LOGIN
  SUCHE
  

AUSTRIA TOP 40 
 
Singles Top 75 
 
Alben Top 75 
 
Compilations Top 20 
 
Musik-DVDs Top 10 
 
Interpreten- & Titelsuche 
BESTENLISTEN 
NUMMER 1-HITS 
JAHRESHITPARADEN 
Ö3-HITPARADE 
REVIEWS 
SONGCONTEST 
BÖRSENSPIEL 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
942 Besucher und 19 Member online
Members: ahmetyal, Der_Nagel, Eden, harleyrules170, KitchenTel, klamar, musicfan, nightwishfan, Rewer, rs0675, S:pko, Samuelw300, sbmqi90, simonf, SportyJohn, Steffen Hung, Tanja108, thib97, TSCHEMBALO

HOMEFORUMIMPRESSUMKONTAKT

OMAR NABER - STOP (SONG)
Jahr:2005
Musik/Text:Omar Naber
Urša Vlašic
Eurovision Song Contest: 2005:
Halbfinale: 12 (Punkte: 69)


Cover


AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
2:56Eurovision Song Contest - Kiev 2005CMC
0162702
Compilation
CD
29.04.2005
EMA 05RTV
E-005
Compilation
CD
2005
MUSIC DIRECTORY
Omar NaberOmar Naber: Discographie / Fan werden
SONGS VON OMAR NABER
I Still Carry On
Krasen dan
On My Own
Stop
Vse kar si zelis
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 3.81 (Reviews: 47)
****
Scheint der Playboy des ESC2005 zu sein, der Song ist nicht schlecht, am Anfang langweilig, doch dann gewinnt er immer mehr an Power und Melodie..
***
Ja mister-x hat recht, aber mir gefällt es nicht so gut...
****
also stop würde ich nicht gerade rufen, aber mir passen der Anfang und dann der Schluss nicht so zusammen, Stimme des Sängers und auch Aussehen sind ok
***
gute stimme.. leider ein song den man nach 2 sekunden wieder vergessen hat
*****
Scheint der Playboy des ESC2005 zu sein
**
neee
*
nichts zwingendes, überhaupt nicht.. ist auch mehr so ein Alibisong, verbreitet Einschlafstimmung
****
Ich kann mir nicht helfen, aber irgendwie hat der Song was.
**
yeah.. stop right now !
***
Don't really like his voice, neither the song. Yawning rules!
****
gar nicht so schlecht, besonders nett die weibliche Backgroundstimme
**
Und wieder mal: völlig gitarrenüberladen.
***
kommt mir fast ein bisschen gecovert vor... nicht so schlimm wie viele andere esc songs, haut mich aber auch nicht vom hocker, schnell vergessen.
*****
scheeen
****
das war nicht schlecht, auch wenns wohl eher noch mehr fürs Auge war
******
Von Anfang an mein absoluter Lieblingssong; Wirklich schade dass er das Finale nicht erreicht hat.
****
Überraschung aus Slowenien
*
pfui
***
huää!
***
nicht so gut
*****
don't stop...! beautiful!
***
Trotz Steigerungselementen wohl kaum einer der zu unrecht in der Qualifikation hängen gebliebenen Songs. Das Arrangement ist mir etwas zu schrill, als dass ich mich zu einer 4 durchringen könnte.
******
Omar du bist the best ever!

Slowenien rulls :)
******
I was totally surprised when Omar didn't get to the final....quite shocking because this song has a quality and really good lyrics. The reason maybe lies in the fact they changed the original version which is far better than one Omar performed in Kiev...still I think it's the best tune on ESC 2005!!
****
Ein jungenhafter Typ, ein opernhaftes Lied, und aus dem Off erschallen Stromgitarren. Die Mischung klappte aber nicht ganz, Slowenien musste im Final wenig überraschend zuschauen.

Platz 12 im Halbfinal
***
Knappe Drei.
*****
Ein sehr guter Song!
***
Mittelmaß
***
Er kann singen, aber das Arrangement am Abend war total überladen und viel zu rockig. Zudem hatte der Song eine ziemlich belanglose Melodie.
*****
Gefällt mir überraschenderweise recht gut. Hab den damals gar nicht so wahrgenommen, aber doch der Song hat was.
******
warum der nicht weitergekommen ist ? Tolle Song und toller Typ
***
Geht so.
****
Ganz gut, nur das gewisse Extra fehlt leider...
**
schwach
*****
Sehr gute Ballade.
*****
Guter Song
****
Wirklich schöner Song, gefiel mir schon beim ersten Hören. Ich empfehle die Version von Eroika (gibts bei youtube).
******
Wirklich schade, das Omar mit diesem für den ESC ungewöhnlichen Song am Halbfinale scheiterte. All-time favourite!
***
In dem Song finde ich keinen Musikalisches Konzept. Vieles ist hier zusammen gewürfelt. Meine Benotung wird darum eine mittlere sein.
*****
sehr gut!
**
Gefällt mir nicht.
***
Solide, aber leider ewig langweilig, solche Balkanschmachtfetzen haben wir auch schon spannender gehört. Fürs Finale reichte es nicht, die Slowenen wurden von ihren Nachbarn ja schon öfter im Stich gelassen.
****
Buena.
****
goed
*****
Sehr interessantes Lied, steigert sich sehr gut bis zum großen Ende, hat mich mitgerissen. Knappe 5*
***
Am Ende tatsächlich ganz okay, aber die ersten zwei Minuten sind so unglaublich öde.
******
perfect and underrated.
Kommentar hinzufügen

Copyright © 2003-2014 Hung Medien. Alle Rechte vorbehalten.
Page was generated in: 0.17 seconds