Robbie Williams - Starstruck

Charts

Keine Chartplatzierungen.

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
5:21Reality Killed The Video StarVirgin
CDV3064 / 6877522
Album
CD
06.11.2009
5:21Reality Killed The Video Star [Deluxe Edition]Virgin
CDVX 3064 / 6877542
Album
CD
06.11.2009

Robbie Williams   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Freedom11.08.19961910
Old Before I Die27.04.1997302
Angels01.02.19981213
Millennium04.10.19981812
No Regrets24.01.1999341
She's The One21.11.19991611
Rock DJ13.08.2000711
Supreme24.12.2000317
Let Love Be Your Energy22.04.2001546
Eternity22.07.2001918
Somethin' Stupid (Robbie Williams & Nicole Kidman)23.12.2001223
Feel15.12.2002318
Come Undone13.04.20031516
Something Beautiful20.07.20031911
Sexed Up16.11.20034513
Radio17.10.200439
Misunderstood19.12.20042113
Tripping16.10.2005215
Advertising Space25.12.2005819
Sin Sin Sin02.06.20061520
Rudebox15.09.2006513
Lovelight24.11.20062610
She's Madonna (Robbie Williams with Pet Shop Boys)09.03.20071418
Bodies23.10.2009121
You Know Me18.12.20092512
Morning Sun19.03.2010576
Shame (Robbie Williams and Gary Barlow)15.10.20102016
Candy19.10.2012419
Different04.01.2013374
Goin' Crazy (Dizzee Rascal feat. Robbie Williams)28.06.2013571
Go Gentle29.11.20132910
I Wan'na Be Like You (Robbie Williams feat. Olly Murs)29.11.2013551
Party Like A Russian14.10.2016391
Love My Life04.11.20161815
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Life Thru A Lens01.03.1998336
I've Been Expecting You08.11.1998249
Sing When You're Winning10.09.2000447
Swing When You're Winning02.12.2001156
Escapology01.12.2002171
Live Summer 200312.10.2003135
Greatest Hits31.10.2004182
Intensive Care06.11.2005146
Rudebox03.11.2006121
Reality Killed The Video Star20.11.2009121
In And Out Of Consciousness - Greatest Hits 1990-201022.10.2010118
Take The Crown16.11.2012115
Swings Both Ways29.11.2013134
The Heavy Entertainment Show18.11.2016321
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.15 (Reviews: 26)

Miraculi
Member
*****
Das Orchester-Intro - ganz Trevor Horn - der Groove - elektronisch/analog mit Synthi Bass - und wieder die schöne Orchesterbegleitung - der Text reflektiert seinen Status - ready steady go - erwachsener, multilayered Pop.

Musicfreak
Member
****
Ziemlich eingängig, nettes Disco-Arrangement. Durchaus hörbar.

Bette Davis Eye
Member
****
Etwas lahmer, überlanger Lounge-Pop, der mich sehr an die letzten Sachen von George Michael erinnert. Vielleicht macht es ja noch mal Klick bei mir.

Farg0
Member
*****
I love this track!))
Relaxive and nicely arranged.

Reto
Member
******
Hat er sich da bei der Ausschussware von George Michael bedient? Im Ernst - gefällt mir wiederum ausgezeichnet. Erstklassige Produktion von Trevor Horn.

Samuelw300
Member
****
Blubbert easy dahin u. ist recht hipp produziert. Und man hört sofort, dass Trevor Horn hinter den Reglern war...

Bolle
Member
****
Tatsächlich.
Könnte auch aus George Michaels Spätwerk stammen.
Eher Durchschnitt.

milkspan
Member
*****
alles schon geschrieben: trevor horn: erstklassige produktion, george michael-like, lounge-pop... mir gefällts!!

kravitz182
Member
*****
Sehr gut eins der Highlights auf dem neuen Album! Sonst wurde schon fast alles ob mir zum Song gesagt! 5,25

Sacred
Member
***
wenig überzeugend zudem viel zu lang, Extended Versionen schön und gut doch nicht mit solchem Gähn-Inhalt

remember
Member
***
das ist mir auch zu fad..

Southernman
Member
*****
Muy buena.

japanese
Member
******
Nein, nein, ganz sicher nicht fad und gähn, im Gegenteil, ich finde das den besten Song der CD "RKTVS"! Es erinnert mich an 70's-chill-out-electro-Musik! So echter Lounge-Sound!

Zudem habe ich bei diesem Song ein Bild vor mir. Es ist wie wenn jemand von der Erde abhebt und das Raumschiff besteigt. Vielleicht geht es zu den Aliens? Who knows? Ein träumerischer Song!

Redhawk1
Member
*****
Stark

Widmann1
Member
****
Da kann noch mehr draus werden.
Ist noch nicht richtig im Ohr.

variety
Member
**
Ja, der Weltraum ist gut hörbar (vor allem zu Beginn). Allerdings hebe ich beim Zuhören überhaupt nicht ab. Simpel und monoton in Bezug auf Melodie Arrangement triffts meiner Meinung nach. Sehr schwach und viel zu lang geraten.

King Peos
Member
****
knapp in Ordnung, sicherlich kein Highlight des Albums. Aufgerundete 4*

Der_Nagel
Member
****
verträumte Lounge-/Chillout-Synth-Pop-Nummer zum Zurücklehnen...und die Ähnlichkeit zu gewissen Machwerken von George Michael ist in der Tat verblüffend - 4+...

Parasol
Member
*****
Prima rithmisch plaatje! Ook weer eentje wat een beter gevoel in mezelf naar boven kan brengen, dus dikke verdiende 5 :)

aloysius
Member
***
Pah, läuft einfach so vor sich hin. Ziemlich langweilig und beliebig.

Werner
Member
****
...cooler, typischer Robbie-Song...

Phil
Staff
***
Gleich noch ein Song, der mir nicht sonderlich gefällt.

Hijinx
Member
****
This has a good sound to it, good track.

klamar
Member
****
... knapp gut ...

Kanndasdennsein
Member
****
Starker Refrain - ansonsten leider eine Spur zu seicht.

Musik-Lover
Member
***
knappe 3
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?