Neil Sedaka - Emergence

Cover Neil Sedaka - Emergence
LP
RCA Victor APL1-1789

Album

Jahr:1971
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Keine Chartplatzierungen.

Tracks

1971
LP RCA Victor APL1-1789
Details anzeigenAlles anhören
1.I'm A Song (Sing Me)
  3:22
2.Gone With The Morning
3:22
3.Superbird
  4:12
4.Silent Movies
  4:15
5.Little Song
0:54
6.Prelude
0:53
7.Cardboard California
  5:08
8.One More Mountain To Climb
3:28
9.God Bless Joanna
3:08
10.Is Anybody Gonna Miss You
2:59
11.What Have They Done To The Moon
3:29
12.Rosemary Blue
3:41
13.Wish I Was A Carousel
2:42
14.I'm A Song (Sing Me) (Reprise)
0:46
   

Neil Sedaka   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4 (Reviews: 1)

rhayader
Member
****
Neil Sedaka war bereits Ende der 50er/Anfang der 60er Jahre sehr erfolgreich mit einer ganzen Reihe von Hits wie 'Oh Carol', 'Happy Birthday Sweet Sixteen' oder 'Breaking Up Is Hard To Do'.
Mitte der 60er Jahre ließ sein kommerzieller Erfolg allmählich nach. Er machte erst ab 1974, ausgelöst durch den US #1 - Hit 'Laughter In The Rain' wieder auf sich aufmerksam. Ab da setzte seine zweite Karriere ein.

Das 1971 veröffentlichte Album 'Emergence' stammt aus seiner erfolglosen Zeit. Ist eigentlich verwunderlich, dass dieser Longplayer nicht mehr Resonanz auslöste, da doch sehr schöne, meist klavierdominierte Softpop-Nummern und Balladen darauf enthalten sind. Vielleicht lag es an seiner nicht so ausdrucksstarken Stimme, die auch immer etwas weiblich klang.
Beste Songs: 'God Bless Joanna', 'Superbird' und 'Rosemary Blue'.
Den Song 'I'm A Song (Sing Me)' hat später Helen Reddy gecovert und David Soul (der von Starsky & Hutch) versuchte sich an 'One More Mountain To Climb'.
Meine Bewertung: 4+
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?