No Angels - Pure

Cover No Angels - Pure
CD
Cheyenne 9810801

Album

Jahr:2003
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Einstieg:07.09.2003 (Rang 2)
Zuletzt:23.11.2003 (Rang 62)
Höchstposition:2 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:12
Rang auf ewiger Bestenliste:2965 (521 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 9 / Wochen: 9
de  Peak: 1 / Wochen: 16
at  Peak: 2 / Wochen: 12

Tracks

25.08.2003
CD Cheyenne 980 782-4 (UMG) / EAN 0602498078242
Details anzeigenAlles anhören
1.Sister
3:26
2.Eleven Out Of Ten
3:37
3.So What
3:11
4.Angel Of Mine
3:42
5.Forever Yours
3:24
6.Someday
  3:15
7.You Lied
4:08
8.Feelgood Lies
  3:21
9.No Angel (It's All In Your Mind)
  3:13
10.Takes A Woman To Know
3:35
11.New Beginning
3:59
12.Washes Over Me
4:12
13.Venus
3:18
   
25.08.2003
Special Limited Edition - CD Cheyenne 9810801 (UMG) / EAN 0602498108017
Details anzeigenAlles anhören
CD 1:
1.Sister
2.Eleven Out Of Ten
3.So What
4.Angel Of Mine
5.Forever Yours
6.Someday
  
7.You Lied
8.Feelgood Lies
  
9.No Angel (It's All In Your Mind)
  
10.Takes A Woman To Know
11.New Beginning
12.Washes Over Me
13.Venus
CD 2:
1.Soft Place To Fall (Nadja's Song)
2.Confession (Lucy's Song)
3.How Can We Be Friends (Sandy's Song)
4.Ten Degrees (Vany's Song)
   

No Angels   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Daylight In Your Eyes18.02.2001119
Rivers Of Joy13.05.20011112
There Must Be An Angel26.08.2001121
Atlantis / When The Angels Sing (No Angels & Donovan)02.12.2001514
Something About Us19.05.2002121
Still In Love With You25.08.2002422
Let's Go To Bed (No Angels In Bed With Mousse T.)17.11.2002468
All Cried Out15.12.20022311
No Angel (It's All In Your Mind) / Venus04.05.20031011
Someday27.07.20031613
Feelgood Lies05.10.20031215
Reason07.12.20031213
Goodbye To Yesterday30.03.2007216
Maybe29.06.2007621
Disappear14.03.2008376
One Life04.09.2009294
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Elle'ments25.03.2001148
Now... Us!07.07.2002220
When The Angels Swing15.12.20022210
Pure07.09.2003212
The Best Of No Angels14.12.2003179
Destiny27.04.2007143
Welcome To The Dance25.09.2009651
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.31 (Reviews: 32)
20.09.2003 18:22
diablo
Member
******
super album. ist auch das beste der no angels.
13.12.2003 18:44
Moonlight Shadow
Member
******
Das beste No Angels Album! Obwohl auch die ersten beiden hammer waren, diese überflügelt alles bisher dagewesene! So viele starke Songs (Forever Yours, New Beginning, Someday, No Angel, Feelgood Lies,...) auf einem Album hab ich noch nie erlebt...
30.03.2004 20:28
eliane a.
Member
****

Zuletzt editiert: 09.05.2004 19:54
15.05.2004 13:38
Sonja
Member
*
schlecht und nicht mal selber geschrieben!
19.10.2004 12:37
oONatiOo
Member
*****
Gefällt mir auch noch gut!
30.04.2005 18:18
Cajo
Member
****
Das 2. Album war besser. Die richtig guten Songs fehlen einfach.
16.07.2005 11:43
elton
Member
***
Nichts besonderes
16.12.2005 16:10
springrock
Member
******
das beste album der no angels
03.03.2006 18:48
jasson
Member
******
cool.
sogar mit selbst geschriebenen songs.
eine der besten europäischen bands.
11.04.2007 14:46
AllSainter
Member
****
Ein schönes Album ... toll das auch hier wieder super geniale Songs drauf sind ... wie zB das urgeile "Feelgood Lies"
16.04.2007 00:58
Noxy
Member
******
Das perfekte Pop-Album ... Die Tracks gehen nahtlos in einander über, sind erstmals nicht nach dem faden Tempo-Ballade-Tempo-Muster angeordnet ... Eröffnet mit einigen starken Up-Tempo-Nummern, endet mit ein paar außerordentlich guten Balladen ....
10.06.2007 21:22
schoggi
Member
******
ist wirklich das beste popalbum der angels!

damals war es auch die perfekte besetzung, die nervige, unbeliebte jessica war nicht dabei, dafür war everybody's darling vanessa noch dabei!
10.06.2007 21:26
Mitsuomi
Member
****
nettes album, für castingstars nicht schlecht!
17.07.2007 09:53
Paperinik
Member
******
27.07.2007 16:15
jeraldino
Member
***
ICH FINDE DAS ALBUM AUCH GUT NUR ES IST FÜR MICH DAS SCHLECHTEST ALBUM DER NO ANGELS.KEIN SOLO SONG GEFÄLT MIR BESONDERS GUT.DEN ALBUM TRACK TAKES A WOMAN TO KNOW HÄTTEN SIE SICH SPAREN KÖNNEN.AN BESTES HAT MIR GEFALLEN NEW BEGGING;NUR WAS MICH WUNDARTE VANY SANG BEI DEN SONG GARNICHT MIT NAJA VON MIR GIBS 6 STERNE WEIL SIE EINFACH DIE BESTEN SIND
Zuletzt editiert: 11.02.2012 23:26
28.07.2007 18:22
Lotte20
Member
******
sehr schöne vielseitige songs
29.07.2007 21:33
Jella
Member
******
geil
20.11.2007 22:26
miss_grace
Member
**
Ich bin jetzt freundlich und gebe 2*. Früher(!) war ich ein gr0ßer Fan dieser Girl-Group, es began so richtig mit Now ... Us, da war ich auch grad im richtigen Zielgruppen Alter und mir gefielen natürlich Leute die sich "keine Engel" nennen (...).
Dann kam "Pure" - ich hörte dass es angeblich das beste Album von denen werden sollte und habe es mir dann gewünscht und zu Weihnachten bekommen. War aber schon damals ziemlich enntäuscht davon und habe es nur sehr selten durchgehört ...
Auch heute habe ich meine Meinung nicht geändert!
31.03.2008 18:00
fabio
Member
****
gut

CD-Kritiker
Member
******
tolles meisterwerk der engel ich liebe jeden song auf diesem album ausser 2-3 stüuck

highlights : ELEVEN OUT TEN; YOU LIED; NO ANGEL;SISTER;SO WHAT

SEHR VIELE HIGHLIGHTS

remember
Member
****
ich bin absolut positiv überrascht, bravo.

LarkCGN
Member
****
Auch das dritte Album bietet gut produziertes, eingängiges Pop-Material. Ein paar Knaller wie "Sisters" oder "Feelgood Lies" sind drauf. Auch die Balladen wie "Washes Over Me" sind überaus gelungen.

Joys
Member
*
nach destiny das schlechteste album der band
Zuletzt editiert: 09.01.2012 16:34

Popstarmaster
Member
*
Ich war von Pure auch nicht beigstert,man hört der cd an das es nicht mehr harmoniesch in der gruppe zuging bei dem aufnahmen .hat ja auch ex angel nadja benaissa in ihrer bio beschrieben......

Dancefreak11
Member
**
Ab 2003 hab ich mir keine cd mehr der Angels gekauft jess fehlte und die musik war nicht mehr so wie früher schade

Giovanni2007
Member
*
Man wollte REIFER wirken und verabschietete sich immer mehr von Girlie Pop ,hat der band geschadet finde ich schade

Zunni
Member
****
Gute mittelprächtige cd

MusicExpert
Member
******
Das Album Pure wurde, wie schon die Vorgänger, von einem Team von Textern und Musikern rund um die Produzenten Thorsten Brötzmann und Peter Ries produziert. Auf das Konzept eigene Songs der Bandmitglieder zu produzieren wurde bei dieser Veröffentlichung verzichtet. Lediglich der Song Sister wurde von Vanessa Petruo mit Thorsten Brötzmann und Alex Geringas komponiert und getextet. Die Künstlerinnen waren jedoch in die Diskussionen und Entscheidungsfindung zur Auswahl der Titel mit den Produzenten eingebunden

Anspiel Tipps:
So What
New Beginning
Forever Yours

begue
Member
****
Ein ganz angenehmes Album.

Ritter-des-Mondlichts
Member
******
eines ihrer besseren alben

mezzoNixeHH
Member
******
Cool
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?