Pentatonix - Hallelujah

Cover Pentatonix - Hallelujah
Digital
RCA -
Cover Pentatonix - Hallelujah
Digital
RCA 1189243030

Song

Jahr:2016
Musik/Text:Leonard Cohen
Produzent:PTX
Ben Bram
Coverversion von:Leonard Cohen - Hallelujah
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Einstieg:11.11.2016 (Rang 72)
Zuletzt:27.01.2017 (Rang 65)
Höchstposition:1 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:11
Rang auf ewiger Bestenliste:3601 (589 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 7 / Wochen: 11
de  Peak: 4 / Wochen: 11
at  Peak: 1 / Wochen: 11
fr  Peak: 20 / Wochen: 7
nl  Peak: 88 / Wochen: 1
be  Peak: 22 / Wochen: 2 (V)
  Tip (W)
it  Peak: 37 / Wochen: 1
es  Peak: 23 / Wochen: 3

Tracks

14.10.2016
Digital RCA - (Sony)
Details anzeigenAlles anhören
1.Hallelujah
  4:28
   
06.01.2017
Digital RCA 1189243030 (Sony)
Details anzeigenAlles anhören
1.Hallelujah
  4:28
   

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
4:28HallelujahRCA
-
Single
Digital
14.10.2016
4:29A Pentatonix ChristmasRCA
88985362822
Album
CD
21.10.2016
4:27The Dome Vol. 80Sony
88985 32273 2
Compilation
CD
02.12.2016
4:26NRJ Music Awards 2016 [Édition Deluxe]Smart
88985364942
Compilation
CD
09.12.2016
4:28HallelujahRCA
1189243030
Single
Digital
06.01.2017

Pentatonix   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Little Drummer Boy03.01.201489
Mary, Did You Know?02.01.2015471
Hallelujah11.11.2016111
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
PTXmas EP03.01.2014361
PTX03.10.20142012
That's Christmas To Me28.11.20141117
Pentatonix30.10.20151411
A Pentatonix Christmas04.11.2016411
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 3.7 (Reviews: 37)

ShadowViolin
Member
*****
Mit "A Pentatonix Christmas" veröffentlichte letzten Freitag die Acapella-Band Pentatonix zwei Jahre nach dem Überraschungshit "That's Christmas To Me" (u.a. 2x Platinum in den US) ein weiteres Weihnachts-Album, mit "Hallelujah" als einer der Songs. Das Original kennt man und viel schlecht machen kann man daran wohl kaum, und es scheint, als wäre dieses Cover der erste richtige Hit für die Band, steht er doch in den iTunes Top10 in diversen Ländern (US, Kanada, Italien, Skandinavien, sogar #1 in Neuseeland und Holland). Ich tippe mal darauf, dass das der Weihnachtshit 2016 werden wird, und das Album das Weihnachtsalbum 2016... 5*

Patrick3
Member
******
Super

Snormobiel Beusichem
Member
*
▒ Sorry, maar ik zit niet op de zoveelste (inmiddels dood gedraaide, en stierlijk vervelend wordende) cover (herfst 2016) van: "Leonard Cohen", ditmaal door de Amerikaanse a capella formatie uit Texas: "Pentatonix", te wachten !!! Kom eens met wat nieuws, zou ik zeggen ☺!!!

Jeroen68
Member
****
Eigenlijk heb ik wel een beetje genog Hallelujah gehad, maar dit is wel weer verrekte goed gemaakt. Mooi hoor.

Kirin
Member
***
Unnötig.

DeejayDave
Member
****
In eerste instantie wat flets, maar dat heb je al snel met een a capella-groepje. Het einde is echter bombastisch mooi.

BingTheKing
Member
****
in ieder geval stukken beter dan al die talentenjacht uitvoeringen, niet dat ik hier echt mega enthousiast over ben, het origineel blijft toch de beste, een 4

rotrigodelafuente
Member
*****
zwar die x-te cover-version von dem unerreichbaren cohen-klassikers, aber da ich accapella mag und auch pentatonix sehr schätze, ergibt dieses werk hier einen überaus gelungenen und wunderschön interpretierten song!
ich finde ptx machen es fast immer deutlich besser als die konkurenz und hauen meistens noch einen drauf ;-)

gherkin
Member
***
Eigenlijk is het tijd geworden om te stoppen met covers van Hallelujah. Deze is op zich niet vreselijk gedaan, maar echt interessant vind ik het toch ook niet.

Chartsfohlen
Member
*****
Also an sich kennt man Pentatonix schon seit einigen Jahren mit ihren meist stimmigen A-Capella-Versionen bekannter Hits, kommerziell sind sie aber bislang noch nie so wirklich eingeschlagen. Wenn ich aktuell mal so auf die Download-Charts blicke, könnte sich das mit diesem Song aber ändern. Und ich muss auch sagen, dass ich qualitativ hier überhaupt nichts zu meckern habe: Stilvoller, stimmlich anspruchsvoller und wohlklingender Vortrag, angemessenes Arrangement mit eigener Note, eine klar erkennbare songinterne Klimax, ohne diese zu überspannen. Schade nur, dass hier so ein totgedudelter Song neu interpretiert wurde, sonst alles gut.

Rewer
hitparade.ch
****
...das ist zwar schön gesungen, aber ich brauchs nicht...
Zuletzt editiert: 06.11.2016 18:21

fabio
Member
***
weniger gut

Hysteric
Member
**
Hallelujah-Cover N. 41908 - next please!

Und die singen noch nervig dazu - abgerundete 2*

Ali1610
Member
****
Kann man sich anhören, entfacht aber noch nicht die Jubelstürme des letzten Weihnachtsalbums.

Uebi
Member
****
Die Komposition ist einfach nicht totzukriegen. Ob es nun noch ein weiteres Cover gebraucht hätte? Egal, mir gefällt auch diese Version, auch wenn sie nicht meine Lieblingsversion ist. Knapp keine 5.

Kamala
Member
*****
...nette Version - schöne Stimmen - es wird wohl nicht das letzte Cover dieses Titels sein...
...je länger ich es mir anhöre, desto schöner finde ich es...5++
Zuletzt editiert: 23.12.2016 23:26

ul.tra
Member
****
Ein glücklicher Zufall für Pentatonix das Leonard Cohen verstorben ist. Dieser Umstand wird dieser Version zum Hit verhelfen. Weihnachten tut sein übriges. Auch so finde ich den Song recht gut gelungen.

sophieellisbextor
Staff
****
Quel timing...

tgebele
Member
*
Die x-te Version dieses Klassikers. Und dazu noch nicht mal gut gesungen.

southpaw
Member
***
They don't really care for music, do they?

Widmann1
Member
*****
Der Titel ist so stark, ich hab noch keine schlechte Version gehört.

ulver657
Member
*
akustische Schleimspur...

ein Verbrechen am Original!!!

Werner
Member
*****
...ich fürchte, dies ist die erste Version dieses Klassikers, die mir gefällt...

Reto
Member
*****
Na, das ist doch mal was. Auf jeden Fall pfiffiger als die etwad schlaffe Version von Cohen.

remember
Member
***
Letzte Woche bei uns #13, diese nimmt diese Woche das Original, Cohen selbst ein.
Neu in unseren Top-5. Ich liebe den Song, aber kein Accapella.
Hallelujah, in einem Monat ist Weihnachten schon wieder gegessen.

pwill
Member
******
Als A-Cappella-Sänger muss ich sagen: Ich bin sprachlos und zugleich absolut begeistert von dieser Version. Sie enthält zu Beginn die karge Intensität eines Jeff Buckley, sie wächst zur Fülle und Blüte eines mehrstimmigen grandiosen Harmoniegesangs mit wachsendem Groove und steigert sich dann noch einmal - fast - zum Bombast-Song, ohne ins Kitschige zu kippen. Das ist für mich perfekt. Insbesondere als Cover. Das ist durchgearbeitete, klug und gefühlvoll dargebotene Musik im reinsten Sinn des Wortes.

TaylorHarris
Member
****
Geht durchaus in Ordnung. Gehört zu den besseren Covern. 4* reichen allerdings aus.

Musicfreaky_93
Member
*****
Gelungene Version, welche zu Weihnachten jetzt ordentlich die Kassen bei Pentatonix klingen lässt.

blindchriss
Member
******
Die Durchschnittsbewertung hier ist viel zu niedrig. Von diesem Song gibt es keine schlechte Version ob es die von Leonard cohen oder Axel Rudi peell oder von Alexandra Burke ist. Aber diese Version hier ist deer Hammer. Kriegt man echt Tränen in die Augen!

Alphabet
Member
*
Gibt mir überhaupt nichts. Das schöne Leonard Cohen Original wird hier von Gesangsdarstellern vorgetragen, dass es einem die Nackenhaare aufstellt. Die fünf Figuren machen ein Gehabe aus ihrem Gesang, dass man glauben könnte, sie würden die Last der Welt auf ihren Schultern tragen.

Oski.ch
Member
****
Schöne, stimmige Version - sicher auch Jahreszeitenbedingt in den Charts.

remix1970
Member
**
Diese Version gefällt mir nicht so.

Chuck_P
Member
*****
sehr schöne version.

D.B. Russell
Member
**
Gefühlt das dreitausendste Hallelujah-Cover....diese Version gibt mir überhaupt nichts, dazu noch ein nerviger Gesang! Da bleibe ich lieber beim Original bzw. bei der Cover Version von Jeff Buckley!

Schiriki
Member
*
Das Hallelujah Thema gefällt mir lediglich in der Version des Engels Aloisius.

Dieses hier finde ich schrecklich und schlimm, trifft meinen Geschmack überhaupt nicht.

sanremo
Member
**
2+

Kanndasdennsein
Member
******
Einfach großartig. Bin überhaupt kein Fan von A-Capella- Bands und Versionen aber was die 5 hier darbieten, ist absolut erstklassig. Was für Stimmen und wie viel Gefühl jeder von ihnen in seinen Part legt! In meinen Augen absolut außergewöhnlich und streift die Genialität.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?