LOGIN
  SUCHE
  

AUSTRIA TOP 40 
 
Singles Top 75 
 
Alben Top 75 
 
Compilations Top 20 
 
Musik-DVDs Top 10 
 
Interpreten- & Titelsuche 
BESTENLISTEN 
NUMMER 1-HITS 
JAHRESHITPARADEN 
Ö3-HITPARADE 
REVIEWS 
SONGCONTEST 
BÖRSENSPIEL 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
 
CHAT
Momentan im Chat: 392414, Hijinx
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
835 Besucher und 32 Member online
Members: 392414, Åke, Bearcat, Cheetah, DeejayDave, FranzPanzer, heinbloed, Hijinx, MakeLoveNotWar, marcoreus, martiningram, merlin77, Michaela R., miranda10, nancydd, oldiefan1, orchideeke, PROMISELAND78, rening, rhayader, sbmqi90, ShadowViolin, Sindy, sirvmr, Skay, Snormobiel Beusichem, sophieellisbextor, SportyJohn, ultimo, Voyager2, Vullie, Windfee

HOMEFORUMIMPRESSUMKONTAKT

NIAMH KAVANAGH - IT'S FOR YOU (SONG)
Jahr:2010
Musik/Text:Lina Eriksson
Niall Mooney
Jonas Gladnikoff
Mårten Eriksson
Produzent:Mårten Eriksson
Eurovision Song Contest: 2010:
Finale: 23 (Punkte: 25)
Halbfinale: 9 (Punkte: 67)


Cover


CD-Maxi
Lionheart 2739930


TRACKS
05.2010
CD-Maxi Lionheart 2739930 / EAN 0602527399300
1. It's For You
2:59
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
2:59It's For YouLionheart
2739930
Single
CD-Maxi
05.2010
3:00Eurovision Song Contest - Oslo 2010CMC
6417172
Compilation
CD
14.05.2010
MUSIC DIRECTORY
Niamh KavanaghNiamh Kavanagh: Discographie / Fan werden
SONGS VON NIAMH KAVANAGH
A Fool For You No More
Don't Stop Now
Flying Blind
I Can't Make You Love Me
In Your Eyes
It's For You
Let's Make Trouble
Miles Away
Red Roses For Me
Romeo's Twin
Simply You
Sometimes Love
Whatever It Takes
When There's Time (For Love)
White City Of Light
ALBEN VON NIAMH KAVANAGH
Flying Blind
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 4.15 (Reviews: 80)
******
Die Siegerin des Eurovision Song Contests von 1993 ist zurück: Damals war sie sofort mein Favorit, und auch in diesem Jahr hat sie große Chancen bei mir. Eine sachte ansteigende Balladen mit hymnenhaften Ende. Ganz wunderbar gesungen! Leider sah sie bei der Vorentscheidung furchtbar aus, da muss sie unbedingt noch was tun. Das Lied ist aber sehr schön (schnulzig). Da runde ich schon mal kräftig auf, die fiesen bösen "langweilig, doofe Ballade, dicke Plunschkuh mit roten Haaren, die aussieht wie Iffigene Zenker aus der Lindenstraße"-Abwerter kommen bestimmt noch. In diesem Sinne...
****
Halbfinalauftritt vom 27.5.2010 - definitive Wertung:

Beitrag von Irland am ESC 2010: liebevoll, gefühlvoll und authentisch vorgetragene Popballade mit leichtem Folk-Touch, der Flötenpart ist schön, 3.5 (aufgerundet auf 4*)...hat wie von mir vorhergesagt das Finale erreicht (vormalige Wertung: 3*)...
Zuletzt editiert: 28.05.2010 00:01
******
In den 90er, als die Televotings noch fair verliefen, hatte die Gute den Song Contest noch gewonnen, heute, wird sie damit ins Finale kommen, spätestens durch den Jury-Joker, dann ist vieles möglich, von Top 5 bis letzter Platz obwohl ich auf Letzteres nicht hoffe, denn das ist wieder mal eine typische ESC-Irish Ballade.
****
Eurovision Songcontest 2010 / Irland

Eine nette Ballade - gut gesungen. Die Dame braucht dringend eine Typberatung - das Kleid war ja furchtbar.

Wird in's Finale kommen, und dann wie die Pirrelli untergehn.

Edit :
...und genauso ist es gekommen !

Zuletzt editiert: 30.05.2010 23:20
*****
nicht schlecht, aber doch ein wenig zu uninnovativ.

muss eins ruff. vielleicht immer noch uninnovativ, aber ebengleich sehr schön.
Zuletzt editiert: 07.04.2010 11:24
****
1993 Eurovision Song Contest winner Niamh Kavanagh makes a welcome return to the Eurovision stage in 2010 with this big ballad "It's for you". It reminds a little bit of Celine Dion's "My heart will go on". Could've been on the Titanic soundtrack no problem!
****
eine echte GÄHN-Nummer

EDIT: doch ganz schön nach genauerem Hinhören.
Zuletzt editiert: 14.05.2010 23:51
**
Langweilige, doofe Ballade von einer dicken Planschkuh mit roten Haaren, die aussieht wie Iffigene Zenker aus der Lindenstraße.

Ich warte ständig drauf, dass der Titanic-Eisberg sie endlich trifft.
****
Dieser Titel wird Island am ESC 2010 in Oslo vertreten.

Irland schickt also eine alte ESC-Bekannte ins Rennen mit einer filmreichen Ballade mit obligaten irischen Flötenklängen, professionell arrangiert und interpretiert. Wenn auch Madame Kavanagh eher an Körpergewicht als an Stimmvolumen zugenommen hat und unbedingt noch einige Tipps betreffendem dem Outfit braucht, solider Beitrag, der mich aber in den tieferen Tönen durchaus berührt. Ja der Vergleich mit der Zenkerin hat wirklich was
Zuletzt editiert: 31.05.2010 21:00
****
Schönes Lied, aber wieso man als ehemalige Siegerin seinen Ruf aufs Spiel setzen muss, werde ich nie verstehen.
*****
Gut!
*****
sehr gut
***
Schön, besonders gut vor dem Einschlafen geeignet. So ist auch meine Benotung - einschlafend und nichtsaussagend.
*****
Irland will es mal wieder wissen und schickt - 17 Jahre nach ihren ersten Sieg - Niamh Kavanagh erneut ins Rennen. Starke Ballade, typisch ESC, mit großen Aussichten aufs Finale und evt. sogar die TOP 10.
*****
Lekker ouderwets, lekker cliché. Maar daar komen ze in Ierland doorgaans nog mee weg. Mooi gezongen.
**
geht gar nicht, langweilig ohne ende
*****
Schöne Ballade und schön gesungen.
Was mich etwas stört ist der musikalische keltische Einlage.
Etwas besser als "In your Eyes". 5+
*****
starker Beitrag
****
o.k.
******
Wunderschön!! :'( 12 Points for Dublin :)
****
Nichts Wahnsinniges.
***
Ist mir zu langweilig produziert. Und auch ihre Stimme...klingt zwar gekonnt, aber weniger nach meinem Geschmack.
****
Lovely tune! Still, I find her winning entry from 1993 much better, but no doubt it's among better entries of this year
**
eher öde
***
die ballade ist sehr enttäuschend, habe wirklich mehr erwartet
******
Top-Ballade auf Weltklasse-Niveau. Der irische Einfluss kommt ebenfalls wunderbar zum Ausdruck.
*****
Recht gut
*****
Macht Niamh den Johnny Logan und gewinnt den ESC Jahre später nochmals? Wenn es nur um die Musik an sich ginge, hätte sie echt gute Chancen. Aber wir stehen im Jahr 2010 und die Zeiten des "Concours Eurovision de la Chanson" sind vorbei. Also...
*
wieso seh ich jetzt plötzlich Eisberge.......Hoffe dieser Super-Gau sinkt alsbald in die Tiefen der Vergessenheit hinab.
Zuletzt editiert: 26.05.2010 19:41
****
gut
****
Langweilig.
*****
Sticht natürlich positiv raus - hoffentlich umschifft sie den Eisberg auf dem Weg ins Finale
*****
Stark. Sehr knappe 5 wieder mal.
****
nicht unangenehm
***
abgelutschte Ballade, darf nicht gewinnen; 3-
*****
5,5* .
Sehr schön.
*****
Wow! *malganzbaffdieohrenputzenmuss*
*****
Das absolute Highlight des Abends! Wunderschöne Bombast-Schnulze von einer großartigen Sängerin. Ging zu Herzen! 5+
*****
Starke Ballade,gehört zu den Favoriten!
***
Allerweltsballade, die mich überhaupt nicht erreicht. Auch gesanglich war das live keine Glanzleistung. Ich hoffe, dass sich Irland damit im Finale ganz weit hintern wiederfinden wird. 3*
******
Je begrijpt waarom ze al gewonnen heeft. Schitterende en goed gezongen ballad.
*****
Aufgerundet. Hervorragend interpretiert.

Und es stört mich absolut null, dass Niamh nun mal nicht aussieht wie ein zuckersüßer Pfirsich.
**
For me? No thanks. This sounds very much like a 1994 Eurovision entry. Or a 1995 album filler. Failed to impress me. Ms Kavanagh also struggled to perfom this song at the 2nd preselection of the 2010 Eurovision Songcontest. She sure does not 'look the part' and also ended out of breath. That's why I don't understand the participation of this former winner, who won the contest seventeen years ago!
***
Fand ich jetzt nicht soooo gut wie's überall gesagt wird. Da war z.B. Schweden doch um Welten besser.

3*
*****
Haha, Iffi Zenkers große Schwester :)

Prächtiges Lied.
****
4-, einer meiner Favoritinen.
*****
die bisher beste Komposition vom Final...Favorit
****
Singen kann sie zweifellos, aber der Song ist bestenfalls mittelprächtig. Eine Dutzendballade halt. 3,5-4*.
*****
auch meine favouritin bis jetzt! 5+
Zuletzt editiert: 29.05.2010 21:58
****
souverän und routiniert vorgetragen
*****
sehr starker Beitrag.
**
Nein, danke!
******
Die grossartige Stimme der pfundige Lebenserfahrung ausstrahlenden Performerin vermochte den epischen, bisweilen ins Pompöse abdriftenden Song in strahlender Dichte auszufüllen. Eine wuchtige Powerballade, die qualitativ an irische ESC-Highlights anknüpft, die jedoch offensichtlich nicht mehr dem Mainstream des Jahres 2010 entspricht. Ein absoluter Spitzenrang wäre angebracht gewesen; ein solider Mittelfeldplatz musste realistischerweise erwartet werden; der Totalabsturz macht hingegen sprachlos und betroffen.
*****
Muy buena.
****
prima gezongen degelijke ballad, maar ze kon de tijden van 1993 gisteravond niet meer herhalen..............
*****
Wow ... was für ein schöner Song
******
Geht so nahe... wunderschön! Unverdient vorvorletzter! =(
Zuletzt editiert: 04.07.2011 15:34
**
...Diese Niamh sollte doch merken dass solche langweilige balladen nicht gut ankommen beim publikum... -2
**
zu recht hinten im klassement, sicherlich nicht schlecht gesungen, aber todlangweilig
***
schon wieder sie??? nicht sclecht aber langweilig
******
Der einzige wirklich überragende Beitrag am diesjährigen Eurovision Song Contest stammte meines Erachtens aus Irland. Eine flüssige Pop-Ballade, wie sie im Buche steht, in der die authentische Interpretin ihre stimmliche Kraft ansprechend und fesselnd zur Geltung bringt. Ich finde keine gewichtigen Gründe für das katastrophale Abschneiden und trotze mit einer herzhaften Höchstwertung. Stark!
*****
Mein persönlicher Lieblingssong des diesjährigen Grand-Prix. War aber klar, daß stattdessen ein Quietscheentchen mit einem furchtbaren Lied gewinnt. Und das sage ich als Deutscher ;-)
***
Best een mooie ballade, al klinkt het allemaal een beetje déjà-vu. Bovendien was Niamh Kavanagh 17 jaar geleden gewapend met een veel straffere stem en een oneindig beter nummer.
*
Langweilige Balladen kommen NIE beim Publikum an!!!!
*****
Niamh toch! Als oud winnares deelnemen is zo gevaarlijk! Mooie ballade, maar ik had niet deelgenomen in haar plek...
****
Niamh Kavanagh avait déjà remporté l'Eurovision en 1993, mais en 2010 elle ne classera l'Irlande que #23...
**
Ne, das geht gar nicht. Mit so einem Langweiler gibt es nichts zu holen. Das altbackenste Lied des diesjährigen ESC. Das ist so, als würde Deutschland zum 12. Mal "Ein bisschen Frieden" in der xten Version singen.
****
Mooie ballade, deze Ierse bijdrage aan het Eurovisiesongfestival 2010.
*****
▒ Mooie Ierse ESC 2010 inzending door de 42 jarige Ierse zangeres "Niamh Kavanagh" !!! Helaas niet zo succesvol in de finale ☺!!!
****
Wenn nur nicht der Kitsch wäre, so aber gibts gute ****++.
******
Prachtig!
****
Recht belanglose Ballade, stimmlich jedoch stark und auch die irrischen Klänge finde ich wunderschön!

4*
*
boring.
****
Schöne Ballade, leider zu Unrecht hinten gewesen. 4*
****
Klingt wie aus 5 verschiedenen Stücken zusammengeklaut. Aber (zumindest auf der Album-Version) souverän gesungen.
**
würg
******
Auch ehemalige Siegerinnen können anscheinend tief fallen^^

Ich muss sagen, mir gefiel der Beitrag allerdings sehr. Eine gefühlvolle und ausdrucksstark vorgetragene Ballade, zu Unrecht so weit hinten gelandet.

Gefällt mir besser als ihr damaliger Siegertitel, da weniger geschrieen...
****
Mooi
****
In Ansätzen schön, insgesamt leider zu belanglos.
******
Eigentlich finde ich den Song auch viel schöner als ihr Winnersong von 1993! Die schlechte Platzierung konnte ich echt nicht verstehen! Klang vielleicht bisschen "altbacken", aber mir gefällts!
Zuletzt editiert: 21.04.2014 05:34
Kommentar hinzufügen

Copyright © 2003-2014 Hung Medien. Alle Rechte vorbehalten.
Page was generated in: 0.13 seconds