The Knack - Get The Knack

Cover The Knack - Get The Knack
LP
Capitol SO-11948 (us)
LP
Capitol 062-85 906
CD
Capitol CDP 7 91848
CD
Capitol 72435-38118-2-2

Album

Jahr:1979
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Weltweit:
de  Peak: 24 / Wochen: 12
nl  Peak: 36 / Wochen: 4
se  Peak: 39 / Wochen: 5
nz  Peak: 2 / Wochen: 14

Tracks

11.06.1979
LP Capitol SO-11948 [us]
1979
LP Capitol 062-85 906
1989
CD Capitol CDP 7 91848 / EAN 7774990645390
Details anzeigenAlles anhören
1.Let Me Out
  2:20
2.Your Number Or Your Name
  2:57
3.Oh Tara
3:04
4.(She's So) Selfish
  4:30
5.Maybe Tonight
4:00
6.Good Girls Don't
  3:07
7.My Sharona
  4:52
8.Heartbeat
2:11
9.Siamese Twins (The Monkey And Me)
3:25
10.Lucinda
4:00
11.That's What The Little Girls Go
2:41
12.Frustrated
3:51
   
20.05.2002
Remastered - CD Capitol 72435-38118-2-2 (EMI) / EAN 0724353811822
Details anzeigenAlles anhören
1.Let Me Out
  2:20
2.Your Number Or Your Name
  2:57
3.Oh Tara
3:04
4.(She's So) Selfish
  4:30
5.Maybe Tonight
4:00
6.Good Girls Don't
  3:07
7.My Sharona
  4:52
8.Heartbeat
2:11
9.Siamese Twins (The Monkey And Me)
3:25
10.Lucinda
4:00
11.That's What The Little Girls Go
2:41
12.Frustrated
3:51
13.Don't Look Back
  2:21
14.That's What The Little Girls Go (Demo Version)
3:33
15.Maybe Tonight
4:03
16.I Knew The Bride (When She Used To Rock And Roll)
3:11
17.My Sharona (Demo Version)
3:58
   
23.09.2016
CD Music On CD MOCCD 13361 / EAN 0600753698204
Details anzeigenAlles anhören
   

The Knack   Discographie / Fan werden

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
My Sharona15.10.1979138
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 3.67 (Reviews: 3)
10.08.2005 11:26
Voyager2
Member
***
Die Jahre 1978 und 1979 wurden vom Discosound beherrscht. Musikalische Abwechslung brachten da allenfalls die Punk- und New Wave-Band aus England. Die Musikmanager bei der amerikanischen Firma Capitol merkten wohl Anfang 1979, daß der Discoboom schon bald ein Ende haben wird und das man den Konsumenten frühzeitig eine musikalische Alternative bieten muß. Man suchte nach einer frischen, unverbrauchten Rockgruppe und fand sie in Form von The Knack. Bis auf Gitarrist und Sänger Doug Fieger, der Mitte der 70er Jahre ein kurzes Gastspiel bei der deutschen Gruppe Triumvirat gegeben hatte, waren die Musiker dieser Gruppe gänzlich unbekannt.
Beim Projekt The Knack waren alles auf Retro getrimmt, musikalisch wie auch optisch. Alles erinnerte doch an die frühen Erfolgsjahre der Beatles, mit einem ordentlichen Schuß The Kinks und The Who. Da Capitol seinerzeit die Beatles mit einem großen Werbeaufwand dem amerikanischen Publikum schmackhaft gemacht hat, wurde das gleiche Konzept im Frühjahr 1979 mit The Knack 1:1 wiederholt.
Der riesige Werbeaufwand lohnte sich. Sowohl das Album "Get The Knack" als auch die Single "My Sharona" wurde Nummer 1 der amerikanischen Charts. In den USA verkaufte sich "Get the Knack" so gut, daß es mit zwei mal Platin ausgezeichnet wurde. Auch in Europa entwickelte sich das Album zu einem Verkaufsschlager und bescherte der Gruppe Edelmetall zu hauf. Ohne den großen Werbeaufwand wäre das unter der Regie von Mike Chapman entstandene Album wohl überhört worden. Und das eigentlich zu Recht. Denn bis auf die beiden Singlehits "My Sharona" und "Good Girls Don't" hat "Get The Knack" eigentlich nur Durchschnitt zu bieten. Immer kann man Doug Fieger, Berton Averre, Prescott Niles und Bruce Gary zugute halten, daß sie ausgezeichnete Musiker sind, die ihr Handwerk verstehen. Allerdings hätte die Gruppe eher auf Fremdkompositionen verlassen sollen, denn bis "Heartbeat" wurden alle Nummer von Doug Fieger und Berton Averre geschrieben. Das sie nur über sehr limitierte Songwriterqualitäten verfügten, offentbarten die beiden weiteren Alben. Während "...But The Little Girls Understand" (1980) in den USA immerhin noch Platz 15 der LP-Hitparade erreichte und sich so gut verkaufte, daß es mit Gold ausgezeichnet wurde, ging LP Nr. 3 "Round Trip" (1981) völlig unter.
Was kann man noch über "Get The Knack sagen? Die restlichen 9 Titel bieten solides Handwerk, fallen aber kaum auf. Zumindestens kann man dem Album zugute halten, daß es zu unterhalten weiß und soliden Durchschnitt darstellt.
Zuletzt editiert: 08.09.2013 12:52
30.08.2005 15:51
elton
Member
****
guter Durchschnitt

Monkeyman
Member
****
Ein um den Superhit "My Sharona" herum konstruiertes Album, auf dem kein anderer Titel nur annähernd an den Hit heranreicht. Neben einigen argen Belanglosigkeiten wie "Your Number Or Your Name", "Maybe Tonight" und "That's What The Little Girls Do" finden sich allerdings auch ein paar echt interessante Songs wieder, die eines zweiten Blickes wert sind. Das sind vor allem die Tracks "(She's So) Selfish", "Good Girls Don't", "Siames Twins", "Lucinda" und "Frustratet". Totalausfälle sind nicht zu verzeichnen. "Get The Knack" ist nicht der Hammer, als der er damals dargestellt wurde, aber ein ganz brauchbares, leicht überdurchschnittliches Rock-Album.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?