Norah Jones - ...Little Broken Hearts

Cover Norah Jones - ...Little Broken Hearts
CD
Blue Note 7315482
Cover Norah Jones - ...Little Broken Hearts
CD
Blue Note 7231572

Album

Jahr:2012
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Einstieg:11.05.2012 (Rang 1)
Zuletzt:31.08.2012 (Rang 65)
Höchstposition:1 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:17
Rang auf ewiger Bestenliste:1968 (762 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 1 / Wochen: 21
de  Peak: 3 / Wochen: 13
at  Peak: 1 / Wochen: 17
fr  Peak: 2 / Wochen: 29
nl  Peak: 3 / Wochen: 16
be  Peak: 1 / Wochen: 39 (V)
  Peak: 2 / Wochen: 40 (W)
se  Peak: 4 / Wochen: 18
fi  Peak: 7 / Wochen: 17
no  Peak: 3 / Wochen: 7
dk  Peak: 2 / Wochen: 12
it  Peak: 3 / Wochen: 16
es  Peak: 11 / Wochen: 25
pt  Peak: 15 / Wochen: 5
au  Peak: 5 / Wochen: 5
nz  Peak: 11 / Wochen: 6

Tracks

27.04.2012
CD Blue Note 7315482 (EMI) / EAN 5099973154822
30.04.2012
Digital Blue Note 4636425 (EMI) / EAN 5099946364258
Details anzeigenAlles anhören
1.Good Morning
  3:17
2.Say Goodbye
  3:27
3.Little Broken Hearts
  3:12
4.She's 22
  3:10
5.Take It Back
  4:06
6.After The Fall
  3:42
7.4 Broken Hearts
  2:59
8.Travelin' On
  3:06
9.Out On The Road
  3:28
10.Happy Pills
  3:34
11.Miriam
  4:25
12.All A Dream
  6:29
   
27.04.2012
LP Blue Note 7315481 (EMI) / EAN 5099973154815
Details anzeigenAlles anhören
   
26.11.2012
Deluxe - CD Blue Note 7231572 (EMI) / EAN 5099972315729
Details anzeigenAlles anhören
CD 1:
1.Good Morning
  3:17
2.Say Goodbye
  3:27
3.Little Broken Hearts
  3:12
4.She's 22
  3:10
5.Take It Back
  4:06
6.After The Fall
  3:42
7.4 Broken Hearts
  2:59
8.Travelin' On
  3:06
9.Out On The Road
  3:28
10.Happy Pills
  3:34
11.Miriam
  4:25
12.All A Dream
  6:29
CD 2:
1.Say Goodbye (Live)
3:20
2.Take It Back (Live)
4:24
3.Little Broken Hearts (Live)
3:24
4.It's Gonna Be (Live)
3:28
5.All A Dream (Live)
6:06
6.Miriam (Live)
4:47
7.Happy Pills (Live)
3:42
8.Black (Live)
3:32
9.What Am I To You (Live)
3:59
10.Don't Know Why (Live)
4:13
11.Sinkin' Soon (Live)
4:57
   

Norah Jones   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Don't Know Why30.03.2003564
Sunrise14.03.20044413
Here We Go Again (Ray Charles with Norah Jones)06.03.2005526
Thinking About You02.02.2007495
Chasing Pirates27.11.2009384
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Come Away With Me10.11.20022101
New York City (Peter Malick Group feat. Norah Jones)14.09.2003287
Feels Like Home22.02.2004153
Not Too Late09.02.2007122
The Fall27.11.2009324
...Featuring26.11.20101612
Here We Go Again: Celebrating The Genius Of Ray Charles (Willie Nelson & Wynton Marsalis featuring Norah Jones)06.05.2011401
Rome (Danger Mouse & Daniele Luppi starring Jack White & Norah Jones)27.05.2011721
...Little Broken Hearts11.05.2012117
Foreverly (Billie Joe + Norah)06.12.2013291
Day Breaks21.10.2016216
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.45 (Reviews: 20)

Miraculi
Member
****
Das ist natürlich der Verdienst von Danger Mouse: das neue Soundkostüm der Norah Jones - weg vom Kammersaal, hinein in den Sumpf von New Orleans.

Sie singt natürlich wie immer - immer ein wenig verschlafen - aber dennoch süß - der Groove ist's - wer die Broken Bells oder Black Keys kennt, weiß was ich meine.

Was etwas fehlt, ist Abwechslung - mehr Dampf, mehr Dramatik, vielleicht Vampire?

otis
Member
******
Ich mag gute Musik

southpaw
Member
****
Schönes Album, für das ich mich aber nicht zu einer 5 durchringen kann.

fabio
Member
******
Toll

remember
Member
*****
4.5 plus, bisher das interessanteste und beste Album von ihr.
Wobei die Lorbeeren wohl an Danger Mouse gehen dürften..

Ockham
Member
*****
Endlich mal ein überzeugendes Album von Norah Jones. Der neue Soundstil passt - auch wenn die Songs melodisch wie stimmlich ebenso gut von einem Lunik-Album (zB Song-Nr. 2) oder einer Cardigans-CD (zB Song-Nr. 4) stammen könnten.

kravitz182
Member
******
Das erste Album das ich von ihr in voller Länge mir anhöre und ich bin überwältigt! Ein Album einfach zum dahinschmelzen jeder Song ein Ohrwurm man muss sich einfach richtig in die CD einhören!

andaroon
Member
******
MEISTERWERK!!!
Ich liebe dieses Album, so herrlich düster, originell und besonders abends atmosphärisch ... ;-)

AllSainter
Member
*****
Gutes Album. Sie ist zwar nicht mehr dort wo sie sein sollte ("Come Away With Me", "Not Too Late"!) aber mir gefällt ihr Mut zur Weiterentwicklung. Es scheint als ob es ihr extremst egal ist wie viele Millionen sie verkauft. Sie macht einfach das worauf sie Lust hat. Ende.


mathias_trebgast
Member
****
Ein gut gemachtes Werk....Wer auf flotte Töne steht, liegt hier allerdings falsch. Eine schöne CD vor allem für stillere Stunden. Hängen bleibt aber auch nach mehrmaligem Durchhören mit Ausnahme von "Say Goodbye" und "Happy Pills" nicht viel.

Widmann1
Member
***
Langweilig wie eh und je, nur ohne Jazzeinfluss.

wefoundove
Member
****
i like this album, surprisingly better than the fall.

Sacred
Member
*
Schrottmusik!

sbmqi90
Member
***
Good Morning: *
Say Goodbye: *** **
Little Broken Hearts: *** *
She's 22: **
Take It Back: ***
After The Fall: *** *
4 Broken Hearts: *** *
Travelin' On: *** **
Out On The Road: *** *
Happy Pills: *** **
Miriam: **
All A Dream: **

Durchschnitt: 3,42

Was für ein anstrengendes Album! Wenn gleich der Opener todlangweilig ist, muss man sich im Geiste schon auf eine Dreiviertelstunde Folter einstellen. So schlimm ist es dann gottlob zwar nicht geworden, da es durchaus einige Lichtblicke gibt, aber der Großteil des Albums plätschert langweilig und belanglos vor sich hin, Norahs ebenfalls gelangweilte Stimme haut mich auch nicht aus den Socken. Ein Fan von ihr werde ich in diesem Leben wohl nicht mehr.

Musicfreak
Member
*****
Wieder sehr schön, wie eigentlich immer. Diesesmal ein wenig melancholischer als sonst. Die Sounds von Danger Mouse sind eine schöne Bereicherung. 4.5+

Favoriten:

She's 22
Happy Pills
4 Broken Hearts
Good Morning
After The Fall



LarkCGN
Member
*****
Deutlich düsteres Werk der wunderbaren Norah Jones, wobei ihre Qualitäten erhalten bleiben. Sehr interessant auf jeden Fall!

Tequilo
Member
******
Ich war nie ein Fan von Norah Jones, aber als ich hörte, das Danger Mouse das Album produziert hatte, war mein Interesse geweckt. Broken Bells Debütplatte und The Black Keys' letztes Album waren einfach großartig, dass ich einfach Norahs Platte haben musste. Hat sich gelohnt, denn ich bin völlig begeistert von der Platte, höre sie sehr gerne, für mich gibt es keine Ausfälle!

Alxx
Member
****
Das hat leider nichts mehr mit dem Jazz der ersten 3 Alben zu tun...

Werner
Member
***
Diese Scheibe ist nicht wirklich schlechter als ihre Letzte. Doch schon wieder vier Punkte kann ich Norah nicht geben. Dazu ist ihr Sound einfach zu langweilig.

tröpfchen
Member
****
scheint leicht durch Katharina Nuttall angehaucht zu sein, amüsant
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?