben Top 75 
 
Compilations Top 20 
 
Musik-DVDs Top 10 
 
Interpreten- & Titelsuche 
BESTENLISTEN 
NUMMER 1-HITS 
JAHRESHITPARADEN 
Ö3-HITPARADE 
REVIEWS 
SONGCONTEST 
BÖRSENSPIEL 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
578 Besucher und 22 Member online
Members: !Xabbu, Connylaus, dxbruelhart, EuroFanatic, Fritz260449, kees1964, KitchenTel, Kiwii, Misstrify, nightwishfan, nirvanamusic87, Ockham, Ottifant, remember, Rothus, rpydroryo, sbmqi90, simonf, southpaw, SportyJohn, thib97, Widmann1

HOMEFORUMIMPRESSUMKONTAKT

NE-YO - BECAUSE OF YOU (SONG)
Label:Universal
Hitparadeneinstieg:22.06.2007 (Rang 64)
Letzte Klassierung:29.06.2007 (Rang 65)
Höchstposition:64
Anzahl Wochen:2
Rang auf ewiger Bestenliste:8558 (23 Punkte)
Jahr:2007
Musik/Text:Tor Erik Hermansen
Mikkel S. Eriksen
Shaffer Smith
Produzent:StarGate
Weltweit:
ch  Peak: 51 / Wochen: 9
de  Peak: 30 / Wochen: 9
at  Peak: 64 / Wochen: 2
nl  Peak: 24 / Wochen: 10
be  Peak: 44 / Wochen: 8 (Vl)
  Tip (Wa)
se  Peak: 24 / Wochen: 12
au  Peak: 23 / Wochen: 11
nz  Peak: 1 / Wochen: 19


CD-Maxi
Island Def Jam 06025 1732580



Cover

TRACKS
18.05.2007
CD-Maxi Island Def Jam 06025 1732580 (UMG) / EAN 0602517325807
1. Because Of You (Radio Edit)
3:49
2. Sexy Love
3:42
3. Because Of You (Instrumental)
3:48
Extras:
Because Of You (Video)
   

22.06.2007: N 64.
29.06.2007: 65.
AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
4:26Because Of YouDef Jam
1725648
Album
CD
27.04.2007
Radio Edit3:49Because Of YouIsland Def Jam
06025 1732580
Single
CD-Maxi
18.05.2007
Instrumental3:48Because Of YouIsland Def Jam
06025 1732580
Single
CD-Maxi
18.05.2007
4:26Hitzone 41EMI Catalogue Marketing
3960022
Compilation
CD
08.06.2007
3:49Black Summer Party - Best Of - Vol. 4Universal
06024 9849694
Compilation
CD
15.06.2007
3:49So Fresh: The Hits Of Winter 2007Sony BMG
88697096792
Compilation
CD
16.06.2007
4:26The Dome - Summer 2007Polystar
06007 5300794
Compilation
CD
13.07.2007
Album Version4:27Now That's What I Call Music! 67Virgin
CDNOW67 / 5028902
Compilation
CD
23.07.2007
4:24Hits 2 en 1 été 2007U.L.M.
530 203-4
Compilation
CD
27.08.2007
4:27Ultimate R&B 2007Universal
06007 5303060
Compilation
CD
31.08.2007
3:46Herzberührt 03EMI
50999-507758-2-8
Compilation
CD
26.10.2007
3:47Best Of Black '07Universal
06007 5304487
Compilation
CD
16.11.2007
3:48So Fresh: The Hits Of Summer 2008 Plus The Best Of 2007Sony BMG
88697198912
Compilation
CD
26.11.2007
4:26Ultimate R&B Love 2008Universal
5305197
Compilation
CD
01.02.2008
3:47Live Sexy: The Urban Edge CollectionSony
88697444522
Compilation
CD
05.06.2009
4:262 For 1: Because Of You + The Year Of The GentlemanIsland
5343104
Album
CD
10.05.2013
MUSIC DIRECTORY
Ne-YoNe-Yo: Discographie / Fan werden
Offizielle Seite
NE-YO IN DER ÖSTERREICHISCHEN HITPARADE
Singles

TitelEintrittPeakWochen
So Sick17.03.20062112
Because Of You22.06.2007642
Sexual Healing (Sarah Connor feat. Ne-Yo)13.07.2007458
Hate That I Love You (Rihanna feat. Ne-Yo)23.11.20071419
Closer11.07.2008921
Miss Independent07.11.2008545
Knock You Down (Keri Hilson feat. Kanye West & Ne-Yo)11.09.2009375
Beautiful Monster10.09.20102014
Give Me Everything (Pitbull feat. Ne-Yo, Afrojack & Nayer)22.04.2011239
Turn All The Lights On (T-Pain feat. Ne-Yo)27.01.2012496
Let's Go (Calvin Harris feat. Ne-Yo)11.05.2012498
Hands In The Air (Timbaland feat. Ne-Yo)31.08.2012384
Play Hard (David Guetta feat. Ne-Yo & Akon)21.09.20121031
Forever Now01.02.2013731
 
Alben

TitelEintrittPeakWochen
In My Own Words24.03.2006632
Year Of The Gentleman26.09.2008414
SONGS VON NE-YO
A House Is Not A Home (Dionne feat. Ne-Yo)
Addicted
Ain't Thinking About You
Alone With You (Maddies Song)
Angel
Angels Cry (Mariah Carey feat. Ne-Yo)
Baby By Me (50 Cent feat. Ne-Yo)
Back Like That (Ghostface Killah feat. Ne-Yo & Kanye West)
Back To What You Know
Bang Bang
Be On You (Flo Rida feat. Ne-Yo)
Be The One
Beautiful Monster
Because Of You
Better Today
Breaking Up
Burnin' Up
Bust It Baby (Ne-Yo & Plies)
Bust It Baby Part II (Plies feat. Ne-Yo)
By My Side (Jadakiss feat. Ne-Yo)
Camera Phone (The Game feat. Ne-Yo)
Can We Chill
Carry On (Her Letter To Him)
Cause I Said So
Champagne Life
Choose (David Guetta feat. Ne-Yo & Kelly Rowland)
Closer
Could Be Me (MKTO feat. Ne-Yo)
Cracks In Mr. Perfect
Crazy (Ne-Yo feat. Jay-Z)
Crazy Love (Ne-Yo feat. Fabolous)
Do What You Do (Madcon feat. Ne-Yo)
Do You
Don't Give A Dam
Don't Make Em Like You (Ne-Yo feat. Wiz Khalifa)
Drugz
Fade Into The Background
Feels So Good (Remy Ma feat. Ne-Yo)
Finer Things (DJ Felli Fel feat. Jermaine Dupri, Kanye West, Ne-Yo & Fabolous)
Forever Now
Gentleman's Affair (The Game feat. Ne-Yo)
Genuine Only
Get Down Like That
Girlfriend
Give Me Everything (Pitbull feat. Ne-Yo, Afrojack & Nayer)
Go On Girl
Good Night Good Morning (Alexandra Burke feat. Ne-Yo)
Hands In The Air (Timbaland feat. Ne-Yo)
Hate That I Love You (Rihanna feat. Ne-Yo)
Hurt Me
I Ain't Gotta Tell You
I Gotta Get Ya (Flo Rida feat. Ne-Yo)
I'm Sorry
In The Way
Incredible (Céline Dion with Ne-Yo)
It Just Ain't Right
It Just Makes Sense
It's All Good (Ne-Yo & Cher Lloyd)
Jealous
Knock You Down (Keri Hilson feat. Kanye West & Ne-Yo)
Know Your Name
Lazy Love
Leave You Alone (Young Jeezy feat. Ne-Yo)
Leaving Tonight (Ne-Yo feat. Jennifer Hudson)
Let Go
Let Me Get This Right
Let Me Hear It
Let Me Love You (Until You Learn To Love Yourself)
Let's Go (Calvin Harris feat. Ne-Yo)
Lie To Me
Lonely
Mad
Make It Work
Make Me Better (Fabolous feat. Ne-Yo)
Makin' A Movie
Makin Love (Fabolous feat. Ne-Yo)
Maybach Music IV (Rick Ross feat. Ne-Yo)
Minor
Minority Report (Jay-Z feat. Ne-Yo)
Miss Independent
Miss Right
Money Can't Buy (Ne-Yo feat. Young Jeezy)
Money Can't Buy (Ne-Yo feat. Jeezy)
Music Is My Sport
My Other Gun
Never Knew I Needed
Never Knew I Needed (Ne-Yo und Cassandra Steen)
No More (LL Cool J feat. Ne-Yo)
Nobody
Not Perfect
One In A Million
One Life
Part Of The List
Play Hard (David Guetta feat. Ne-Yo & Akon)
Put Your Hands Up
Quand je danse (Amel Bent feat. Ne-Yo)
Say It
Sex With My Ex
Sexual Healing (Sarah Connor feat. Ne-Yo)
Sexy Love
She Got Her Own (Jamie Foxx feat. Ne-Yo & Fabolous)
She Is (Ne-Yo feat. Tim McGraw)
Should Be You (Ne-Yo feat. Fabolous & Diddy)
Shut Me Down
Sign Me Up
Single
Single (New Kids On The Block & Ne-Yo)
So Sick
So You Can Cry
Stay
Stay (Ne-Yo feat. Peedi Peedi)
Stop This World
Stress Reliver
Super High (Rick Ross feat. Ne-Yo)
Telekinesis
Tell Me A Secret (Ludacris feat. Ne-Yo)
That's What It Does
The Christmas Song (Ne-Yo & Tasha Cobbs)
The Truth
The Way You Move (Ne-Yo feat. Trey Songz & T-Pain)
Time
Tired Of Dreaming (Wale feat. Ne-Yo & Rick Ross)
To Be Loved
Together
Tonight (Jessica Sanchez feat. Ne-Yo)
Turn All The Lights On (T-Pain feat. Ne-Yo)
Turn Around (Conor Maynard feat. Ne-Yo)
Unconditional
Watch You Dance
What Have I Done?
What's The Matter
When You're Mad
White Linen (Coolin) (Wale feat. Ne-Yo)
Why Does She Stay
ALBEN VON NE-YO
2 For 1: Because Of You + The Year Of The Gentleman
Because Of You
Closer [Single]
Give Me Everything: The Remixes (Pitbull feat. Ne-Yo, Afrojack & Nayer)
In My Own Words
Ladies Man
LibraScale
R.E.D.
Year Of The Gentleman
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 3.37 (Reviews: 83)
***
Langweilige Nummer von Ne-Yo, die erste Single seines neuen Albums... gott ich frage mich wirklich wieso er einen solchen Scheiss als Vorab-Single veröffentlicht?! 3+
Zuletzt editiert: 12.04.2007 13:06
*****
Schöner Track des Amerikaners, von seinem gleichnamigen Album (2007)....'soothing sound' würde ich das nennen, so irgendwo zwischen Schlaffzimmer und Bilibothek angesiedelt...
Zuletzt editiert: 09.04.2007 10:46
**
Liegt im Regal gleich neben Trudi Gerster.
**
▓ Dat geconstante geklap op de achtergrond van deze eentonige plaat van "Ne-Yo" uit begin april 2007 gaat ontzettend snel vervelen !!! De plaat stelt eigenlijk ook niet zoveel voor !!! Ik kom net niet tot 3 sterren !!! Nieuw binnen in de NL Single Top 100 van 21-04-2007 op # 50 !!!
*****
Der Anfang ist besonders schön ... der Track ist toll ... ich bin ja auch ein absoluter Ne-Yo-Fan
Zuletzt editiert: 05.05.2007 17:56
****
Ich glaube, dass man kein Fan des Afroamerikaners Ne-Yo zu sein braucht, um den neusten Titel gut zu finden. Ne-Yo mischt hier geschickt R&B Klänge mit balsamischen Harmoniestimmpassagen zusammen, die ihm zwar möglicherweise keinen Hit bescheren, aber sicher mehr Fans bringen werden.
Starke 4 Sterne.
***
*gähn....langweilig
Zuletzt editiert: 27.07.2007 14:35
*****
schöner song von ne-yo...

Michael Jackson song und video^^ so wie es klingt...
Zuletzt editiert: 22.05.2007 16:04
****
Song ist ganz okay...meiner Meinung auf Dauer vielleicht bissel zu langweilig...irgendwie hören sich seine Singels für mich alle bissel ähnlich an....
Naja und dann noch so nen schönes Jacko Gedächtnis Video...
**
Ne-Yo aha alles klar, hatte ich bereits längst vergessen diesen Kotzpfosten...na schön jetzt isser wieder da, geht mir am Arsch vorbei.
****
Der konsequente Rhythmus rettet einen ansonsten wenig packenden Song. Ganz in Ordnung.
*****
Doch gefällt mir, klingt aber leicht nach "Sexy Love"... mag ich trotzdem .. 5*
***
abgerundete 3
****
Ganz ok, aber das klingt doch sehr ähnlich wie "So Sick" oder auch "Sexy Love". Kein Entwicklungspotenzial vorhanden, aber nicht schlecht gesungen, sehr gefühlvoll interpretiert!
*****
Finde dieses Lied ganz Gut!=)
**
hat sich qualitativ nichts geändert
*
ganz schwach
*
...das kommt von Herzen!
****
nach den ersten Tönen war das für mich klar ne 2er Nummer, aber dann mit der Zeit fand ich sogar, hat was, gefällt mir noch recht gut
***
...weniger...aber als radio song gehts grade noch
***
Sehr sehr seeeeehr nachgemacht. Gesanglich gibts kaum was zu bemängeln (ausser dass er selbst die Frechheit besitzt Jackos "Stöh nen" auch noch zu imitieren). Beat- und Soundmässig könnte das ganze etwas mehr Dampf vertragen. Somit macht "Because Of You" einem guten Jacko-Song keine Konkurrenz. Ähnliches hatte zuvor bereits Usher versucht. 3.5-
****
Gute US # 2 im Mai 2007.
*
Grässlich, wie immer. Innovativ = 0
****
Nicht schlecht!
*
mister-x hat ja schon alles gesagt
**
gähn, wie immer

*
simpel unf einfach geht sofort ins ohr aber diese rnb songs kliengen doch immer gleich
******
Hab ich getrunken oder was ne 1 spinn ich der Song in der Langen Version einfach Genial!!!

Zuletzt editiert: 06.07.2007 17:53
***
eher nicht, weniger, oder geht mir einfach am Arsch vorbei
***
Kann dem nicht viel abgewinnen - schon tausendmal gehört
**
Das muss das erste Mal sein, dass ich einen Song von dem Typen wissentlich und im Ganzen höre ... und was soll ich sagen? Furchtbar!
**
Weniger, knappe 2* !
*****
ähnelt der ersten Single So-Sick!
***
Geht so!
*****
ja der ne-yo ist ja ein sehr talentierter. er schreibt songs (z.B. unfaithful), singt songs und schauspielert nebenbei auch noch! irgendwie gefallen mir jedoch nur die veröffentlichten songs von ihm. dieser hier ist gut, aber nicht um dauernd zu hören.
*****
Chanson-titre de son deuxième album, pas meilleur que "So Sick".
****
sehr schönes lied eigentlich, nicht ganz so mein ding aber geht wie schon oft gesagt i.O.
*
Ne, oder?`
***
Guter Anfang, dann wird es immer schlechter.
****
Etwas besserer zeitgemässer R&B aus der heutigen Zeit. Der Beat passt irgendwie nicht zum Song; daher nur 4 Punkte.
****
gut
*****
Ne-Yo doet op deze plaat waar hij goed in is en dat doet hij goed: het maken van zoete r&b liedjes voor de meisjes. Dat klavecimbel deuntje kende we al, alleen die beat (met claps) geven een aparte smaak aan Because of You. De remix van de Sunfreakz is trouwens ook het beluisteren waard, heerlijk zomers!

S.
Zuletzt editiert: 09.03.2009 11:04
*****
sehr chillig und schön
*****
Buena.
**
Gar nicht nach meinem Geschmak, fast noch schwächer als die Debut-Single...
*****
schön...
****
Der Clip ist irgendwie gewöhnungsbedürftig, man siehe seinen "Tanz". Für den Song gebe ich aber gütige 4
Zuletzt editiert: 24.12.2008 17:19
*****
...finde ich noch recht gut...
*
Hat er sich aber auch Mühe gegeben !
****
Sympathischer Track.
*****
Genau, sympathisch trifft's, ne Zeit lang war ich sogar verrückt danach. Liegt wahrscheinlich daran, dass mich Ne-Yo mit seinen stimmlichen Qualitäten beeindruckt.
******
Genial
*
absturz pur
****
knappe 4
****
Geht so.
**
zweifelsohne unter den langweiligsten Songs ever..
*
Ein absolut langweiliger Song! 1+
****
guter R&B-Track von Ne-Yo, da will ich nicht groß meckern. Ich finde, dass er da eindeutig schon fadere Songs hatte. 4*
****
Bon single de l'album du même nom.
****
hab i gern...
***
knappe 3*
******
sehr stark
sein bestes
***
Not too bad.
*
Bitte auf der Stelle schrotten!
***
dieses R&B-Gesäusel habe ich damals noch mehr gehasst als heute – 2.5 (aufgerundet auf knappe 3*)…stand im Mai 2007 zudem auf #6 in UK…
****
Gefällt mir besser als "So Sick" und "Sexy Love", bleibt aber auf einer 4 hängen. Knapp! :) Recht schön.
*****
schön
*
Oersaai.
*
bad.
***
Platz 1 in Neuseeland? Welche Überraschung...

-3*
***
One of his better ones.
****
4
***
Decent enough.
******
Großartig! Der Rhythmus ist perfekt und Ne-Yo rockt wie immer. 6*
Zuletzt editiert: 27.01.2012 17:56
****
I like it but it's a shame this is his only number one in New Zealand. He has better tracks imo.
**
Typical boring Ne-Yo song.
***
nothing original
*****
Fand ich jahrelang langweilig, lag wohl aber auch daran, dass ich mir den Song nie aufmerksam angehört hatte. Neulich lief's irgendwo und da packten mich der Rhythmus und der Refrain. Großartig.
****
Pretty good song.
****
Nice tune
***
solide nummer - einewände gibts keine.
*
1 star
****
knappe 4

CDN: #19, 2007
USA: #2, 2007
Kommentar hinzufügen

Copyright © 2003-2014 Hung Medien. Alle Rechte vorbehalten.
Page was generated in: 0.41 seconds